ADVERTISEMENT

Krypto Wal: Bitcoin wird 55.000 USD knacken und Ethereum neues ATH erreichen

  • Ein Krypto-Wal prognostiziert für 2021, dass Ether ein neues Allzeithoch erreicht und Bitcoin die 55.000 USD Marke knackt.
  • Der Investor prognostiziert ein starkes Jahr für DeFi Token, mit Yearn Finance und Compound Finance. Dieses Jahr wird der Weg für Massen-Adaption geebnet.

Ethereum wird ein neues Allzeithoch in 2021 erreichen, prognostiziert ein Krypto Wal. Bekannt auf Twitter unter dem Snyonym 0x_b1, sagte der angesehene Investor auch voraus, dass Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar überschreiten wird, bevor eine große Korrektur stattfindet.

Vorhersagen für 2021

0x_b1 schoss erst vor wenigen Tagen ins Rampenlicht, nachdem er sein Portfolio an Kryptowährungen auf Twitter enthüllte. Er besitzt derzeit 441 Ether, die laut Etherscan bei aktuellen Kursen über 473 Millionen Dollar wert sind. Seine größte Position ist in Compound Ether (cETH), wo er über $122 Millionen im Wert von der Kryptowährung hält.

cETH ist die wrapped Version von Ethereum für den Einsatz auf der Compound Finance Kreditaufnahme und Kreditvergabe-Plattform. Der Investor hält auch $69.2 Millionen im Wert von Aave Interest Bearing LINK (aLINK), $59.9 Millionen im Wert von Compound Wrapped Bitcoin (cwBTC) und $37.7 Millionen im Wert von Interest Bearing ETH (ibETH). Seiner Meinung nach steht für Ethereum ein Rekord Jahr für Ethereum bevor.

0x_b1 prognostiziert auch einen weiteren Anstieg für Bitcoin auf ein neues Allzeithoch von 55.000 USD noch bevor das Jahr endet. Allerdings glaubt er, dass wir eine Korrektur gegen Ende des Jahres sehen werden, die den Preis unter 30,000 USD drücken wird. Bitcoin handelt derzeit knapp unter 35.000 USD zum Redaktionszeitpunkt.

Die Top-Kryptowährung hat eine turbulente Woche hinter sich, in der sie am Montag in nur wenigen Stunden 12.000 USD verlor und bei 30.000 USD handelte. Wie Crypto News Flash bereits berichtete, hat Bitcoin eine starke Erholung gezeigt, um etwas Boden zurückzugewinnen. Viele Analysten haben vorhergesagt, dass der Preis von BTC zu seinem Aufwärtstrend zurückkehren wird, da die Fundamentaldaten trotz des Einbruchs stark bleiben.

Milliarden-Dollar-IPOs und DeFi-Mainstream-Adaption

Abgesehen von den beiden Top-Kryptowährungen sagt 0x_b1 voraus, dass dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) dieses Jahr in den Mainstream gelangen werden. Er glaubt, dass Wall Street Bankriesen wie JP Morgan, Goldman Sachs und Citibank anfangen werden, Compound Finance und ähnliche Plattformen zu erforschen „für CBDC, Cross-FX, und Kreditaufnahme / Kreditvergabe.“

Die Citibank hat zuvor enthüllt, dass sie mit Zentralbanken weltweit an der Entwicklung von CBDCs arbeitet. Der CEO der Bank, Michael Corbat, definierte CBDCs letzten Monat als eine „unvermeidliche Entwicklung in der Zukunft des Geldes“. Abgesehen von der Wall Street werden Privatanleger im Jahr 2021 mehr in den DeFi-Bereich eintauchen, prognostiziert er weiter.

Rendite-Aggregatoren wie yearn.finance und Harvest Finance werden dabei eine Vorreiterrolle spielen und kleineren Investoren einen nahtlosen Zugang zu den DeFi-Märkten ermöglichen. Das anhaltende Mainstream-Interesse an Kryptowährungen wird zu einigen Multi-Milliarden-Dollar-IPOs in der Branche führen. Der Krypto-Wal konstatiert, dass wir viele Börsengänge sehen werden, die 3 Milliarden USD und mehr überschreiten werden, darunter auch Coinbase und BlockFi.

Coinbase enthüllte letzten Monat, dass es vertrauliche Dokumente für einen Börsengang eingereicht hat. In der  letzten Finanzierungsrunde wurde das Unternehmen mit 8 Milliarden USD bewertet und macht damit die Bühne frei für einen der größten Börsengänge aus dem Blockchain-Sektor. BlockFi hingegen hat im Juli letzten Jahres einen CFO erstellt, der unter anderem die Aufgabe hat, das Unternehmen zu einem Börsengang in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu führen. 0x_b1 schloss mit der Behauptung, dass er glaubt, dass die Biden-Administration das Wachstum der Kryptowährungsindustrie fördern wird.

About Author

Steven Msoh

Steve has been a blockchain writer for four years, and a crypto enthusiast for even longer. He is most excited by the application of blockchain to solve the challenges facing developing nations.

Die Kommentare sind geschlossen.