ADVERTISEMENT

Privacy Coins: Monero, Zcash und Dash werden von Bittrex entfernt

  • Der Handel mit Monero, Zcash und Dash wird am 15. Januar 2021 an der Börse Bittrex eingestellt.
  • Experten prognostizieren langfristig einen Anstieg des Kurses von Monero.

Der zunehmende Druck der Regulierungsbehörden auf Unternehmen innerhalb des Kryptomarktes entwickelt sich zu einem der wichtigsten Themen des Jahres 2021. Je mehr Institutionen sich für Investitionen in diese Asset-Klasse interessieren, desto stärker fühlen sich die Regulierungsbehörden dazu verpflichtet, die Benutzer zu schützen und Risiken zu minimieren.

Die Krypto-Börse Bittrex hat angekündigt, dass sie den Handel für die folgenden Handelspaare nicht mehr unterstützen wird: Bitcoin/Monero, Ethereum/Monero und Tether/Monero. Dies gilt ebenso für die Privacy Coins Zcash und Dash.

Benutzer haben bis Freitag, den 15. Januar 2021, um 23:00 Uhr UTC Zeit, um alle Aktionen in Bezug auf die oben genannten Privacy Coins abzuschließen. Danach wird der Handel mit der Möglichkeit, Abhebungen bis zu 30 Tage später vorzunehmen, entfernt.

Bittrex weist jedoch darauf hin, dass dieser Zeitraum verkürzt werden kann. Es wird empfohlen, dass sich Benutzer alle Gelder in Monero, Zcash und Dash vor dem genannten Datum der Handelsaussetzung auszahlen lassen. In einer Pressemitteilung kündigt Bittrex an:

Es kann unter Umständen vorkommen, dass ein Benutzer aufgrund von Ereignissen, die nicht im Einflussbereich von Bittrex liegen, nicht in der Lage sein wird, einen Token zu transferieren. Zum Beispiel könnte es technische Schwierigkeiten geben (z.B. eine defekte Blockchain), die verhindern, dass Benutzer ihre Token entnehmen können.

Crackdown auf Monero und andere Privacy Coins?

Vor ein paar Tagen kündigte Bittrex an, XRP von seiner Plattform zu entfernen, nachdem die US Securities and Exchange Commission (SEC) eine Klage gegen Ripple Labs eingereicht hatte. Die Regulierungsbehörde erklärt, dass XRP ein Wertpapier ist und wirft dem Unternehmen für Zahlungslösungen vor, einen illegalen Verkauf des Assets zu betreiben.

Andere Börsen könnten Bittrex folgen und die Privacy Coins von ihren Listen entfernen. Kraken Mitbegründer und CEO Jesse  hat angegeben, dass er nichts von den Regulierungsbehörden gehört hat. Es macht den Eindruck, dass die Entscheidung von Bittrex etwas speziell mit ihrem Unternehmen zu tun hat, erklärte Powell.

Bittrex versucht möglicherweise, eine von einem Zahlungsabwickler oder einer Bank aufgestellte Norm zu erfüllen, um ihr Konto weiterhin offen zu halten. Powell sprach davon, dass diese Entitäten „jede irrationale Regel erfinden können“ und die Plattformen gezwungen sind, sich daran zu halten. Der General Counsel für Compound Jake Chervisky sagte:

Es ist zutiefst enttäuschend zu sehen, dass Börsen Assets entfernen, nur weil diese Funktionen zum Schutz der Privatsphäre besitzen. Es gibt kein Gesetz oder eine Verordnung, die dies erfordert, nur die Meinung des DOJ, dass die Privatsphäre „ein Indiz auf mögliche kriminelle Handlungen“ darstellt.

Trader Michaël van de Poppe glaubt, dass die Regelungen kurzfristig einen negativen Einfluss auf die Kurse haben werden. Zum Redaktionszeitpunkt weisen XMR, ZEC und DASH ein Minus von mehr als 10% in den letzten 24 Stunden auf. Genau wie XRP könnten diese Privacy Coins in den kommenden Wochen weiterhin einen Kursrückgang erleiden.

Auf lange Sicht könnten sich Benutzer jedoch dafür entscheiden, Assets wie Monero zu verwenden, um ihre Privatsphäre zu schützen. Dies wird von der Schärfe der Regelungen abhängen, die in den einzelnen Ländern umgesetzt werden. Der Trader fügte hinzu:

(…) diese Regelungen ebnen den Weg für Institutionen und die globale Adaption von Krypto im Allgemeinen und wirkt sich zwangsläufig bullisch auf die langfristige Marktentwicklung aus.

About Author

Reynaldo

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.