Neue Theorie: Adam Back bestreitet Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, zu sein

  • Eine neue Theorie besagt, dass der Mitbegründer und CEO von Blockstream, Adam Back, der Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, ist.
  • Trotz der Beweise und der gemeinsamen Fakten hat Adam Back bestritten, Satoshi zu sein.

Ein neuer (und alter) Kandidat für die Identität des Erfinders von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, ist auf den Plan getreten. In einem auf YouTube hochgeladenen Video mit dem Titel „Bitcoin – Demaskierung von Satoshi Nakamoto“ wurde ein neuer Versuch unternommen, zu beweisen, dass Nakamoto der Mitbegründer und CEO von Blockstream, Adam Back, ist.

Das Video, das am 11. Mai 2020 vom Kanal „Barely Sociable“ veröffentlicht wurde, ist der dritte Teil einer Serie, die Fakten, Argumente und Kandidaten untersucht, die hinter der Identität des Erfinders von Bitcoin stecken könnten. Satoshi Nakamoto ist wahrscheinlich eines der meistdiskutierten Pseudonyme im Internet. Von Craig Wright, dem Erfinder von Bitcoin SV, dem gleichfalls anonymen Erfinder von Monero, Nicolas van Saberhagen und sogar John McAfee ist die Liste der Kandidaten und der Personen, die sich mit Theorien über den Namen Nakamoto beschäftigen, lang.

Versteckt sich der Erfinder von Bitcoin in aller Öffentlichkeit?

In dem oben erwähnten Video wurden die früheren Spuren und die letzten Aktivitäten im Internet im Zusammenhang mit Satoshi analysiert. Auf diese Weise stellt das Video eine Beziehung zwischen Satoshi und dem Mitbegründer von Blockstream, Adam Back, her. Das Video bedient sich zuvor verwendeter Techniken, wie der Analyse beider Schreibstile, einer Hintergrundanalyse und des akademischen Profils. In diesem Sinne sieht Back wie ein überzeugender Satoshi Nakamoto aus.

Über seinen Twitter-Account dementierte Back jedoch die Theorie des erwähnten Videos. Back machte deutlich, dass er trotz der Beweise nicht Satoshi ist und nicht daran interessiert ist, Satoshi zu sein. Back erklärte Folgendes:

Einige behaupten, Satoshi zu sein, tagelange Google-Recherchen, Blogging-Geschichten, und Gerichte führen zu weit verbreiteter Ungläubigkeit.

Ich brauche anscheinend das Gegenteil: Ich bin nicht Satoshi, obwohl dies kürzlich in einem Video / Reddit behauptet wurde. Einige Faktoren und der Zeitpunkt mögen im Nachhinein verdächtig erscheinen; Zufall und Fakten sind aber nicht das Gleiche.

In dem obigen Kommentar bezieht sich Back unter anderem auch auf Craig Wright. Der Erfinder von Bitcoin SV ist in der Krypto-Gemeinschaft als „Faketoshi“ bekannt und berühmt für die vielen Klagen, die er gegen Persönlichkeiten aus dem Krypto-Raum angestrengt hat, darunter Adam Back und Ethereums Vitalik Buterin. Darüber hinaus fügte Back das Folgende hinzu, wobei er die Übereinstimmungen zwischen ihm und Satoshi widerlegte:

Es geht noch weiter – einiges von dem, was sie bei Google recherchiert haben, ist wahr: Ich zog 2009 nach Malta, einem EU-Steuerparadies. reiner Zufall, obwohl ich 2008 über E-Mails von Satoshi von Bitcoin wusste. Ich bin in London geboren. Ich verwende doppelte Leerzeichen und die einheimische Schreibweise British. kann C++ programmieren.

Ein weiterer Beweis, der auf Back als Satoshi hindeutet, ist die Tatsache, dass Nachrichten zwischen dem Erfinder von Bitcoin und Back, im Gegensatz zu anderen Nachrichten, nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Stattdessen hat der CEO von Blockstream die Nachrichten geheim gehalten. Gleichzeitig wies eine Mitte April von Back selbst enthüllte Publikation darauf hin, dass Nakamoto die Idee für Bitcoin 10 Jahre vor der Veröffentlichung des Whitepapers gehabt haben könnte.

Darüber hinaus weist das Video auch auf die Beteiligung von Back an der Entstehung von Bitcoin hin. Dem Whitepaper zufolge ließ sich Bitcoin von Zahlungssystemen wie b-money und eCash inspirieren. Ferner wurde Bitcoin auch von HashCash inspiriert, das 1997 von Adam Back geschaffen wurde. HashCash verwendet einen Konsens-Algorithmus, ähnlich dem Proof of Work, den Bitcoin heute verwendet. Trotz aller Beweise hat Back jedoch immer bestritten, dass er Satoshi Nakamoto ist. Über die wahre Identität des Erfinders von Bitcoin sagte Back, dass er, obwohl er nicht genau weiß, wer er ist, einige Kandidaten mit „relevanten Fähigkeiten“ kennt.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.