Ripple finanziertes Start-up Towo Labs veröffentlicht das XRP Toolkit v2

  • Towo Labs hat das XRP Toolkit v2, eine Firmware mit der Hardware Wallets von Ledger alle Transaktionsarten des XRP Ledger verarbeiten können, veröffentlicht.
  • Mittels des XRP Toolkit v2 können Handelsaufträge an dezentralisierten Börse ausgeführt, XRP Escrows erstellt und eine Verbindung mit dem XUMM Wallet hergestellt werden. 

Towo Labs, ein 2019 gegründetes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung der Infrastruktur für das XRP Ledger und Interledger Protokoll konzentriert, hat das neue XRP Toolkit V2 veröffentlicht. Das Unternehmen hat eine strategische Investition seitens des Investitionsarms von Ripple, Xpring erhalten, die alle Projekte auf der Roadmap von Towo Labs für die nächsten zwei Jahre finanziert.

Eines dieser Projekte ist die Entwicklung einer Firmware für die Hardware Wallets von Ledger, die alle XRP Ledger Transaktionsarten unterstützt. Das XRP Toolkit v2 ist ab sofort auf xrptoolkit.com verfügbar und bietet zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen.

Die Version 2 des XRP Toolkit bietet eine vollständige Unterstützung für das Signieren von allen Transaktionsarten des XRP Ledgers mit dem Ledger Nano S und Ledger Nano X. Zudem unterstützt die neue Ledger Firmware von Towo Labs die Unterzeichnung von Handelsaufträgen an dezentralisierten Börsen, die Erstellung von XRP Escrows, Währungsübergreifende Zahlungen, Transaktionsfelder wie Memos, den Handel mit zahlreichen anderen Token und die Verbindung mit dem Wallet von Xumm.

Weiterhin gibt es neue Optionen wie Tags, Rechnungs-IDs und Flags, die mit dem neuen XRP Toolkit V2 verfügbar sind. Nicht zuletzt ermöglicht die neue Firmware auch ein neues Multi-Signature-Schemata, das Signaturen sowohl von Hardware- als auch von Software Wallets erfordert. Der Mitbegründer und CTO des schwedischen Unternehmens, Patrik Sletmo, schrieb via Twitter zur Veröffentlichung des XRP Toolkit V2:

Es freut mich sehr, dass wir endlich unser aktualisiertes @xrptoolkit nach Monaten harter Arbeit bei @TowoLabs veröffentlichen. Was mich vielleicht am meisten begeistert, ist, dass dies die erste von vielen kommenden Veröffentlichungen ist, da wir noch mehr Features geplant haben. Schauen Sie es sich an und sagen Sie uns, was Sie davon halten!

Wie die offizielle Website verrät, soll zeitnah soll auch eine Webschnittstelle freigegeben werden, die es Nutzern erlaubt sich per Webbrowser mit ihren Ledger Hardware Wallets zu verbinden.

Betrüger auf dem XRP Ledger werden getrackt

Indes hat das forensische Team von Xrplorer, das alle betrügerischen Aktivitäten im XRP Ledger überwacht und gegen sie vorgeht, gestern eine weitere Aktivität von Betrügern im XRP Ledger gemeldet. Xrplorer Forensic schrieb via Twitter, dass eine Summe von 130.000 XRP von Hackern an die Börse ChangeNow und 43.000 XRP an die Krypto-Börse von Godex transferiert wurden.

Beide Börsen haben jedoch zeitnah auf die Meldung von Xrplorer Forensic reagiert und erklärt die Transaktionen zu untersuchen.

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.