ADVERTISEMENT

Monero lanciert eigene TV-Sendung und startet monero-cpp

  • Die Ausstrahlung der ersten Episode von Monero TV befasst sich mit dem Thema der gestiegenen Darknet-Markt-Präsenz.
  • Die neue Development-Bibliothek beinhaltet Monero Core C++ Code.

Die unabhängige Arbeitsgruppe Monero Outreach hat Monero TV gelauncht, ein Format, das sich mit der Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über den Privacy Coin beschäftigt. Monero TV wurde im Einklang mit der Mission von Monero Outreach geschaffen, die Menschen mithilfe einer breiten Palette von Medienkanälen über Monero aufzuklären. Monero TV wurde gemäß seiner Twitter-Biografie als Bootleg-Sender definiert.

Die erste Episode von Monero TV, Word on The Street, wurde via Twitter verbreitet. Darin werden die Auswirkungen der Dominanz von Monero auf dem Darknet-Markt und die Folgen für Bitcoin (BTC) diskutiert. Der dort vorgestellte Gast, bekannt als der „Wallet Guy“, war einer der Entwickler von Bitcoins datenschutzorientierten Samourai Wallet. Er gab folgendes Statement zu diesem Thema ab:

Meine größte Vision für Monero sind die Darknet-Märkte. Ich betrachte die Darknet-Märkte als einen Vorreiter und die Akzeptanz von Monero nimmt seit einiger Zeit zu. Nicht nur die Akzeptanz. In einigen Fällen ist es inzwischen eine Voraussetzung für die Verwendung von Monero. Die Veränderungen, die auf dem Darknet-Markt vorgenommen wurden, sollten Bitcoinern eine Heidenangst einjagen.

Der Fernsehsender hat die Monero-Community eingeladen, sie bei allen Inhalten zu taggen, die vorgestellt werden sollen. Der Inhalt des ersten Kapitels hat durch seine Animationen die Aufmerksamkeit der Community-Mitglieder auf sich gezogen.

Neues Projekt für das Monero-Ökosystem (XMR)

Des Weiteren hat der Monero-Mitwirkende ErCiccione die Aufnahme eines neuen Projekts in das Ökosystem verkündet: monero-cpp. Laut GitHub, besteht das Projekt aus einer C++ Bibliothek zur Erstellung von Monaco-basierten Applikationen unter Verwendung nativer Bindungen an Nitrogen Nebula v0.16.0.3.

Die monero-cpp-Bibliothek bietet vollen Support für Monero-Wallets, indem sie Wallet2.h nutzt. Darüber hinaus ermöglicht sie die Unterstützung von Multi-Sign, ViewOnly und Offline-Wallets. Den Entwicklern werden unter anderem ein Datenmodell und API-Spezifikationen zur Verfügung stehen, die so konzipiert sind, dass sie beständig und intuitiv sind. Github konstatiert, dass die Bibliothek in über 100 Tests in Monero-Java und Monero-Javascript unter Verwendung der JNI- und WebAssembly-Links geprüft wurde.

Wie bereits von CNF berichtet, hat die Anwaltskanzlei Perkins Coie in Zusammenarbeit mit Monero-Entwicklern ein Whitepaper veröffentlicht. Das Dokument wurde erstellt, um als neuer gesetzlicher Rahmen zur Verteidigung des Rechts der Benutzer bei Gebrauch von Privacy Coins wie Zcash, Dash, Komodo u.a. zu fungieren.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend