Ripple Partner SBI Remit rollt internationalen Geldtransfer-Service an 13.400 ATMs aus

  • Ripple Partner SBI Remit ist eine Kooperation mit der japanischen Lawson Bank eingegangen, um die „Remit Card“ an mehr als 13.400 Geldautomaten auszurollen. 
  • SBI Holdings ist einer der wichtigsten Partner von Ripple in Asien.

Die SBI Remit Corporation und die Lawson Bank, Ltd. gaben heute bekannt, dass die Geldautomaten der japanischen Lawson Bank ab dem 12. Januar den internationalen Geldtransfer-Service von SBI Remit akzeptieren werden. SBI Remit ist der größte Geldtransfer-Anbieter in Japan mit monatlich über 10 Milliarden Japanischen Yen, wobei 90% der Kunden in Japan lebende Ausländer sind.

Durch die Partnerschaft mit der Lawson Bank können deren Kunden die „Remit Card“ nutzen, um internationale Überweisungsvorgänge 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr und an mehr als 13.400 Geldautomaten der Lawson Bank zu tätigen, wie es in der offiziellen Pressemitteilung der SBI Holdings heißt. Die Geldautomaten sind in ganz Japan in den Lawson Convenience Stores zu finden und bieten einen internationalen Geldtransferservice, „der es Kunden ermöglicht, innerhalb von nur 10 Minuten Geld in mehr als 220 Länder und Regionen der Welt zu senden“.

Wie ist Ripple involviert?

Laut Pressemitteilung kann SBI Remit verwendet werden, um Geld an Studenten im Ausland zu senden, um Lebenshaltungskosten an Familienmitglieder zu senden oder Geld an einen lokalen Agenten zu schicken, wenn Nutzer kein Bankkonto im Ausland haben. Auch wenn in der Pressemitteilung kein Wort zu Ripple zu finden ist, wurde die News von XRP Community positiv aufgenommen.

SBI Holdings ist einer der größten Unterstützer von Ripple in Asien. Yoshitaka Kitao, CEO von SBI Holdings gehört auch dem Verwaltungsrat von Ripple an und gilt als treibende Kraft für XRP-basierte Projekte in Japan. SBI Remit arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit Ripple zusammen, um Sofortüberweisungen ins Ausland zu ermöglichen.

In Zusammenarbeit mit der Siam Commercial Bank (SCB) nutzt SBI Remit das RippleNet, um Überweisungszahlungen zwischen Japan und Thailand in Echtzeit durchzuführen. Allerdings ist es wichtig zu betonen, dass nicht das gesamte SBI Remit Geschäftsmodell auf Ripple basiert. Unter anderem greift SBI Remit auch auf das Zahlungsnetzwerk von MoneyGram zurück, um weltweite Geldtransfers zu ermöglichen.

Bereits Ende 2019 kündigte SBI Holding jedoch an, dass sie planen, XRP zu verwenden, um Überweisungen von Japan nach Südostasien zu verwenden. Das Unternehmen unter Kitao’s Führung hat erklärt, dass es fast 50% des gesamten Ripple Networks abdecken will.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.