Ripple gewinnt 2 neue Kunden/Woche für das RippleNet, laut GM

  • Ripple Labs und MoneyGram beenden ihre derzeitige Partnerschaftsvereinbarung.
  • Laut GM Asheesh Birla werden im Wochendurchschnitt zwei neue Kunden für das RippleNet unter Vertrag genommen. 

Nachdem Ripple und MoneyGram vor wenigen Tagen die Aussetzung ihrer Partnerschaft vermeldet hatten, gaben die beiden Partner nun bekannt, dass sie ihre derzeitige „Vereinbarung beenden“. Gleichzeitig haben sich MoneyGram und Ripple aber auch dazu verpflichtet, eine neuerliche Partnerschaft „in der Zukunft zu überdenken“, wie Brad Garlinghouse via Twitter verriet.

Wie der CEO von Ripple Labs auch konstatierte, habe das „Fehlen eines Krypto-Regulierungsrahmens das Wasser für US-Unternehmen und Verbraucher unnötig verunreinigt“. Dennoch beschreibt Garlinghouse die Partnerschaft als großen Erfolg. Gemeinsam haben beide Partner „Milliarden von Dollar wurden über On-Demand Liquidity (ODL) mit XRP grenzüberschreitend verschickt und abgewickelt“. Ein Blogbeitrag von Ripple ergänzte:

Wir sind beide entschlossen, unsere Beziehung in der Zukunft wieder aufzugreifen. Wir glauben nach wie vor an das Versprechen von digitalen Assets und der Blockchain-Technologie, den Status quo im globalen Zahlungsverkehr zum Nutzen von Milliarden von Verbrauchern auf der ganzen Welt zu verändern.

Ripple nimmt 2 neue Kunden pro Woche unter Vertrag

Indes versicherte Asheesh Birla, General Manager des RippleNets, dass weiterhin starkes Wachstum verzeichnet wird. So onboarded das Unternehmen im Wochendurchschnitt 2 neue Kunden für das RippleNet und wird, sobald regulatorische Klarheit herrscht, weltweit eingesetzt werden, so Birla:

ODL löst ein echtes Problem für Verbraucher, die von traditionellen Finanzdienstleistungen abgehängt wurden, und bietet ihnen eine kostengünstige, schnelle, transparente und sichere Option. Regulatorische Klarheit wird kommen, wenn die Regierungen den Wert dieser Technologie für finanzielle Inklusion und sofortige Abrechnung verstehen.

RippleNet wächst weiter (~2 neue Kunden/Woche), mit einer starken Bilanz, die es uns ermöglicht, ODL zu erweitern und neue Lösungen wie LOC [Line of Credit] zu pilotieren. Da die Welt nach Krypto-fähigen Diensten verlangt, sind wir absolut zuversichtlich, dass das Produkt von RN marktgerecht ist, sich monetarisieren lässt und weltweit genutzt wird.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

In einem Kommentar unter Birla’s Tweet hinterfragte das anerkannte XRP-Community-Mitglied Leonidas Hadjiloizou, weshalb Ripple seine Darstellung auf der Website „von 300+ auf Hunderte“ Kunden geändert hat. Wie Hadjiloizou feststellte, wurde diese Zahl seit dem Swell-Update von 2019 nicht mehr aktualisiert. Auf die Gerüchte in den Kommentaren, ob Ripple weitere Kunden neben MoneyGram verloren hat, reagierte Birla bisher nicht.

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.