Poloniex startet Tokensale-Plattform: TRON’s JUST wird erstes Projekt sein

  • Poloniex lanciert die Token-Verkaufsplattform LaunchBase.
  • Das erste gehostet Projekt auf der Plattform wird die TRON-basierte Lendingplattform JUST sein.

Auf Medium kündigte die Krypto-Börse Poloniex die Einführung ihrer Tokensale-Plattform LaunchBase, an. Das erste Projekt von LaunchBase wird das Hosting der dezentralen Leningplattform JUST von TRON sein. Wie Crypto News Flash bereits berichtete wurde die Lendingplattform letzte Woche veröffentlicht. Zuerst hieß die Plattform Djed, aber Justin Sun beschloss, den Namen zu ändern.

TRON-CEO Justin Sun beschrieb die Plattform als „etwas Neues“. Die Plattform wurde jedoch von der Community stark kritisiert, weil sie angeblich das System von der auf Ethereum basierenden Lendingplattform MakerDAO kopiert haben soll. Der Name der Plattform wurde von der TRON-Gemeinschaft durch eine Umfrage ausgewählt, und es ist nicht bekannt, warum Sun sich dazu entschieden hat den Name zu ändern.

LaunchBase-Funktionen und die Zusammenarbeit mit TRON

Laut Poloniex wird LaunchBase mit Projekten, Gemeindemitgliedern und anderen Partnern in der Kryptobranche zusammenarbeiten. Eines der Ziele von LaunchBase ist es, „qualitativ hochwertige“ Blockchainprojekte zu unterstützen, um ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu fördern. Darüber hinaus wird die Plattform auch die Adaption von Kryptowährungen aus der ganzen Welt durch den Verkauf der Token auf der Plattform fördern. Die Token können von Kandidaten gekauft werden, die von Poloniex ausgewählt wurden:

Alle Teilnehmer unterliegen den Anforderungen an die Teilnahmeberechtigung und das Screening. Leider können Mitglieder bestimmter Gerichtsbarkeiten aufgrund lokaler gesetzlicher Bestimmungen möglicherweise nicht teilnehmen.

LaunchBase beabsichtigt, Dienste anzubieten, die andere Plattformen derzeit noch nicht offerieren. Neben der Möglichkeit, Token zu verkaufen und zu kaufen, können Projekte auf der LaunchBase-Plattform professionelle Beratung in Apsruch nehmen und einen Leitfaden zur Verbesserungen des eigenen Unternehmens erhalten.

Wie bereits erwähnt, wird das erste unterstützte Projekt die dezentrale Lendingplattform JUST sein. Laut Poloniex ist JUST eine dezentralisierte Plattform, auf der die Nutzer das native Token von TRON, TRX, unter Verwendung von besicherten Schuldenpositionen staken können. Diese CDPs werden verwendet, um USDJ zu generieren, einen Stablecoin, der im Verhältnis von 1 zu 1 an den US-Dollar gebunden ist.

TRON-CEO Justin Sun feierte den Start der Plattform über seinen Twitter-Account. Laut Sun soll JUST „fairer und dezentraler“ als andere Plattformen sein und eine Bereicherung für die DeFi-Branche darstellen. Außerdem sollen neue Entwickler für TRON zu gewonnen werden (frei übersetzt):

JUST nutzt eine Reihe von Vorteilen, die TRON zu bieten hat, darunter niedrigere Gebühren, höhere Geschwindigkeit, höhere TPS und ein abgerundetes DApp-Ökosystem im Vergleich zu anderen Plattformen. Wir wollen das DeFi-Ökosystem von TRON, das sich auf JUST konzentriert, weiter perfektionieren, um die Vorteile für alle zu erweitern.

Sun ist einer der Investoren der Kryptowährungsbörse Poloniex und erwarb letztes Jahr Anteile an der Börse, die von der Finanztechnologiefirma Circle verkauft wurde. Obwohl Sun versichert hat das Poloniex unabhängig von der Tron-Stiftung arbeiten würde, gerät diese Behauptung immer mehr ins Wanken, wie diese und weitere Entwicklungen in der jüngsten Vergangenheit gezeigt haben.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.