ADVERTISEMENT

Ripple: Aus diesen Gründen ist das XRPL anderen öffentlichen Blockchains überlegen

  • Der CTO von Ripple macht auf die Vorteile des XRP-Ledger-Konsensalgorithmus im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum aufmerksam.
  • Der „Negative UNL“-Vorschlag könnte mit der Einführung von XRPL2 gelauncht werden.

Ripples CTO, David Schwartz, hat einen Artikel über die Vorteile des XRP-Ledgers veröffentlicht. Die Publikation mit dem Titel „Beyond Proof of Work: the XRPL Consensus Solution“ soll zur Diskussion über die Vorteile alternativer Konsensalgorithmen wie XRPLs im Vergleich zum Proof-of-Work-Algorithmus beitragen, mit dem die Bitcoin– und die Ethereum-Blockchain arbeiten.

Der CTO führt aus, dass der Konsensus, auf dem der XRP-Ledger basiert, weiterhin stetige Fortschritte macht, die Netzwerke mit PoW allerdings schwer zu erreichen sind. Das Design des XRPL-Validierungssystems verwendet laut Schwartz einen Anti-Robustheitsgrundsatz, welcher verhindert, dass es Fortschritte macht, solange es nicht sicher ist. Daher ist Schwartz der Meinung, dass XRPL eine bessere Lösung für das Problem der Doppelausgabe und das Problem des unbeabsichtigten Forkings bietet. Schwartz fügt hinzu:

Als heute einziges Unternehmen, das Blockchain für Unternehmen mit kommerziell genutzten Payment-Produkten anbietet, hat Ripple herausgefunden, dass das digitale Asset XRPL seinen Nutzern eine schnelle und kostengünstige Liquiditätsbeschaffung ermöglicht – und gleichzeitig eine größere Skalierbarkeit bietet als jedes andere digitale Asset.

Bitcoin, Ethereum oder XRP – welches hat den besten Konsensus-Algorithmus?

Der CTO von Ripple argumentiert, dass der XRP-Ledger eine kostengünstigere und sicherere Lösung als PoW-basierte Blockchains bietet, da er auf Validatoren basiert. Diese erlauben es rechtschaffenen Teilnehmern, weiterhin im System zu arbeiten, sofern es zwei Möglichkeiten gibt, im Netzwerk Fortschritte zu erzielen.

Dabei spricht Schwartz eines der Grundprinzipien von Bitcoin an, nämlich seine Dezentralisierung. Keine zentrale Autorität zu haben, die die Regeln diktiert, denen die Netzwerkteilnehmer folgen, schafft laut Schwartz Komplexität und Risiko. Dies liegt daran, dass sich die Teilnehmer nicht auf die Regeln einigen können, auf denen die Blockchain basiert. Ripple’s CTO fügt hinzu:

Das XRPL-Konsensus-Schema mit Validatoren bietet eine billige, zuverlässige, dezentralisierte und schnelle Lösung für das Problem der doppelten Ausgaben. Sein Design erlaubt es auch, das Netzwerk aufzurüsten, wenn die Teilnehmer dem zustimmen, ohne das Risiko einer zufälligen Divergenz.

Die Publikation hebt erneut die energetischen Vorteile des XRP-Ledgers im Vergleich zu der massiven und kostenineffizienten Nutzung von Elektrizität von PoW-basierten Netzwerken hervor. Darauf haben bereits mehrere Führungskräfte von Ripple hingewiesen, darunter auch deren CEO, Brad Garlinghouse. Der CTO von Ripple stuft das Konsensus-Protokoll von Bitcoin als technologische Sackgasse ein.

Schließlich bezieht er sich auf den als Negative UNL eingeführten Vorschlag, der darauf abzielt, die Belastbarkeit des XRP-Ledgers zu verbessern, Unterbrechungen in seinen Validatoren zu tolerieren. Auf diese Weise werden die Server in der Lage sein, zu überwachen, wenn ein Validator vorübergehend außer Betrieb ist. Diese Informationen ermöglichen es dem Netzwerk des XRP-Ledgers, sich anzupassen und weiter zu funktionieren. Schwartz erklärte:

Ripple und andere in der Gemeinde werden in den nächsten Monaten umfangreiche öffentliche Tests der Negative UNL-Funktion im XRPL-Devnet durchführen. Wenn diese öffentlichen Tests alle anwendbaren Anforderungen in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung erfüllen, könnte eine Änderung zur Implementierung der Negative UNL-Funktionalität zur Überprüfung des Quorums in einer zukünftigen Version 2.0 eingeführt werden.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Suivez nous sur la Lune!

Send this to a friend