Polygon arbeitet mit Starbucks, Reddit, Meta – Neue Updates können MATIC Kurs auf $5 treiben

  • Polygon hat Neuigkeiten über Blockchain-Gaming, Verkehrssicherheit und DeFi-Lending-Risikobewertung bestätigt.
  • The Graph hat die Unterstützung von Polygon angekündigt, eine Partnerschaft, durch die Polygon-Nutzer vollen Zugang zu den APIs erhalten, die für DApps verwendet werden.

Das Polygon Network hat die Zusammenarbeit mit mehreren Partnern angekündigt, um sein Ökosystem weiter zu verbessern und in Richtung Web3 voranzukommen. In einem kürzlich auf Twitter veröffentlichten Weekly Briefing-Video kündigte Polygon Updates für Blockchain-Gaming, Verkehrssicherheit und die Risikobewertung von DeFi-Krediten an.

Nikki, Senior Social Media Managerin bei Polygon, sprach im Video-Post über Magic Eden, einen führenden cross-chain NFT-Marktplatz, der mit Polygon zusammenarbeitet, um die Entwicklung von Metaverse-Gaming zu unterstützen. Die Partnerschaft zwischen Polygon und Magic Eden wird sich zunächst auf Spieleentwickler konzentrieren, die Launchpads und Marktplätze nutzen, auf denen MATIC bereits unterstützt wird. Magic Eden wird Markt- und Vertriebsexpertise in den Bereichen Planung, Konzept und Projektpositionierung einbringen und starke Verbindungen zu den Web3-Communities pflegen. Polygon arbeitet bereits mit großen Spielernamen wie Atari, Animoca Brands, Ubisoft, Sandbox und Decentraland zusammen.

In einem anderen Projekt trägt Polygon dazu bei, die Verkehrssicherheit in Indien mithilfe der Blockchain-Technologie zu verbessern. Die International Road Federation startet in Zusammenarbeit mit der indischen Blockchain-Plattform SettleMint eine Blockchain-Plattform für Verkehrssicherheit auf Polygon. Sie ermöglicht der indischen Öffentlichkeit eine einfache Verbindung mit Notdiensten und Strafverfolgungsbehörden. Die Plattform wird auch Zugang zu Notfallversicherungen, Audits und ein Punktesystem für sicheres Fahren bieten, um die Sicherheit auf indischen Straßen zu fördern.

Darüber hinaus wurde im Weekly Briefing von Polygon ein spezielles Team zur Bewertung von Kreditrisiken vorgestellt. Es hat einen agentenbasierten Simulator entwickelt, der Kreditvergabe-Parameter einem Stresstest unterzieht. Das Programm arbeitet in Echtzeit, um „den Zustand jedes Kreditprotokolls rund um die Uhr zu überwachen“. Laut Polygon funktioniert das Programm:

Folge uns für tgliche Crypto-News!

„… Selbst wenn alle Vermögenswerte wie ETH, BTC und MATIC ihre stündliche Volatilität um mehr als das Zehnfache erhöhen, trägt das Protokoll ein Ausfallrisiko von weniger als 0,1%.“

Polygon teilt mit, man habe größere Pläne für die Sicherheit in DeFi und hoffe, dass es mit zentralisierten Optionen konkurrieren kann:

„Wir glauben, dass DeFi mit den richtigen Instrumenten und Rahmenbedingungen die Möglichkeit hat, in Bezug auf finanzielle Stabilität und Widerstandsfähigkeit robuster zu werden als das zentralisierte Finanzwesen.“

Das Briefing endet mit News zu Artfi, Polygons Blockchain-basierter Web3-Plattform für Kunst- und NFT-Investitionen. Artfi ist eine Partnerschaft mit dem britischen bildenden Künstler Sacha Jafri eingegangen, einem der fünf meistverkauften Künstler aller Zeiten. Die Partnerschaft ermöglicht es Kunstliebhabern aus der ganzen Welt, ein Stück von Jafris Kunst durch Fractionalization zu besitzen und Tantiemen für die Teilnahme zu verdienen.

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

Polygon und „The Graph“

Die dezentrale Web3-Daten-Indizierungsplattform The Graph hat Unterstützung für Polygon angekündigt. Im Rahmen der Partnerschaft erhalten Polygon-Nutzer vollen Zugang zu den APIs, die für DApps verwendet werden. The Graph verfügt bereits über offene APIs – Subgraphen – die von Entwicklern erstellt und veröffentlicht und für Anwendungen in Decentraland, Synthetic und Uniswap verwendet werden. Jetzt können Entwickler im Polygon-Netzwerk Daten finden, die für die Effizienz von DApps notwendig sind, während Knotenbetreiber zu Indexern für Polygon werden können.

Neue Updates für Starbucks, Meta und Reddit

Die neuen Polygon-Kooperationen reihen sich in eine Liste von Partnerschaften ein, die bereits Namen wie Meta und Starbucks umfasst. Letzten Monat kündigte Meta an, man wollen den Kunden ermöglichen, NFTs über die Polygon-Blockchain zu prägen. Im September enthüllte die Kaffeekette Starbucks ein Treueprogramm, das Kunden mit NFTs über Polygon belohnen wird. Im Juli kündigte Reddit einen Collectibles-Avatar-Marktplatz an, der NFTs verwendet, die auf der Polygon-Blockchain gehostet werden.

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar fr den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Comments are closed.