Japan plant eigene Digitatlwährung – kann Ripple oder Ethereum helfen?

  • Ein japanischer Kongressabgeordneter schlägt die Ausgabe des digitalen Yen in den nächsten zwei oder drei Jahren vor, um den Auswirkungen des digitalen Yuan in China entgegenzuwirken.
  • Der Wettlauf um die von einer Zentralbank (CBDC) ausgegebenen digitalen Münzen könnte sich positiv auf die Annahme von Ripple, Ethereum und anderen Altmünzen auswirken.

Der japanische Kongressabgeordnete Kozo Yamamoto gab eine Erklärung zu einem Vorschlag zur Gestaltung und Ausgabe einer zentralbankgestützten Digitalwährung(CBDC) ab. Der Leiter des Ausschusses für Finanzforschung sagte, er sei besorgt über die Auswirkungen, die andere digitale Münzen, wie Libra von Facebook oder der Digitale Yuan, auf die Weltwirtschaft haben könnten.

Yamamoto teilt die Ansicht anderer führender Politiker in Japan und vertritt die gleiche Meinug wie Akira Amari. In einem Interview mit Reuters beschreibt Yamamoto, dass er und seine Partei hoffen, dass die neuen politischen Richtlinien von der Regierung angenommen und die Entwicklung des CBDC in zwei oder drei Jahren abgeschlossen sein wird.

Der Kongressabgeordnete ist in Japan für seine bisherige Arbeit im Bereich der Wirtschaftspolitik bekannt. Yamamoto fügte hinzu, dass er mit Amari und anderen Politikern und Kongressabgeordneten zusammenarbeiten wird, um den entwickelten Vorschlag durchzusetzen. Die Entwicklung eines CBDC ist in noch weit davon entfernt nennenswerte Fortschritte zu erzielen solange es auf politischen und rechtlichen Widerstand stößt.

Politische Größen wie Yamamoto erkennen das Potential sowie dessen potenziellem Einfluss auf das globale Weltgeschehen an. Ein zentrales Anliegen von Yamamoto ist der Digitale Yuan. Der chinesische CBDC befindet sich bereits in der Testphase mit privaten Partnern und Institutionen und steht kurz vor dem finalen Release. Kürzlich wurden erste Fakten über den digitalen Yuan öffentlich bekannt. Chinas Zentralbank kann jede Transaktion ablehnen, sofern es einen guten Grund dafür gibt. Weiterhin soll die Zahlung sicher sein und die Skalierbarkeit von anderen Kryptowährungen in den Schatten stellen.

China und Japan sind rivalisierende Nationen. Daher könnte der Erfolg des Digitalen Yuan Veränderungen auf den von Japan kontrollierten Märkten oder die Abschwächung des US-Dollars bedeuten,obwohl Yamamoto die Möglichkeit des gegenteiligen Effekts nicht ausschließt. Dies würde dazu führen, dass sich die aufstrebenden Märkte mit dem Aufkommen des Yuan Digital stabilisieren und gleichzeitig stärker vom Dollar abhängig werden. Yamamoto führt weiter aus (frei übersetzt):

Wenn es jedem Land gelingt, die Geldströme mit seinen eigenen (digitalen) Währungen zu kontrollieren, könnte dies in Krisenzeiten einen großen Umschwung verhindern und die eigene Wirtschaft stabilisieren.

Ripple und Ethereum könnten CBDC unterstützen

Wie wir bereits berichteten, haben sich einige Zentralbanken der Welt zusammengeschlossen, um die Entwicklung einer CBDC weiter voranzutreiben. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank, sieht eine gangbare Alternative darin, bereits etablierte Kryptowährungen zu nutzen, um einen CBDC auf einer bekannten Blockchain zu lancieren.

Auf dem Weltwirtschaftsforum 2020 haben Unternehmen wie ConsenSys ein Whitepaper vorgestellt, dass die Möglichkeiten zur Ausgabe eines CBDC auf der Ethereum Blockchain näher beschreibt. Für Japan könnte die könnte eine lohnenswerte Alternative in der Zusammenarbeit mit Ripple bestehen.

Laut David Jevans, CEO von CipherTrace, arbeitet fast jede Bank in Japan in irgendeiner Weise mit Ripple zusammen (Experimente, Tests, Adoption). Darüber hinaus ist Ripple in Japan stark präsent und die angebotenen Finanzprodukte wie ODL gewinnen auf dem asiatischen Markt weiter an Bedeutung. Die Zentralbank von Japan könnte einige der vorherrschenden Probleme lösen, indem sie auf die Zahlungssoftware von Ripple zurückgreift.

Es bleibt abzuwarten, welchen Vorschlag die japanischen Kongressabgeordneten versieren und in welche Richtung die Entwicklung einer CDBC in Japan geht.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.