Litecoin, Apecoin und dieser DeFi-Altcoin werden in nächsten Tagen explodieren – Bericht

  • Analyst AltcoinSherpa empfiehlt Long-Trades für LTC, APE und SUSHI. 
  • Er weist jedoch darauf hin, dass das Gewinnpotenzial von der Bitcoin-Entwicklung abhängt.

Kryptomarktanalyst „AltcoinSherpa“ hat sich zu mehreren Altcoins geäußert, auf die man achten sollte, darunter Litecoin (LTC), Apecoin (APE) und SushiSwap (SUSHI).

In einem Analysevideo erklärt „AltcoinSherpa“, die drei Token seien wohl die besten Münzen, die man langfristig halten könne. Er liefert auch seine Gründe dafür.

Er merkt an, dass der Apecoin-Token eine gute Perspektive für einen Long-Trade darstelle, da das Ökosystem sich auf die Einführung einer neuen APE-Staking-Funktion vorbereite, und fügt hinzu:

„Man kann wahrscheinlich long gehen, bis das Staking beginnt, und dann geht man einfach short.“

In Bezug auf SUSHI weist er darauf hin, dass der Token in letzter Zeit trotz der unruhigen Handelsbedingungen auf dem gesamten Kryptomarkt gute Bewegungen gemacht habe. Ähnliches behauptet er von  LTC, der in ziemlich beeindruckenden Regionen gehandelt werde.

Er räumt jedoch ein, dass die Prognose des Potenzials der Token, profitable Long-Trades zu sein, stark davon abhängt, wie sich Bitcoin in den kommenden Tagen entwickelt. In Bezug auf Bitcoin sagt er, dass dieser wahrscheinlich Anfang Dezember wieder an Boden gewinnen werde, nachdem er im November, als das FTX-Desaster begann, von rund 21.000 Dollar abgestürzt war.

Gleichzeitig betonte er, er erwarte nicht, dass BTC wieder auf 20.000 ansteigt, sondern mutmaßt:

Folge uns für tägliche Crypto-News!

„Aber vielleicht geht es in Richtung 18.000 Dollar oder so etwas in der Art. Und dann möglicherweise auf neue Tiefstände. Ich weiß nicht, wo die neuen Tiefs liegen werden.“

Bitcoin führt bereits die massive Erholung des Kryptomarktes an

Der Kryptomarkt hat bereits einen starken Anstieg des Bitcoin-Kurses erlebt, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell angedeutet hatte, dass die Zinserhöhungen bald geringer ausfallen könnten.

Bitcoin hat zum ersten Mal seit zwei Wochen die 17.000-Dollar-Marke überschritten und wird derzeit um die etwa 17.120 Dollar gehandelt, ein Plus von 1,41% in den letzten 24 Stunden. Die BTC-Erholung hat auch dazu geführt, dass die Kapitalisierung des Kryptomarkts wieder die 900-Milliarden-Dollar-Marke überschritten hat.

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

Dennoch sind noch nicht alle Altcoins in der Lage, die Aufwärtsdynamik von Bitcoin zu erreichen. Den neuesten Kursdaten zufolge notieren LTC, APE und SUSHI im Tagesverlauf im Minus.

LTC wird bei 77,26 Dollar gehandelt, ein Minus von 1,20% in den letzten 24 Stunden. APE wird bei 3,97 Dollar gehandelt, ein Minus von 2,39%, während SUSHI bei 1,39 Dollar gehandelt wird, mit einem Minus von 0,51% in den letzten 24 Stunden. Dies schließt jedoch nicht aus, dass sie an Dynamik gewinnen können, wenn Bitcoin seinen Preisanstieg fortsetzt.

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Olivia Brooke has been writing about cryptocurrencies since 2018. She’s currently fascinated by NFTs, and she remains committed to learning and writing about the broader cryptocurrency industry.

Comments are closed.