Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian lobt Ethereum und sieht viel Potenzial für die nächsten Jahre

  • Alexis Ohanian lobt Ethereum sieht viel Potenzial darin für die nächsten zwei Jahren.
  • Er teilte mit, er habe viel von der Numer zwei der Kryptowährungen angehäuft und einen großen Teil seines Besitzes daran gebunden.

Der amerikanische Internetunternehmer Alexis Ohanian, bekannt für seine Rolle bei der Gründung von Reddit, hat in einem Interview mit CNBC verraten, dass er eine Menge ETH besitzt. Der Unternehmer begründete das mit der Vielfalt der Anwendungen, die auf der Ethereum-Blockchain gebaut werden. Er hob speziell die NFTs hervor, von denen er glaubt, dass sie nur der Anfang von vielen großartigen Dingen sind, die mit Ethereum noch kommen werden.

So hat denn auch seine Frau Serena Williams – 23-fache Grand-Slam-Gewinnerin – in den letzten Monaten Millionen in NFT-Marktplätze investiert. Zuletzt beteiligte sie sich zusammen mit Hip-Hop-Mogul Jay-Z an der 19-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde für die NFT-Plattform Bitski.

Bei der Diskussion über Kryptowährungen und seine Ansichten über deren Zukunft ging  Ohanian zum Dogecoin auf Abstand und lobte stattdessen Ethereum.

„Ich denke, Ethereum [hat], zumindest für die nächsten ein oder zwei Jahre wirklich das meiste zu beweisen, oder zumindest das meiste Potenzial, etwas zu zeigen, weil es so viele interessante Anwendungen gibt. NFTs sind nur der Anfang von dem, was auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut wird, und dort befindet sich ein Großteil meiner Anlagen, offen gesagt.

Zusätzlich zu den NFTs hat die Plattform mit dem DeFi-Markt und den schnell steigenden Stablecoins an Zugkraft gewonnen. Ohanian sagt, er halte eine Menge ETH, gibt aber nicht genau an, wie viel.

ETH-Kursentwicklung

Es ist nicht das erste Mal, dass der Reddit Mitbegründer Ethereum lobt. Schon 2018 stand er Ethereum positiv gegenüber und sagt voraus, es werde 1.500 Dollar erreichen. Die Marke ist schon lange überschritten, und das bisherige Jahreshoch liegt bei4.200 Dollar.

Die jüngsten Kommentare kommen gerade zu einer Zeit, in der Ethereum eingebrochen ist. In den letzten Wochen, verlor Ethereum fast 40 Prozent, bezogen auf seinen Höchststand. Trotzdem sind Marktführer überzeugt, dass die Münze wieder zu neuen Höhenflügen aufbrechen und in naher Zukunft den Bitcoin überholen wird.

Marktanalyst Daniel Cheung sagt, dass die nächsten Monate, in denen Ethereum einige größere technologische Upgrades zur Verbesserung der Skalierung und zur Reduzierung der Gasgebühren erhalten wird, sehr vielversprechend seien.

Was institutionelle Investitionen betrifft, weisen mehrere Indikatoren, etwa die Börsenabflüsse, darauf hin, dass Institutionen primär von Ethereum angezogen werden und Bitcoin erst an zweiter Stelle kommt. Ethereum hat in den letzten Monaten den Respekt hochkarätiger Akteure und Unternehmen gewonnen, vor allem wegen seines robusten Ökosystems.

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.