ADVERTISEMENT

Neue Ethereum Rallye: DeFi wird größere Wirkung haben als ICO Boom

  • Der DeFi-Sektor von Ethereum wächst trotz des stagnierenden Preises von ETH weiter. Der im DeFi-Sektor gesperrte Gesamtwert beläuft sich auf 1 Milliarde US-Dollar und hat sich nach dem Rückgang im März 2020 um fast 80% erholt.
  • Laut Chris Burniske könnte das Aufkommen der DeFi einen größeren Einfluss auf Ethereum (ETH) haben, als der ICO Boom im Jahr 2017.

In den letzten Monaten ist es dem Ethereum (ETH) gelungen, sich von dem Rückgang zu erholen, den der Preis am „Schwarzen Donnerstag“ im März erlitt. Damals brach der Markt aufgrund der Panik rund um das Coronavirus zusammen. Der ETH Kurs schaffte es jedoch zu den Niveaus vor dem Einbruch zurückkehren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der ETH Kurs bei 234 Dollar und verzeichnete einen Gewinn von 4,27% in den letzten 24 Stunden und 16,50% in den letzten 30 Tagen.

Trotzdem ist es ETH in den letzten Wochen nicht gelungen, über dem wichtigen Widerstand von 240 Dollar zu schließen. Etwas Ähnliches ist bei Bitcoin zu beobachten, das mehrfach an der 10.000 USD abgelehnt wurde. Der DeFi-Sektor von Ethereum hat jedoch gezeigt, dass er wachsen kann, auch wenn der Preis von ETH stagniert.

Der DeFi-Sektor von Ethereum wächst weiter

Laut DeFi Pulse beläuft sich der gesamte eingesperrte Wert (TVL) im DeFi-Sektor zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf 1,01 Milliarden USD. Wie aus der untenstehenden Grafik ersichtlich ist, hat sich der TVL seit dem „Schwarzen Donnerstag“ im März kontinuierlich erholt und ist auf dem besten Weg, sein Vor-Crash-Niveau zu erreichen.

Ethereum ETH

Quelle: https://defipulse.com/

Gleichzeitig zeigen die Daten, dass der gesamte DeFi-Sektor in Bezug auf die Kapitalisierung um rund 300% gewachsen ist, während die Marktkapitalisierung des Kryptomarktes im letzten Jahr nur um 100% zugenommen hat. Insgesamt sind 2,25% des gesamten Ethereum-Angebots in allen DeFi-Anwendungen gebunden. In dieser Hinsicht dominiert Maker den Sektor immer noch mit 48,15% und einem gesperrten Betrag von 485 Millionen Dollar.

Ein weiteres Zeichen des Wachstums ist aus den Daten von Dune Analytics ersichtlich. Das Analyseunternehmen gab an, dass die Zahl der aktiven Nutzer im DeFi-Sektor im Laufe der Jahre exponentiell gewachsen ist. Wie aus dem unten stehenden Diagramm ersichtlich ist, liegt die Zahl der Benutzer bei fast 200.000, was einem Anstieg von 100% seit Dezember 2019 entspricht.

Ethereum ETH

Quelle: https://www.duneanalytics.com/

Wie CNF berichtete, ist das Wachstum des DeFi Sektors nicht unbemerkt geblieben. Chris Burniske, ein Partner der Risikokapitalfirma Placeholder, sagte voraus, dass der nächste Zyklus von Bitcoin und Ethereum größer sein wird, als der Boom von 2017, der im Falle von Ethereum durch die ICO Blase ausgelöst wurde. Zu diesem Zeitpunkt erreichten BTC und ETH ihr Allzeithoch von 20.000 bzw. 1.400 Dollar.

Burniske erwartet, dass BTC diesmal auf 50.000 Dollar und die ETH 7.500 Dollar steigen werden. Als Begründung hierfür sagte Burniske, dass der nächste Zyklus anders verlaufen werde, als der durch die ICO Blase verursachte:

Es wird nicht die ICO Blase, sondern eine weitere Kapitalbildungsblase entstehen, die durch einen Kodex standardisiert und rechtlich als w/ ERC20 geregelt ist.

Schließlich zeigen die Daten von Nyctale auch eine gemischte Realität im DeFi-Sektor von Ethereum. Der Grad der Zentralisierung nimmt weiter zu und spiegelt sich in der Anzahl der Adressen wider, die die wichtigsten Protokoll-Token im DeFi-Sektor ansammeln. Den Walen in diesem Sektor gehört der größte Teil der Lieferungen von Chainlink, MakerDAO, 0x, Kyber und Bancor. Dies ist besonders negativ für Governance-Token, andererseits es ist positiv für die Betreiber, da es den Verkaufsdruck auf dem Markt verringert.

Anzeige
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Suivez nous sur la Lune!

Send this to a friend