Fans setzen Kim Kardashian unter Druck, SafeMoon zu promoten

  • SafeMoon-Fans fordern Kim Kardashian auf, für den Token zu werben.
  • Kürzlich forderte sie Krypto-Enthusiasten in einem Instagram-Post auf, den Kauf von Ethereum-Max-Token zu erwägen.

Erst kürzlich hat Tesla-Chef Elon Musk den Bitcoin-Kurs mit nur einem einzigen  Tweet wieder hoch gepusht. Außerdem nutzte er seinen Twitter-Account mit etwa 57 Millionen Anhängern, um Dogecoin in die Top Ten der Münzen zu bringen. Dies überzeugte Ethereum max, Kim Kardashian anzusprechen,  sie solle die Münze promoten. SafeMoon Fans befürworten dieses Ansinnen.

Kardashian ist eine amerikanische Reality-TV-Prominente, Model, Geschäftsfrau, Produzentin und Schauspielerin. Kürzlich riet sie Krypto-Enthusiasten in einem Instagram-Post, den Kauf von EthereumMax (EMAX) Token zu erwägen. In ihrem Beitrag, behauptete sie, 400 Milliarden EMAX Token seien verbrannt worden, um sie der gesamten Ethereum Max Community zurückzugeben.

„Habt Ihr mit Krypto zu tun???? Dies ist keine finanzielle Beratung, sondern ich teile nur, was meine Freunde mir gerade über die Ethereum Max Token erzählt haben!“

Der EMAX Preis erfüllte jedoch nicht die  Erwartungen, weil er bei 15 %  gegen den Preis von Bitcoin und Ethereum zu kämpfen hatte.

Nachdem klar, dass Kardashian sich mit Kryptos befasst, wünschen sich SafeMoon Fans, Kardashian könnte ihren Social-Media-Einfluss nutzen, um dem Asset eine zu einer breiteren Fanbase zu verhelfen.

SafeMoon

Kim Kardashian Instagram post

Sie hat 69 Millionen Twitter-Follower, 33 Millionen Facebook-Follower und 228 Millionen Instagram-Follower.

SafeMoon-Fans starten eine Petition, um sie an Bord zu holen

Ein SafeMoon-Fan hat getwittert:

„Hallo, ich habe gesehen, dass Sie über Kryptowährungen gepostet haben. Sie sollten sich einige #SAFEMOON für die eigene Tasche sichern. Es ist die beste neu aufkommende Krypto auf dem Markt und es hilft den Menschen in Gambia. Schauen Sie es sich an und wenn Sie es mögen, greifen Sie zu.“

Ein anderer Benutzer machte sie ebenfalls auf die Projekte von SafeMoon aufmerksam.

„Sie müssen sich die am schnellsten wachsende Kryptowährung der Welt ansehen. Sie arbeitet an vielen Projekten, um Krypto und die Welt zu verändern. Inzwischen halten 2,5 Millionen Menschen diesen #safemoon.“

Die Aktion kam nicht bei allen SafeMoon-Fans gut an. Ein Nutzer des SafeMoon-Subreddits sagte,  es sei trügerisch sei, Kardashian blind zu folgen.

„Die Idioten, die ihr blindlings folgen, tun alles, was sie sagt. Wenn sie sagt, dass Safemoon die beste Kryptowährung da draußen ist, werden sie Muttis oder Papas Kreditkarte stehlen und sich daran bedienen.“

Andere verstehen auch, dass ihre Anhänger an Dinge glauben, an die sie glaubt, und folgen vielleicht ihrer Entscheidung. Ihrer Meinung nach könnte der Erfolg dieser Kampagne ihren Liquiditätspool erhöhen. Ein weiterer Benutzer glaubt, der einzige Weg, das zu erreichen, sei der, dass jeder 1 Dollar beitragen sollte, um 100.000 Dollar aufzubringen und sie damit zu überzeugen.

SafeMoom hat derzeit eine Marktkapitalisierung von etwas mehr als 2 Milliarden Dollar und ist in den letzten 7 Tagen um 20 Prozent gestiegen.

About Author

John ist seit Jahren ein begeisterter Krypto- und Blockchainjournalist. Besonders fasziniert ist er von aufstrebenden Startups und den versteckten Mächten hinter Angebot und Nachfrage. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Geographie und Wirtschaft.

Comments are closed.