Studie: Monero und Dash haben eine hohe Korrelation mit Bitcoin

  • Laut einem neuen Bericht zeigen Monero und Dash eine hohe Korrelation zwischen der Entwicklung ihrer Preise und dem Preis von Bitcoin.
  • Durch die Analyse der Preise von Monero, Dash und Bitcoin können einige Parallelen aufgezeigt werden.

Monero und Dash sind Kryptowährungen, auch bekannt als Privacy Coins, die sich darauf konzentrieren, die Transaktionen, die auf ihren Blockchains aufgezeichnet werden zu verschleiern. Entgegen der landläufigen Meinung ist Bitcoin keine Kryptowährung die 100% anonyme Transaktionen erlaubt. Das Aufkommen von Privacy Coins ist eine Antwort auf dieses Problem.

Bitcoin verzeichnet seit seinem Start im Jahr 2009 ein exponentielles Wachstum. Neue Daten deuten darauf hin, dass Monero und Dash dem Pattern von Bitcoin folgen: Sie haben den höchsten Grad an Korrelation seit ihrer Entstehung.

Studie über den Preis von Monero, Dash und Bitcoin zeigt Korrelationen auf

Die Longhash-Datenforschung hat eine neue Studie über Privacy Coins veröffentlicht. Diese zeigt, dass die Kryptowährungen Monero, Zcash und Dash eine hohe Korrelation mit Bitcoin haben. Die Studie wurde durchgeführt, indem der Pearson-Korrelationskoeffizient auf dem historischen Tageswert der Preise der genannten Kryptowährungen berechnet wurde.

Nach der Pearson-Korrelation deutet ein Ergebnis über 0,7 unter den untersuchten Variablen auf eine hohe Korrelation hin.

Bitcoin Monero Dash

Source: Longhash

Wie Longhash in seinen Ergebnissen der untersuchten Privacy Coins beschreibt, hatte Zcash die niedrigste Korrelationsebene. Die Studie verwendete die Datenbank Coin Metrics, um die Berechnungen durchzuführen.

Bitcoin Monero Dash

Source: Longhash

Die Studie besagt, dass in einer jüngeren Periode die Korrelation abgenommen hat. Der stärkste Korrelationskoeffizient liegt im Zeitraum 2017 bis 2018. Die erste Hälfte des laufenden Jahres zeigt, dass die Korrelation von Zcash und Dash schwach ist. Der Trend ändert sich jedoch vom 1. Juli 2019 bis Dezember. Die Daten zeigen erneut eine starke Korrelation.

Bitcoin Monero Dash

Source: Longhash

Monero und Dash sind eine bessere Investition als Bitcoin

Die Studie kommt zu zwei Schlussfolgerungen. Erstens, so heißt es, dass in Zukunft der Korrelationskoeffizient zwischen den untersuchten Kryptowährungen und Bitcoin an Korrelation verlieren kann. Dies ist auf die jüngsten Maßnahmen zurückzuführen, die einige große Kryptowährungsbörsen gegen Privacy Coins unternommen haben.

Viele Länder haben längst einen Regulierungsrahmen für Krypto entwickelt, und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nicht viele Beweise dafür, dass sich diese Vorschriften für Datenschutzmünzen stark geändert haben. Das bedeutet, dass die Datenschutzmünzen vorerst weitgehend mit Bitcoin synchronisiert bleiben.

Schließlich basierte die Studie von Longhash auf der Berechnung des Pearson-Koeffizienten. Die Studie behauptet jedoch, dass andere Methoden zur Bestimmung der Korrelation ähnliche Ergebnisse zeigen. Eines der Ziele der Studie ist es, zu beweisen, dass Privacyc Coins eine bessere Investition sind als andere Token auf dem Kryptomarkt. Sogar noch besser als Bitcoin, wenn der Benutzer großen Wert auf Privatssphäre und Datenschutz legt.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.