Mark Cuban investiert in Altcoin, der sich nach dem Mai-Crash eindrucksvoll erholt

  • Einer der weltweit bekanntesten Innovatoren und Investoren, Mark Cuban, hat in einen neuen Altcoin investiert, obwohl er sich bei einem kürzlichen Rug Pull verbrannt hat.
  • Cuban investiert in OlympusDAO, eine Kryptowährung, die laut dem Analysten Chico Crypto eine beeindruckende Erholung nach dem großen Crash im Mai vorweisen kann.

Mark Cuban hat sich in den letzten Monaten zu einem der größten Kryptowährung-Fans entwickelt und investiert in alles von Ethereum über NFT-Plattformen bis hin zu DeFi-Marktführern. Jetzt erhöht er seine Position in einem neuen Altcoin, der trotz des Absturzes aller Münzen im Mai, jetzt eine beeindruckende Erholung erlebt.

Cuban enthüllte sein Altcoin-Portfolio für nicht-fungible Token auf seiner Plattform Lazy. Seitdem verfolgen andere Krypto-Fans die Änderungen in seinen Positionen,  um zu erfahren, was er offenbar für eine gute Investition hält. Und wie Händler Tyler Swope vor kurzem entdeckte, hat Cuban seine Position auf Olympus erhöht (OHM).

Mehr zum Thema: Mark Cuban entgeht knapp einem Rug Pull Hit

Cuban kauft und beteiligt sich an Olympus (OHM)

Cuban kaufte am Samstag 75 OHM, die nach aktuellem Kurs 42.300 Dollar wert sind. Er hat seine OHM eingesetzt, eine weitere Bestätigung für die Kryptowährung. Ein Blick auf seine Etherscan Adresse zeigt, dass er 536 OHM eingesetzt, im Wert von 302.304 Dollar bei Redaktionsschluss.

OHM ist das native Token von Olympus DAO, einer dezentralen Reservewährung, die behauptet, Stabilität und Vorhersehbarkeit zu fördern, ohne das jedoch konkret nachweisen zu können. Das Projekt gibt es erst seit ein paar Monaten, aber in dieser Zeit hat es das Interesse mehrerer Investoren auf sich gezogen, so sehr, dass es einen Monat nach dem Start auf ein ATH von 1.479 dollar schoss.

Das war Ende April. Als jedoch im Mai Krypto-Markt generell abstürzte, wurde auch OHM nicht verschont. Es verlor etwa 90 Prozent seines Wertes und ging auf 164 Dollar zurück. Seitdem hat es sich gut erholt – sicher bes

Es handelt jetzt bei 564 Dollar und in den letzten 24 Stunden legte es 7 % zu. Doch, es ist immer noch eine relativ kleine Kryptowährung, laut CoinGecko mit einer Marktkapitalisierung von nur 390 Millionen Dollar.

YouTuber und Analyst Tyler Swope, besser bekannt als „Chico Crypto“, beschrieb OHM als „eines der wenigen Projekte, die sich seit dem Mai-Crash gut erholen“.

Er fügte hinzu: „So einzigartig, dass sogar der hoch angesehene Messari eine Studie darüber veröffentlicht hat, wie es funktioniert… und laut Messari hat OHM einen Schwungrad-Effekt, bei dem die Nutzer einen Anreiz haben, das Beste für ihn zu tun.“

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.