Ripple: XRP Kurs crasht durch Pump-and-Dump von 0,70 auf 0,40 USD

  • XRP schoss kurzzeitig um 40% in die Höhe, nachdem mehrere Pump-Gruppen massive Zuflüsse erhalten hatten.
  • Die Vorhersage von Credible Crypto, dass XRP auf 0,40 USD abstürzen könnte, hat sich bewahrheitet.

XRP nahm kurzzeitig wieder die Position der drittgrößten Kryptowährung auf dem Kryptomarkt ein. Ripple’s XRP  hatte es geschafft, sich von dem Rückgang zu erholen, den es durch die Klage der Securities and Exchange Commission (SEC) erlitten hat.

In einer Woche der Pumps für Bitcoin und Dogecoin mit Entwicklungen, die eher mit dem von Elon Musk ausgelösten Hype sowie der berüchtigten Gruppe r/WallStreetBets zusammenhängen und nichts mit Fundamentaldaten zu tun haben, hat XRP seinen eigenen Auftrieb von einer Community von Kleinanlegern erhalten. Der Pump hielt jedoch nicht lange an.

Zum Redaktionszeitpunkt, stürzte XRP auf 0.40 USD, nachdem mehrere Pump-Gruppen den Kurs auf über 0,70 USD getrieben hatten.

Wie bereits von CNF berichtet, begann XRP seine Rallye gestern. In Anlehnung an die Reddit-Gruppe r/WallStreetBets beschloss eine Gruppe von XRP-Investoren, sich zusammenzuschließen, um den Kurs von XRP zu pushen.

Die Folge war, dass das „Social Sentiment“ rund um XRP in den letzten 48 Stunden einen enormen Anstieg erlebt hat. Laut den Daten von Santiment befindet sich der Wert des Indikators auf einem 6-Monats-Hoch. Santiment schrieb via Twitter:

Ist XRP die Krypto-Version von GME und AMC nach einer massiven Pumpe über das Wochenende? Für ein Asset, von dem angenommen wurde, dass es sich seit der SEC-Klage & Coinbase-Delisting-Nachrichten auf dem Rückzug befindet, kam dieser MASSIVE Pump nach Gerüchten über Pump-Gruppen eher ungeplant.

Ripple XRP

Quelle: https://twitter.com/santimentfeed/status/1356177532584923136/photo/1

Gründe für die Rallye von XRP

Die Gruppe hört auf den Namen „Buy and Hold XRP“ und wurde am 29. Januar gegründet. In ihren Veröffentlichungen haben sie bestritten, eine Gruppe zu sein, die XRP „pumpen und dumpen“ will. Im Gegenteil – sie geben an, eine Community-geführte Gruppe zu sein, die gegründet wurde, um das Bewusstsein für die Vorteile und Funktionen des XRP Ledgers zu verbreiten.

Etwa 99.888 Benutzer sind in der Gruppe angemeldet. Unter den Posts befinden sich Infografiken über XRP, seine Anwendungsfälle und das Ökosystem. Darüber hinaus wurde in der Gruppe eine Umfrage durchgeführt, an der 46.600 Benutzer teilnahmen und angaben, dass sie ab dem 1. Februar XRP kaufen und halten werden.

Der Gründer der Gruppe ist ein Community-Mitglied, das als „The XRP Bully“ bekannt ist. In einem Video für YouTube, erklärte XRP Bully, dass die Initiative global sein werde und das Hauptaugenmerk auf der Beteiligung der Community liege. Der Gründer der Gruppe fügte hinzu, dass, sobald der Kurs von XRP steigt, das Token nicht „gedumpt“ werden wird. Die Nachricht wurde von anderen Gruppen auf Social Media Plattformen wie Instagram und Twitter repliziert.

CryptoEri, ein aktives Mitglied der XRP Community, postete einen Tweet, in dem sie Investoren zur Teilnahme an der Initiative einlud. Sie gab auch eine ähnliche Botschaft wie die, die in den letzten Wochen in der gesamten Krypto-Industrie mitgeschwungen hat: für Kleinanleger und gegen zentrale Einrichtungen und Regulierungsbehörden. CryptoEri sagte:

Das ist lächerlich. Diejenigen, die sagten, „keine Möglichkeit, daran teilzunehmen“ & „das ist nicht gut“ bemerken nun ihre „Kurs“ Tweets. […] Viel wichtiger ist, dass die Freiheit, mit EUREM Geld zu tun, was Ihr wollt, das ist, was zählt. Vergesst das nie. Bitte stellt Euch GEGEN DIE REGULIERUNG und hinter DeFi.

Allerdings war nicht die gesamte Community von der Pump-Gruppe begeistert. JamesRuleXRP repräsentierte diese Seite der Community und sagte, dass XRP keinen Pump braucht, nur regulatorische Klarheit. Wie sich zum Zeitpunkt des Schreibens herausstellte, sollte James Recht behalten.

Ebenso hat sich die Vorhersage von Credible Crypto bewahrheitet. Vor dem Sturz, twitterte der Trader, dass die Kryptowährung möglicherweise einen „gesunden Rückgang“ auf 0,40 USD erleben könnte, bevor sie ihren Bullenlauf fortsetzt.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.