Steile These: ADA könnte um 5000% steigen und Ethereum übertreffen

  • Lark Davis glaubt, dass Cardano Smart-Contracts ADA als Katalysator dienen werden.
  • Vor den jüngsten Kommentaren nannte der Krypto-Händler ADA als eine von fünf Kryptowährungen, auf die man im August achten sollte.

Der Krypto-Investor Lark Davis glaubt, dass ADA um das 50-fache ansteigen könnte, wie es Polygons MATIC tat, etwas konservativer gesehen, könnte die Kryptowährung um das 6-fache steigen, und die gleiche Marktbewertung wie Ethereum erreichen. Davis wies auf die seit langem erwarteten Cardano Smart-Contracts hin, die den ADA-Kurs nach oben katapultieren könnten.

Kann ADA um das 50-fache steigen?

Laut Davis werden die Smart-Contracts von Cardano ein „sehr bullischer Katalysator“ sein für ADA, wodurch die Kryptowährung potenziell um das 50-fache ansteigen und Ethereum in der Marktbewertung übertreffen könnte.

Der Krypto-Influencer sprach über das Alonzo Purple Testnetz, das nun in Betrieb ist. Vor Alonzo Purple waren bereits Alonzo Blue und Alonzo White live gegangen. Nun geht Alonzo Purple als erstes öffentliches Cardano-Testnetz zur Unterstützung von Smart-Contracts an den Start.

Die Alonzo-Reise geht der Einführung der Cardano-Smart Contracts voraus. Es wird erwartet, dass die Cardano Smart-Contracts Ende dieses Monats oder Anfang September kommen werden. Davis merkte an, dass es für nicht-fungible Token (NFTs) einfach sei, auf Cardano abzuheben, sobald die Smart-Contracts an Bord sind. In seinem Twitter-Thread erklärte der Krypto-Investor:

„Das Verrückte ist, dass alles, was ich erörtert habe, bereits eingepreist zu sein scheint, da ADA die fünftgrößte Kryptowährung ist, weit vor den Konkurrenten mit weit mehr On-Chain-Action. Das spricht für die größte Stärke von Cardano, seine große und begeisterte Community.“

Obwohl die Nutzungsstatistik von Cardano derzeit nicht beeindruckend ist, ist Davis optimistisch, dass sich die Blockchain weiterentwickeln wird. In seinem Tweet stellte der Krypto-Investor fest, dass Cardano insgesamt 35.000 Transaktionen aufweist. Im Gegensatz dazu hatte Bitcoin 240.000 Transaktionen, und Polygon rühmte sich mit 4,6 Millionen Transaktionen, während Ethereum bei 1,22 Millionen stand.

Davis zeigt ist optimistisch bei ADA

Davis blieb positiv, dass Cardano für Wachstum positioniert ist, und erwähnte, dass Polygon im Januar ebenfalls niedrige tägliche Transaktionen verzeichnete. Allerdings wickelt die Blockchain jetzt jeden Tag Millionen Transaktionen ab. Er glaubt Cardano könne dem gleichen Muster wie Polygon folgen, wenn „native Apps live gehen und wenn Apps wie Sushi tatsächlich Cardano anzapfen, wie sie es bei anderen Chains getan haben“.

Davis schloss den Twitter-Thread mit einer Erklärung:

„… Wenn Cardano es richtig macht, dann könnten wir immer noch sehen, wie es ein paar hundert Prozent steigt, nachdem die Smart-Contracts gestartet sind und die Kunden anfangen, sie zu benutzen. Die Zeit der Bewährung ist da!“

Im Juli bezeichnete Davis ADA als eine der fünf Kryptowährungen, auf die man in diesem Monat achten sollte. ADA sei eine starke Münze und habe im vergangenen Jahr stark performt. Er merkte an, dass ADA in den letzten zwölf Monaten um fast das 60-fache gestiegen sei. In dem YouTube-Video, das am 30. Juli veröffentlicht wurde, sagte Davis, dass der Smart-Contract von Cardano den Wert von ADA beeinflussen und die Kryptowährung auf die nächste Stufe heben könnte.

About Author

Bio: Ibukun Ogundare is a crypto writer and researcher who uses non-complex words to educate her audience. Ibukun is excited about writing and always looks forward to bringing more information to the world.

Comments are closed.