Aufgrund hoher Nachfrage listed Robinhood Shiba Inu und andere Kryptowährungen – SHIB steigt um 21%

  • Die Handelsplattform Rohinhood hat neben Shiba Inu nun auch Solana, Polygon und Compound in die Liste der handelbaren Token aufgenommen
  • Es ist ein Sieg für die SHIB-Community, die sich lange für die Aufnahme des Meme-Tokens eingesetzt hatte

Es gibt gute Nachrichten für Shiba-Inu-Enthusiasten, denn die Handelsplattform Robinhood hat ihn auf ihre Liste der handelbaren Token gesetzt; doch noch weitere Kryptowährungen wurden neu gelistet: Solana (SOL), Polygon (MATIC) und Compound (COMP).

Der Schritt ist vor allem ein Versuch von Robinhood, mehr Kunden zu gewinnen und die Handelsaktivitäten auf der Plattform zu steigern. Die Pandemie führte zu einer Steigerung der Händleraktivitäten, was der Handelsplattform zugute kam. Laut Robinhood handeln mehr als 60 Prozent seiner finanzierten Konten mit Kryptowährungen.

Im dritten Quartal 2021 verzeichnete die Plattform jedoch eine schwache Performance im Vergleich zum zweiten Quartal desselben Jahres. Die Aufnahme zusätzlicher Kryptowährungen wird daher wahrscheinlich die Einnahmen des Unternehmens steigern. Die Notierung steht auch im Einklang mit dem „Crypto First“-Ansatz des Unternehmens, den es Anfang Februar 2022 eingeführt hat.

Ebenfalls im Einklang mit diesem Ansatz hat Robinhood letzte Woche seine Krypto-Wallet gestartet und den über 2 Millionen Kunden auf der Warteliste Zugang gewährt. Laut Bloomberg ermöglicht die Wallet den Kunden, mit digitalen Vermögenswerten, einschließlich NFTs, außerhalb von Robinhood zu interagieren. Der CEO von Robinhood, Vlad Tenev, hatte das Produkt im September 2021 angekündigt und gesagt, es stoße bei den Kunden auf große Nachfrage.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten, während wir daran arbeiten, Robinhood zum besten Ort für Investitionen in Kryptowährungen zu machen“, sagte Steve Quirk, Chief Brokerage Officer bei Robinhood, in einem Blogbeitrag.

“Als Unternehmen, bei dem Sicherheit an erster Stelle steht, verfügen wir über ein strenges Regelwerk, das uns bei der Bewertung von Vermögenswerten für die Auflistung hilft, denn wir wollen weiterhin eine sichere und lehrreiche Krypto-Plattform anbieten.“

Die Notierung von Shiba Inu bei Robinhood hat lange auf sich warten lassen. Die Kunden hatten den Handel des Tokens gefordert und sind sogar so weit gegangen, eine Petition dafür zu starten. Die Petition, die auf Change.org verfügbar ist, hat über 550.000 Unterschriften erhalten.

Dennoch hat Robinhood nichts überstürzt und den Token nicht sofort aufgenommen, da ein solcher Prozess strenge Auflagen hat und eine sorgfältige Prüfung erfordert. Das Listing-Komitee des Unternehmens berät über mehrere Faktoren, darunter die Kundennachfrage, die On-Chain-Analyse, Technik und Sicherheit sowie rechtliche und finanzielle Aspekte, um nur einige zu nennen.

Kurse reagieren sofort

Die Befürworter einer SHIB-Notierung auf Robinhood verwiesen oft auf den fulminanten Aufstieg des Meme-Tokens Dogecoin (DOGE) im vergangenen Jahr. Für sie ist die Wahrscheinlichkeit, dass Shiba Inu einen ähnlichen Weg einschlägt, ziemlich hoch.

Vor der Ankündigung wurde Shiba Inu mit einem 30-prozentigen Tiefstand in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr gehandelt. Bei Redaktionsschluss hatte SHIB aber in den letzten 24 Stunden um 20,9 Prozent zugelegt und notierte bei 0,00002756 $.

Die anderen gelisteten Kryptowährungen verzeichneten ebenfalls Gewinne. In den letzten 24 Stunden sind SOL um 0.9, MATIC um 3.5 und COMP um 8.8 Prozent gestiegen.

Die Robinhood-Aktie selbst stieg um 4,6 Prozent nach der Ankündigung.

About Author

Let’s talk crypto, Metaverse, NFTs, and CeDeFi, and focus on multi-chain as the future of blockchain technology. I like analyzing on-chain data in search of reliable investment.

Comments are closed.