Open Interest der Bitcoin Futures steigt auf Allzeithoch – Große Bewegung in Sicht?

  • Das Open Interest der Bitcoin Futures ist mit rund 5 Milliarden USD auf einem Allzeithoch.
  • Analysten erwarten daher kurzfristig eine zunehmende Volatilität des Bitcoin Preises, langfristig jedoch einen Aufwärtstrend.

Bitcoin setzt seine Konsolidierungsphase fort. Die Nummer eins unter den Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung hat es geschafft, in den letzten Tagen über 11.000 Dollar zu bleiben. Allerdings hat die relative Stabilität des BTC Preises, nachdem dieser Ende Juli die 10.000 USD-Marke überschritten hat, das Open Interest am Terminmarkt nach oben getrieben.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird Bitcoin bei 11.451 USD gehandelt, mit einem Gewinn von 0,8% in den letzten 24 Stunden. Im Wochen-Chart verzeichnet die Kryptowährung im Einklang mit dem Rest des Marktes einen Verlust von 1,4%. Im Monatschart gehört BTC jedoch mit 22,9% weiterhin zu den größten Gewinnern, nach Chainlink (102,3%), Ethereum (43,7%) und XRP (40,4%).

Daten des Forschungsunternehmens Skew zeigen, dass die Händler auf dem Futures-Markt die geringe Volatilität des Bitcoin Preises zur Kenntnis genommen haben. Daher haben sie eine große Anzahl von Positionen eröffnet, die die Erwartung einer möglichen Bewegung des Bitcoin Preises zeigen. Mit 5 Mrd. USD ist dies ein Indikator für eine erhöhte Volatilität von Bitcoin auf kurze Sicht, wie Skew behauptet.

Bitcoin BTC

Source: https://twitter.com/skewdotcom/status/1296720725794066433

Anders als in den letzten Monaten erwarten die Händler auf dem Futures-Markt daher eine große Bewegung des Bitcoin Preises, was durch das hohe Open Interest angezeigt wird. Wie der Analyst Credible Crypto feststellte, könnte dies Bitcoin über die Widerstandsmarke von 12.000 USD hinaus auf 14.000 USD drücken. In ähnlicher Weise könnte BTC jedoch auf das kritische Unterstützungsniveau von 10.500 USD fallen.

Nach dem Zusammenbruch des Krypto-Marktes im März fielen auch die Bitcoin-Futures unter 2 Mrd. USD. Skew wies zudem darauf hin, dass die physisch abgerechneten Bitcoin-Futures-Kontrakte einen deutlichen Anstieg des Volumens aufweisen, wie unten dargestellt.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/skewdotcom/status/1298163877545496576/photo/1

Werden die Bitcoin Bären oder Bullen gewinnen?

Die Prognosen der Analysten neigen dazu, die Bullen zu bevorzugen. Wie Händler Josh Rager betont, hat Bitcoin eine gute Woche hinter sich, da es BTC gelungen ist, über einem Niveau zu bleiben, das jahrelang als Widerstand gewirkt hatte. Rager bemerkte Folgendes und gab damit eine positive Prognose ab:

Glücklich über diesen wöchentlichen Abschluss – früherer Widerstand, der mehrere Jahre lang anhielt. Jetzt hält er bis jetzt als Unterstützung an. Wenn das Tageschart über 10.500 Dollar und das Wochenchart bei etwa 11.500 Dollar bleiben können, sollte dies eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bedeuten.

Bitcoin BTC

Source: https://twitter.com/Josh_Rager/status/1297753024044183557

Kurzfristig prognostiziert Rager eine Seitwärtsbewegung für Bitcoin und die wichtigsten Altcoins. Der Analyst bestätigt, dass die „Lücke“ bei den Terminkontrakten an der Chicago Mercantile Exchange weiterhin „unerforscht“ ist, was auf Erwartungen hinsichtlich der zukünftigen Abrechnung dieser Finanzderivate hinweist. Rager erklärte, dass, obwohl die Lücke „noch nicht geschlossen“ sei, jeder Preis über 10.500 USD als bullish betrachtet werden sollte.

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

Bitcoin BTC

Source: https://twitter.com/Josh_Rager/status/1298151941500022784

Die Konsolidierungsphase habe jedoch kein festes Enddatum. Einige Analysten rechnen mit Tage oder Wochen. Solange sie andauert, wird das Open Interest mit der Möglichkeit einer großen Bewegung des BTC Preises zunehmen. Daher bleibt die große Frage für Investoren, ob und wann Bitcoin fallen wird. Trader Credible Crypto stimmt mit Rager darin überein, dass das Niveau von 10.500 USD weiterhin als kritische Unterstützung fungieren wird. Seiner Meinung nach ist das Niveau um 11.100 USD ein guter Re-Buy, wie aus dem untenstehenden Chart hervorgeht.

Bitcoin BTC

Quelle: https://twitter.com/CredibleCrypto/status/1298161370643431425/photo/1

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.