ADVERTISEMENT

Größte Bank Thailands startet Ripple-basierte App für 16 Millionen Menschen

  • Die Siam Commercial Bank (SCB) hat in Zusammenarbeit mit Ripple eine App entwickelt, die gestern offiziell gestartet wurde.
  • Die SCB EASY App soll über 16 Millionen Privatkunden in Thailand schnelle und günstige Überweisungen ermöglichen.

Besonders in Asien ist die Anzahl der Wanderarbeiter, die in einem anderen Land Geld verdienen und dieses dann zu unverhältnismäßig hohen Kosten nach Hause zu ihren Familien schicken, sehr hoch. So nutzen laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage in China mehr als 86 % der Bevölkerung mobile Zahlungsanwendungen und in Thailand immerhin 67 %, um Geld zu versenden. Um diesen Bedarf für seine Kunden schneller und kostengünstiger zu gestalten, hat die Siam Commercial Bank (SCB) eine neue App lanciert, welche die Technologie von Ripple nutzt.

SCB startet Ripple-basierte App für Echtzeitzahlungen

Die Siam Commercial Bank ist die älteste Bank Thailands und besitzt ein Privatkundenstamm von mehr als 16 Millionen Personen, die bislang zu hohe Überweisungsgebühren und zu lange Transaktionszeiten auf sich genommen haben. Wie Crypto News Flash berichtete, arbeitet Ripple bereits seit mehreren Monaten zusammen mit der SCB an der Entwicklung einer Zahlungsapp mit dem Namen SCB Easy. Arthit Sriumporn, der SVP des Commercial Banking, führt aus (frei übersetzt):

Es ist heute so schwierig, Geld zu senden und zu empfangen. Die Menschen müssen physisch zu einer Bankfiliale gehen, lange und komplizierte Formulare ausfüllen und auf den Eingang der Zahlungen warten – ohne Transparenz. Mit unserem Service können ihre Angehörigen aus dem Ausland Zahlungen überweisen und das Geld sofort erhalten.

In einer Demo-Version der SCB-Easy App demonstrierte die Bank letztes Jahr auf der Swell Konferenz, wie Geld bereits nach 40 Sekunden beim Empfänger angekommen ist. Gestern wurde die App nun offiziell für die 16 Millionen Privatkunden der Bank freigegeben. Die Entwicklungszeit zog sich aufgrund von regulatorischen Fragen und der rechtlichen Situation vor Ort einige Monate in die Länge.

Die SCB plant zudem den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr auf 12 Länder sowie den US-Dollar, Euro, Britischen Pfund und den Singapur Dollar weiter auszubauen. Zu den Ländern zählen das Vereinigte Königreich, die USA, Singapur, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, die Niederlande, Irland, Österreich, Belgien und Portugal.

SCB und Ripple arbeiten weiterhin daran grenzüberschreitende EMVCo-QR-Zahlungen anzubieten. QR-Zahlungen sind vor allem in Südostasien eine beliebte Zahlungsmethode, werden bislang jedoch vor allem in lokalen Gebieten verwendet. Durch die Initiative soll daher vor allem die lokale Bevölkerung vor Ort unterstützt werden, die sich bei traditionellen Überweisungsdiensten mit hohen Kosten und lange Transaktionszeiten konfrontiert sehen. Außerdem sollen auch Touristen in Thailand profitieren:

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Tourist, der nach Thailand kommt, und Sie können Ihre mobile Anwendung in Ihrem Heimatland nutzen, um nach Zahlungen zu scannen und den Umtausch in die lokale Währung zu vermeiden. Sie können Ihre mobile Anwendung verwenden, die QR-Zahlung scannen und sofort Waren erhalten.

Sriumporn beschreibt, dass die SCB in Kooperation mit Ripple das Leben der Menschen entscheidend verändern und verbessern kann. Die SCB wickelt monatlich mehr als 60.000 Transaktionen zwischen Privatpersonen und insgesamt ein Transaktionsvolumen von mehr als 400 Millionen USD ab.

XRP Kurs reagiert auf positive Nachrichten

Der Kurs von XRP reagiert positiv auf diese Neuigkeiten und verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden einen Anstieg von 8,65 % auf einen Preis von 0,2152 USD. Mit einer Marktkapitalisierung von 9,41 Milliarden USD belegt XRP Rang 3 der größten Kryptowährungen.

About Author

Collin Brown

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Die Kommentare sind geschlossen.