ADVERTISEMENT

Litecoin: Integration in das Incognito-Netzwerk, um anonyme Transaktionen zu ermöglichen

  • Incognito-Netzwerk ermöglicht anonyme Transaktionen mit Litecoin unter Verwendung von pLTC-Token.
  • Die Benutzer erhalten temporäre LTC-Adressen, um mit dem Incognito-Netzwerk zu operieren.

Die Community von Litecoin (LTC) hat nun eine alternative Lösung gefunden, um anonyme Transaktionen durchführen zu können, während sie auf die Einführung des MimbleWimble-Protokolls warten. Durch das Inkognito-Netzwerk werden Litecoin-Benutzer die Möglichkeit bekommen, sichere und private Transaktionen durchzuführen.

In einem Beitrag für Incognito’s Forum, erklärt Aaron Ahmadi, dass sie die privaten Transaktionen von Litecoin mit dem pLTC-Token unterstützen werden. Auf diese Weise werden Transaktionen über das Incognito-Netzwerk unter Verwendung des Incognito-Wallets stattfinden, um Fonds in LTC zu erhalten.

Diese Fonds werden in einem Verhältnis von 1:1 in pLTC getauscht und können jederzeit umgetauscht werden. Wenn der Umtausch von pLTC zu LTC erfolgt, werden die ersten Token verbrannt, um die zweiten in dem Wallet des Benutzers freizugeben. Ahmadi fügte hinzu:

Wenn Ihr Eure LTC im Incognito-Netzwerk verwendet, müsst Ihr euch keine Sorgen mehr um Eure Privatsphäre machen. Niemand kann Euch stalken. Niemand kann Euer Guthaben erfahren oder wofür Ihr es ausgebt. Keine repressive Regierung kann Euch überwachen oder Eure Gelder beschlagnahmen.

Details zur Integration von Litecoin mit Incognito

Benutzer erhalten eine temporäre Adresse, wenn sie mit Incognito arbeiten. Diese Adresse wird als Teil des „Shielding“-Prozesses erstellt, der von der Incognito-Plattform verwendet wird, um Transaktionen mit einem Asset zu ermöglichen. Wenn ein Asset diesen Prozess durchläuft, wird eine „vertrauenswürdige Brücke“ erstellt, die die Verwahrung und den Austausch der Fonds übernimmt.

Darüber hinaus stellt Ahmadi klar, dass eine „vertrauenswürdige Brücke“ eine „private Version“ der Blockchain einer Kryptowährung herstellt, in diesem Fall Litecoin und den „Coin“ im Incognito-Netzwerk. Dazu wird eine Multi-Sig-Depot-Wallet erstellt, die die Privacy Coins (pLTC) und die „abgeschirmten“ Kryptowährungen verwahrt.

Um zu beweisen, dass die Gelder in der Wallet 1:1 paritätisch gelagert werden, wird ein Quittungsnachweis ausgestellt und an den Benutzer gesendet, der bestätigt, dass die neuen Token gemint wurden. In der Abbildung unten ist zu sehen, wie der Shielding-Prozess im Incognito-Netzwerk und dessen Integration mit Litecoin funktioniert.

Litecoin LTC

Quelle: https://we.incognito.org/t/how-trusted-bridges-work/8600

Die Integration mit Incognito entspricht der ursprünglichen Vision des Erfinders von Litecoin, Charlie Lee:

Ich möchte es so gestalten, dass die Benutzer sich keine Sorgen machen müssen, ihre finanzielle Privatsphäre aufgeben zu müssen, wenn sie Litecoin benutzen. Selbst wenn Ihr nichts Illegales tut, möchtet Ihr nicht, dass die Leute wissen, wie viel Geld Ihr besitzt oder wie hoch Euer Einkommen ist.

Wie bereits von CNF berichtet, freut sich die Litecoin-Community bereits auf die Einführung des MimbleWimble-Protokolls. In einem Update erklärte der Chefentwickler David Burkett, dass MimbleWimble irgendwann im Jahr 2021 veröffentlicht und mehr Privatsphäre und Fungibilität für Litecoin bringen wird.

Zudem erklärte IOHK CEO Charles Hoskinson, dass sie fruchtbare Treffen hatten, um die Interoperabilität zwischen Cardano und Litecoin zu erhöhen. Die Integrationsmethode zwischen Litecoin und Cardano könnte auch auf IOTA angewandt werden, allerdings erklärte der CEO von IOHK, dass es da noch gewisse Schwierigkeiten bei der Erstellung einer Integrationsmethode für IOTA gäbe.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Stormgain