ADVERTISEMENT

Neue Tether gedruckt – Wird Bitcoin Kurs auf 10.500 USD steigen?

  • Bitcoin befindet sich weiterhin in einer Seitwärtsbewegung, jedoch zeigen sich Analysten bullisch für die nächsten Wochen und prognostizieren eine Aufwärtsbewegung.
  • Die Marktkapitalisierung von Tether ist auf dem Weg die 10 Milliarden USD Marke zu erreichen.

Bitcoin ist nach dem gestrigen Pump kurzzeitig auf 9.800 USD gestiegen und dann an diesem Widerstand zunächst gescheitert. In den letzten 24 Stunden tendiert der Bitcoin Kurs seitwärts und verzeichnet ein Minus von 0,34 % auf einen Preis von 9.706,56 USD. Die Marktkapitalisierung liegt weiterhin knapp oberhalb der 178 Milliarden USD Marke.

Rohstoff- und Krypto Trader „Teddy“ beschreibt, dass Bitcoin sich weiterhin in einem engen Preiskanal bewegt, der nach oben oder unten gebrochen werden kann. Sollte Bitcoin nach oben ausbrechen ist ein weiterer Anstieg bis auf 10.380 USD in den nächsten Wochen realistisch. Falls Bitcoin es nicht schaffen sollte den starken Widerstand entlang der 9.800 USD Marke zu knacken, könnte eine Korrektur bis auf 7.450 USD folgen, so der Analyst.

httpss://twitter.com/TeddyCleps/status/1269931170009137154

Der bekannte Analyst „The Wolf Of All Streets“ zeigt indes in einem Chart, dass Bitcoin sich in einer engen Preisspanne zwischen 9.620 USD und 9.830 USD bewegt. Seiner Meinung nach ist dieses Setup perfekt für die Trading-Technik des Scalpings geeignet, da hierbei kleinere Preisbewegungen einfach ausgenutzt und schnell Profit erzielt werden kann.

httpss://twitter.com/scottmelker/status/1270037708161900545

Bitcoin Trader „CRYPTOBIRB“ konstatiert, dass Bitcoin auf dem Monatschart einen wichtigen Widerstand entlang der 9.700 USD Marke gebrochen hat und er deshalb einen steigenden Kurs in den nächsten Wochen erwartet. Dennoch weist er seine Follower daraufhin, dass die Volatilität weiterhin hoch ist und der kurzzeitige Anstieg vor 3 Stunden auf 9.880 USD und der plötzliche Fall unachtsame Positionen liquidiert hat.

httpss://twitter.com/crypto_birb/status/1269901011889672193

Bitcoin hat bisherige Krisen gut überstanden

Laut PlanB, Analyst und Begründer des beliebten Stock-to-Flow-Modells, ist Bitcoin in den letzten Jahren stark gereift und bereitet sich jetzt auf einen massiven Bull Run vor. Er weist in einem neuen Tweet daraufhin, dass Bitcoin im Jahr 2017 den Start der CME Futures gut weggesteckt hat und im Jahr 2018 bis heute viele weitere wichtige Ereignisse folgten, die Bitcoin vor große Herausforderungen stellten (frei übersetzt):

Bitcoin sieht nach dem letzten Entwicklungen stark aus: – 2017 CME Futures FOMO & Kater – 2018 ICO Razzia der US-Regierung – 2018 SEC-Genehmigung ETF-Hoffnung & Wahn – 2018 BSV Fork- 2019 Bakkt Futures Angst & Erleichterung – 2020 [Pandemie].

Das folgende Chart zeigt die jeweiligen Ereignisse und die Preisbewegungen von Bitcoin unmittelbar nach deren Auftreten.

httpss://twitter.com/100trillionUSD/status/1269917068310327296

Blockroots Gründer und Analyst Josh Rager führt auf Twitter aus, dass er aufgrund der aktuellen Geldpolitik der Zentralbanken weltweit einen steigenden Aktien- sowie Kryptomarkt erwartet:

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass alle Märkte jetzt mit dem Pumpen beginnen sollten. Wen müssen wir also kontaktieren, damit dies geschieht?

Der Altcoinmarkt rundum Ethereum und XRP folgt aktuell den Preisbewegungen von Bitcoin auf Schritt und Tritt. Der Kurs von Ethereum verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden ein Minus von 0,17 % auf einen Preis von 243,31 USD. XRP tendiert ebenfalls seitwärts (- 0,18 %) auf einen Preis von 0,20 USD und Litecoin steht zum Redaktionszeitpunkt bei 46,14 USD.

Tether auf dem Weg zu einer Marktkapitalisierung von 10 Milliarden USD

Wie das Analyseunternehmen Skew indes feststellt, ist die Marktkapitalisierung von Tether (USDT) auf dem Weg die 10 Milliarden USD Marke zu erreichen. Tether, das Unternehmen hinter dem Stablecoin, steht im Verdacht den Bitcoin Kurs durch das Drucken neuer USDT manipuliert zu haben. Weiterhin sieht sich Tether einem Rechtsstreit gegenüber, der genau diesen Vorwurf tiefer untersucht. Krypto-Investoren sind davon aber weiterhin unbeeindruckt, wie der weiterhin ansteigende Bedarf an neuen USDT zeigt.

httpss://twitter.com/skewdotcom/status/1270247562684051456

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers