Ripple-Partner MoneyGram wählt VISA statt XRP für neuen Service

  • Ripple-Partner MoneyGram hat einen neuen Service „FastSend“ für schnelle grenzüberschreitende Zahlungen eingeführt.
  • Trotz der aktiven Partnerschaft mit Ripple beschloss MoneyGram das Produkt im VISA-Netzwerk zu lancieren.

In einer Pressemitteilung kündigte der Ripple-Partner MoneyGram die Einführung seines neuen Zahlungsdienstes FastSend an. Der neue Dienst ermöglicht es Verbrauchern Geld schnell und einfach  über eine Telefonnummer zu senden. Die Benutzer können die Telefonnummer eines Drittanbieters verwenden, um Transaktionen über die Website und die App von MoneyGram zu tätigen.

MoneyGram bevorzugt VISA vor Ripple

Der neue MoneyGram-Dienst, FastSend, wird vom VISA-Netzwerk unterstützt. In der Pressemitteilung erklärt das Unternehmen weiter (frei übersetzt):

Der neue Service, der von den Visa Direct-Rails unterstützt wird, ermöglicht die schnellsten Transaktionszeiten der Branche und die nahtloseste Benutzerfreundlichkeit bei Geldüberweisungen. Mit diesem revolutionären neuen Produkt können Kunden mit nur wenigen Klicks Geld senden und empfangen.

Laut der Pressemitteilung müssen die Benutzer nur die App herunterladen oder die Website besuchen, sich anmelden und die Telefonnummer des Empfängers für die Überweisung eintragen. Der Empfänger erhält sofort eine Textnachricht, die ihn über die Verfügbarkeit der Mittel informiert. Der Empfänger muss sich über die genannten Kanäle auf der Website oder der App von MoneyGram anmelden und die Geldmittel mit seiner Debitkarte abheben.

MoneyGram gab außerdem bekannt, dass der Dienst die Überweisung ohne Kenntnis der Bankdaten des Empfängers ermöglicht. Der Benutzer muss nur eine Textnachricht senden. Für die Nutzung des Dienstes fällt eine Gebühr in Höhe von 1,99 Dollar pro Transaktion an, unabhängig vom Überweisungsbetrag. Der Dienst wird ein Überweisungslimit von $10.000 pro Transaktion haben.

MoneyGram-CEO Alex Holmes beschreibt, dass der neue webbasierte Visa-Service das Versenden von Geld erleichtern wird. Holmes hofft, dass der neue Dienst es MoneyGram ermöglicht, sich an der Spitze der Entwicklung digitaler P2P-Zahlungen zu positionieren. Diese Kooperation hat wegen einer bereits bestehenden Zusammenarbeit zwischen MoneyGram und Ripple, einem Unternehmen, das sich auf schnelle Zahlungsdienste auf der Grundlage der Blockchain-Technologie spezialisiert hat, Aufmerksamkeit erregt.

Die Unternehmen haben bereits letztes Jahr eine weitreichende Kooperation aufgebaut, die jedem Unternehmen Vorteile gebracht hat. Durch den Einsatz der Finanzprodukte von Ripple konnte MoneyGram im Jahr 2019 eine Steigerung des Transaktionsvolumens von 70 % verzeichnen. MoneyGram hat jedoch beschlossen, die Dienste von Ripple oder XRP für die Einführung dieses neuen Dienstes nicht zu nutzen.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Das MoneyGram-Produkt FastSend scheint laut aktuellen Aussagen jedoch dafür geeignet zu sein, die Dienste von Ripple nutzen zu können. Ob dies tatsächlich in Erwägung gezogen wird, blieb bislang unerwähnt. Darüber hinaus hat letztes Jahr ein Investment von mehr als 50 Millionen Dollar in MoneyGram bekanntgegeben. 

Kamila Chytil, COO von MoneyGram, führt aus, die Zusammenarbeit mit Visa das Wachstum des Unternehmens beschleunigen wird. FastSend ist für Benutzer in den Vereinigten Staaten und für Transaktionen zwischen den Vereinigten Staaten und Spanien verfügbar. Zurzeit sind weder Aussagen eines Ripple-Vertreters bekannt, noch ist bekannt, ob dieser neue Service die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen beeinflussen wird.

FFolge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.