ADVERTISEMENT

Adaption: Mit Bitcoin, Ethereum and Ripple (XRP) auf Expedia bezahlen

  • Expedia Partner Solutions (EPS) ist eine Kooperaiton mit Travala.com eingegangen, um Zahlungen mit über 30 Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple zu ermöglichen.
  • Im Mai 2020 fusionierte Travala mit dem führenden Blockchain-Reisebüro TravelbyBit.

In einer am 6. Juli veröffentlichten Pressemitteilung gab die Travala-Plattform den Start einer Partnerschaft mit Expedia Partner Solutions (EPS), einer Tochtergesellschaft der Expedia Group, bekannt. Durch die Partnerschaft und durch den Einsatz der API von EPS, genannt Rapid, wird es möglich mit Kryptowährungen für die Buchung von mehr als 700.000 Hotels der Expedia Group zu bezahlen. Travala ermöglicht es den Benutzern, für ihre Unterkünfte mit mehr als 30 Kryptowährungen zu bezahlen, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Binance Coin (BNC) und andere.

Alfonso Paredes, Senior Vice President der Expedia Group, sagte, dass EPS sich leidenschaftlich für neue Innovationen einsetzt. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der Nutzer hat sich Expedia dazu entschieden die Zahlungsoptionen um Kryptowährungen zu erweitern. Fügte Paredes hinzu:

Unser Ziel ist es, Travala.com dabei zu unterstützen, ihr Geschäft schneller als je zuvor auszubauen. Durch unser umfangreiches Reiseangebot, Partner-Support und modernste Technologie sind wir darauf spezialisiert, Partnern wie Travala.com dabei zu helfen, fantastische Erlebnisse für ihre Reisenden zu schaffen.

Juan Otero, CEO und Mitbegründer von Travala.com, beeschreibt, dass die Adaption von Kryptowährungen weltweit zunimmt. Otero will seinen Nutzern eine Vielzahl von Zahlungsmethoden mit transparenten Preisen zur Verfügung stellen. Otero führt aus (frei übersezt):

EPS Rapid ist das beste API-Produkt in der Reisebranche, und diese Partnerschaft eröffnet unseren Benutzern eine größere Auswahl an Unterkünften und eine größere Verfügbarkeit, einschließlich 4- und 5-Sterne-Hotels in Top-Destinationen.

Unsere jüngsten Monatsdaten zeigen das Vertrauen der Verbraucher, und der Wunsch nach Reisen kehrt zurück, mit einem Anstieg der gebuchten Zimmerübernachtungen um 81% und einem Anstieg des Website-Traffics um 50% im Wochenvergleich. Die Zusammenarbeit mit Expedia bedeutet, dass wir die Loyalität der Reisenden während der gesamten Erholungsphase fördern können, indem wir eine beispiellose Last-Minute-Verfügbarkeit und fantastische Preise und Angebote anbieten.

Das größte blockchainbasierte Reisebüro der Welt

Im Mai 2020, so heißt es in der Erklärung, habe sich Travala mit TravelbyBit zusammengeschlossen, um das größte Blockchain-Reisebüro der Welt zu werden. Die Fusion wurde mit Unterstützung von Binance umgesetzt und ermöglicht eine einfach und sichere Bezahlung mit Kryptowährungen. Zu dieser Partnerschaft erklärte der CEO von Binance, Changpeng Zhao (frei übersetzt):

Travala.com hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, eine Reisebuchungsplattform von Weltklasse aufzubauen. Wir freuen uns über die Entwicklung der Beziehung zwischen Travala.com und der Expedia Group, da sie den Einsatz von Kryptowährungen im Reiseverkehr verbessern.

Anzeige
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend