ADVERTISEMENT

Ripple: XRP ist kein Wertpapier in Großbritannien – Standortwechsel?

  • Ripple erwägt, seinen Hauptsitz nach Großbritannien zu verlegen, und beruft sich dabei auf regulatorische Klarheit bezüglich des digitalen Assets XRP.
  • Singapur, Japan, die Schweiz und die Vereinigten Arabischen Emirate stehen ebenfalls auf der Liste der Länder, die Ripple für einen Standortwechsel in Betracht zieht.

In einem Interview mit CNBC machte Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, nähere Angaben zur möglichen Verlegung des Firmensitzes außerhalb der Vereinigten Staaten. Garlinghouse wiederholte, dass die Hauptursache für die Migration in der mangelnden regulatorischen Klarheit in den Vereinigten Staaten liege. Das Unternehmen erwägt viele Optionen für die Verlegung seines Hauptsitzes.

Am attraktivsten scheint das Vereinigte Königreich zu sein. Laut Garlinghouse betrachtet die Financial Conduct Authority (FCA) den digitalen Asset XRP nicht als Wertpapier. Eine Angelegenheit, die für Ripple von größter Wichtigkeit ist. Der CEO des Unternehmens für Zahlungslösungen erklärte:

Was ihr im Vereinigten Königreich seht, ist eine klare Taxonomie, und die FCA des Vereinigten Königreichs übernahm eine führende Rolle bei der Charakterisierung, wie wir über diese verschiedenen Assets und ihre Anwendungsfälle denken sollten. Das Ergebnis war die Klarheit, dass XRP kein Wertpapier ist und als Währung verwendet wird. Mit dieser Klarheit wäre es für Ripple vorteilhaft, im Vereinigten Königreich zu operieren.

Garlinghouse stand der Haltung der USA und ihrer Regulierungsbehörden sehr kritisch gegenüber. Er führt aus, dass das Land und seine Innovatoren gegenüber China zurückbleiben, indem sie sich selbst benachteiligen, weil sie keine offenere Regulierung gegenüber Kryptowährungen und Blockchain-Technologie haben. Der CEO von Ripple bestätigte, dass Singapur, Japan, die Schweiz und die Vereinigten Arabischen Emirate ebenfalls in Erwägung gezogen werden.

Der Hintergrund hinter Ripple’s Entscheidung

Nachdem der Mitbegründer von Ripple, Chris Larsen, dem Magazin Fortune ein Interview gegeben hatte, gewannen die Gerüchte über die Migration von Ripple weiter an Bedeutung. Das Unternehmen hat Zeit und Mühe in die Förderung eines klaren und starken Regulierungsrahmens für die Kryptoindustrie in den Vereinigten Staaten investiert. 2019 richtete das Unternehmen ein Büro in Washington ein, mit diesem Ziel enger mit Politikern und Institutionen zusammenzuarbeiten.

Parallel dazu sieht sich das Unternehmen für Zahlungslösungen mit einem Rechtsstreit mit einigen frühen Investoren konfrontiert, die es beschuldigen, einen illegalen Verkauf eines Wertpapiers unter Verletzung des Gesetzes durchgeführt zu haben. Wenn die Aufsichtsbehörden in den Vereinigten Staaten XRP in diese Kategorie einstufen, könnte das Unternehmen den Rechtsstreit verlieren und gezwungen sein, die Kläger zu bezahlen. Darüber hinaus müssen die digitalen Assets von XRP möglicherweise strengeren Regeln folgen. Ein Teil der Gewinne von Ripple wird durch den Program Sale eines Betrags von XRP erzielt.

Anfang Oktober veröffentlichte das U.S. Department of Justice (DOJ) einen Bericht über Kryptowährungen. Darin erkannte es das mit dieser Anlageklasse verbundene Potenzial, aber auch die außerordentlich gefährliche Bedrohung der öffentlichen Sicherheit. Der CEO von Ripple sagte folgendes zu dem Bericht:

Ein über 70 Seiten langer, widersprüchlicher Bericht ist keine Klarheit der Vorschriften. Viele verantwortungsbewusste private Akteure versuchen, sich an die Regeln zu halten, aber das wird immer schwieriger, wenn es keinen einzigen Schiedsrichter des Gesetzes gibt.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend