Legendärer Pokerspieler geht All-In auf Bitcoin, liquidiert Ether und Monero

  • Cypherpunk Holdings, unter der Leitung des legendären Pokerspielers Tony G, hat Monero und Ethereum verkauft und seine BTC Bestände erhöht.
  • Das Unternehmen besitzt jetzt 276.479 BTC und ist damit das neuntgrößte öffentliche Unternehmen, dass Bitcoin besitzt.

Ein kanadisches börsennotiertes Unternehmen hat sich ganz auf Bitcoin eingeschossen und seine Monero- und Ethereum-Bestände verkauft. Cypherpunk Holdings ist jetzt das neuntgrößte öffentliche Unternehmen, dass Bitcoin besitzt.

All in auf Bitcoin

Das kanadische Unternehmen gab am 26. November in einer Pressemitteilung bekannt, dass es seinen Bitcoin-Vorrat aufgestockt hat. Cypherpunk kaufte 72.979 BTC im Wert von 1,26 Millionen USD und erhöhte damit seinen Gesamtbestand an BTC auf 276.479 BTC im Wert von 4,76 Millionen Dollar zum Zeitpunkt der Pressekonferenz. Der BTC-Kauf von Cypherpunk ist ein längerfristiges Ergebnis des Verkaufs weiterer Positionen in den Kryptowährungen Monero und Ethereum, teilte das Unternehmen mit.

Für den Kauf von BTC hat es weitere finanzielle Mittel, die es im Rahmen einer Privatfinanzierung in Höhe von 505.000 CAD (388.300 $) aufgebracht hatte, eingesetzt. Die Finanzierungsrunde endete am 27. August, als das Unternehmen 10.100.000 Einheiten zu einem Preis von 0,10 CAD ausgab. Cypherpunk Holdings ist das jüngste öffentliche Unternehmen, das seine BTC-Beteiligungen erhöht.

Das in Toronto ansässige Unternehmen ist in der Community vor allem als Besitzer des Wasabi-Wallets bekannt. Die auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Wallet ohne Freiheitsentzug gibt den Benutzern die volle Kontrolle über ihre BTC. Sie ist außerdem mit CoinJoin ausgestattet, integriert den Tor-Browser und bietet den Benutzern intelligente Verwaltungsfunktionen.

Cypherpunk hat auch in die Samourai-Wallet investiert, eine weitere Bitcoin-Wallet dessen Schwerpunkt auf der Privatsphäre liegt. Die Wallet legt den Fokus auf robuste Verschlüsselung und Datenschutzfunktionen. Durch eine Partnerschaft mit dem Kommunikations-Startup goTenna ermöglicht Samourai den Benutzern auch den Handel mit Bitcoin  wenn sie offline sind.

An der Spitze von Cypherpunk Holdings steht Antanas Guoga, ein weltberühmter litauischer Pokerspieler. Besser bekannt als Tony G, war er der Gründungseinsteiger in die australische Poker Hall of Fame. Heute ist er Mitglied der litauischen Nationalversammlung, nachdem er das Land zuvor im Europäischen Parlament vertreten hat.

Öffentliche Unternehmen kaufen vermehrt Bitcoin

Cypherpunk ist jetzt neuntgrößte öffentliche Unternehmen, dass Bitcoin besitzt (gemessen am Kapital das in Bitcoin gehalten wird). In einem sich schnell entwickelnden Trend kaufen öffentliche Unternehmen Bitcoin als Absicherung gegen deflationäre Fiat-Währungen. Diese Verschiebung erfolgt zu einer Zeit, in der viele Wall-Street-Firmen Bitcoin als eines der langfristig besten Vermögenswerte anpreisen.

Das öffentliche Unternehmen mit dem größten Bitcoin-Stack ist Microstrategy. Das Wirtschaftsinformationsunternehmen investierte im August und September 425 Millionen USD in Bitcoin und war damit Vorreiter für andere Wall-Street-Firmen. CEO Michael Saylor hat BTC lautstark unterstützt und Bitcoin als digitales Gold gefeiert.

Das Unternehmen besitzt jetzt 38.250 BTC und damit 0,182% des gesamten BTC-Supply. Die Aktien von Microstrategy haben von der Bitcoin-Wette profitiert, wobei Analysten erwarten, dass sich der Preis in naher Zukunft verdreifachen wird. Andere öffentliche Unternehmen mit beträchtlichen BTC-Beständen sind Mike Novogratz‘ Galaxy Digital mit 16.402 BTC, Jack Dorsey’s Square mit 4.709 BTC, Voyager Digital mit 1.638 BTC und Riot Blockchain mit 1.175 BTC.

Der Grayscale Bitcoin Trust ist nach wie vor der größte Bitcoin-Eigentümer mit einem Stack von 527.966 BTC, das 2,51 % des gesamten Bitcoin-Bestands ausmacht. Der Fonds, der sich im Besitz der Digital Currency Group befindet, bietet Anlegern die Möglichkeit in Bitcoin in einem von der SEC regulierten Rahmen zu handeln.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.