NFT-Händler verkauft EtherRock im Wert von 1,2 Millionen Dollar für weniger als einen Cent – aus Versehen

  • Ein NFT-Händler verkaufte versehentlich ein NFT, das er für 1,2 Millionen Dollar verkaufen wollte, für weniger als einen Cent.
  • EtherRocks erfüllen KEINEN ZWECK, außer dem, dass sie gekauft und verkauft werden können und Ihnen ein starkes Gefühl des Stolzes geben, einen der wenigen 100 Steine im Spiel zu besitzen.

Zu den teuren und beliebten NFT-Sammlungen wie CryptoPunks und Bored Ape gehört auch EtherRock – ein Satz von 100 Bildern von Steinen mit der gleichen Form, aber unterschiedlichen Farben. Die Token in dieser Sammlung sind Millionen Dollar wert. Doch ein NFT-Sammler verkaufte versehentlich einen der Steine, den er für 1,2 Millionen Dollar platzieren wollte, für weniger als einen Cent.
Der NFT-Händler Rock Dust wollte seinen EtherRock NFT für 444 ETH verkaufen, was bei Redaktionsschluss 1.143.082 Dollar waren. Stattdessen gab er den Wert der NFT aber mit 444 Wei an, der kleinsten Einheit der Ether-Währung, was weniger als einen Cent ausmacht; ein Ether (ETH) entspricht 1.000.000.000.000.000.000 Wei. Dieser Eingabefehler verbrannte im Bruchteil einer Sekunde über eine Million Dollar. Ein früheres Exemplar des seltenen Steins war für 1,7 Millionen Dollar verkauft worden.
Bevor der Händler seinen Fehler bemerkte, hatte er praktisch sein gesamtes Vermögen verloren, wie er auf Twitter erklärte:
„Mit einem Klick war mein gesamtes Kapital von etwa 1 Million Dollar weg. Gibt es noch Hoffnung? BIN ICH GMI? Können Scharfschützen Gnade walten lassen?“

In einem Folge-Tweet bestätigte Dust, dass er den Käufer kontaktiert habe.

„Hallo Sir, können Sie den Ether-Rock zurückgeben? Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ihr Bot hat ihn sich im selben Block wie meine Transaktion geschnappt, also hatte ich keine Chance. Ich hoffe, Sie können in Ihrem Herzen Gnade walten lassen, bitte?“

Rock Dust hat sich seitdem nicht mehr gemeldet, aber seine Nachricht wurde von mehreren Betrugs-Bots begrüßt, die ihm anboten, sein Geld zurückzuerstatten, wenn sie ihn kontaktieren.
Händler und NFT-Eigner verwenden spezielle Bots, die große Marktplätze wie OpenSea oder LooksRare überwachen und nach Token suchen, die weit unter Marktpreis verkauft werden.
EtherRock ist das JPEG-Bild eines Cartoon-Steins, der auf der Ethereum-Blockchain erstellt und verkauft wird. Es gibt nur hundert solcher Steine. Laut der EtherRock-Website dienen die virtuellen Steine nur dazu, gekauft oder verkauft zu werden und einfach stolz darauf zu sein, eine der Hundert exklusiver Steinzeichnungen zu besitzen. 2017 gestartet, war EtherRock eines der ersten Krypto-Sammelprojekte vom Typ NFT auf der Ethereum-Blockchain, das kurz nach CryptoPunks gestartet wurde. Nur 100 Steine können jemals verfügbar sein, und jeder neue jungfräuliche Stein wird immer teurer.

Lesen Sie auch: Klopapier-NFTs tilgen medizinische Behandlungskosten von 7 Millionen Dollar

About Author

Comments are closed.