ADVERTISEMENT

IOTA Mitbegründer: Wachstum wird sich „exponentiell beschleunigen“

  • In einem Bittrex AMA haben die Mitbegründer von IOTA, Dominik Schiener und David Sønstebø, erklärt, dass sich das Wachstum des IOTA Ökosystems „exponentiell beschleunigen“ wird.
  • Für 2020 verfolgt die IOTA Foundation zwei große Ziele: IOTA unternehmensbereit zu machen und Coordicide zu implementieren.

Um die Listung von IOTA (MIOTA) an der Krypowährungsbörse Bittrex zu feiern, fand kürzlich ein Ask-me-Anything (AMA) statt. Während der Session standen die IOTA Mitbegründer Dominik Schiener und David Sønstebø den Fragen der Community Rede und Antwort.

Zunächst beantworteten Schiener und Sønstebø die Frage, ob IOTA als gemeinnützige Organisation gegründet wurde und warum ausgerechnet in Deutschland. Sønstebø sagte hierzu (frei übersetzt):

Wir sind sehr stolz darauf, vielleicht das einzige Projekt (neben Bitcoin) zu sein, dass absolut keine Prämisse, Frühinvestorenprogramme oder Gründerzuweisungen hatte. Wenn man einen Standard schaffen will, der weltweit angenommen werden soll, muss er offen, frei und fair sein.

Wir trafen auch die unorthodoxe Entscheidung, die Stiftung in Deutschland, einem der am stärksten regulierten Länder der Welt, zu gründen, eben um uns zu einer lästigen Aufsicht und Offenheit bei der Entwicklung dieser Vision zu verpflichten.

Zum Wachstum des IOTA Ökosystems stellten beide Mitbegründer fest, dass die Stiftung einen organischen Wachstumsansatz verfolgt. Mit der Entwicklung einer Technologie, die für den Einsatz in der Industrie bereit ist, werden zwangsläufig auch interessierte Unternehmen anfragen und die Technologie einsetzen wollen. Dieser Ansatz hat sich, so Schiener, habe sich bereits ausgezahlt:

Da wir uns von Tag 1 an auf die Wertschöpfung und die Zusammenarbeit mit größeren Unternehmen konzentriert haben, sind wir organisch zu einem der größten Ökosysteme im Raum gewachsen. Viele Unternehmen kommen zu uns, weil sie mit der IOTA zusammenarbeiten wollen. JLR [Jaguar Land Rover] ist nur eines dieser großartigen Beispiele, bei denen sie jetzt ernsthaft an ihrem Car eWallet arbeiten.

Wie Sønstebø feststellte, brauche es praktischer Anwendungsfälle, damit sich Kryptowährungen im Mainstream durchsetzen. Die Kooperation von IOTA mit Jaguar Land Rover ist ein Beispiel dafür:

Unsere Philosophie ist, dass Krypto zum Mainstream wird, wenn sich die Menschen nicht einmal bewusst sind, dass sie es benutzen. Sicher, es ist wirklich großartig, wenn es um Evangelisation und Bewusstseinsbildung geht, aber es ist naiv zu glauben, dass die Welt plötzlich auf Kryptographie umschalten“ wird, basierend auf einer tiefen Überzeugung von Prinzipien. Es muss tolle Anwendungen geben, die das demonstrieren. Die JLR Car eWallet ist ein gutes Beispiel dafür.

Die Ziele der IOTA Foundation für 2020

In Bezug auf zukünftige Partnerschaften erklärten die beiden IOTA Mitbegründer, dass IOTA ein Gründungsmitglied der INATBA ist und derzeit den Vorsitz im Vorstand besitzt. Im Rahmen dessen arbeite die IOTA Foundation an zahlreichen Projekten sowie an der Zusammenarbeit mit Open-Source-Organisationen wie Eclipse und Linux. Konkrete Ankündigungen wollten Beide aber nicht machen. Sønstebø erklärte, dass sich irgendwann ein „Schneeballeffekt“ ergeben wird.

Das Jaguar Land Rover-Projekt ist ein perfektes Beispiel für die organische Adoption. Wir glauben (und wissen), dass mehrere weitere Unternehmen bereits die Übernahme der IOTA in Betracht ziehen, es wird zu einer Art Schneeballeffekt. Wenn ein Unternehmen sieht, dass ein anderer Wettbewerber eine Technologie übernimmt, die ihm einen Vorsprung verschafft, muss es mithalten.

Konkret auf potentielle Namen von zukünftigen Partnern angesprochen, sagte Sønstebø, dass sich das Wachstum „exponentiell beschleunigen“ wird:

Haha, netter Versuch Sie kennen unsere Politik der Verweigerung von Vorankündigungen. Ich möchte nur sagen, dass sich die Adoption immer weiter exponentiell beschleunigt.

Für dieses Jahr verfolgt die IOTA Foundation zwei große Ziele:

Dieses Jahr haben wir uns verpflichtet, uns absolut auf 2 grundlegende Dinge zu konzentrieren: IOTA unternehmensbereit zu machen, damit große Unternehmen produktiv auf dem IOTA-Mainnet aufbauen können, und das Versprechen von Coordicide einzulösen. Der erste Coordicide-Prototyp wird in den nächsten Wochen in Betrieb gehen, und Mitte dieses Jahres wird ein mit Anreizen versehenes Testnet gestartet.

Seit dem letzten Jahr haben wir uns wirklich von der reinen Durchführung von Proof of Concepts wegbewegt und bewegen uns nun auf die tatsächliche Produktentwicklung und sogar auf den Einsatz von Produkten zu. Ziel für dieses Jahr ist es, an mehreren Testbeds teilzunehmen und die Leistungsfähigkeit der IOTA und ihre Anwendbarkeit in verschiedenen Sektoren zu demonstrieren.

Große Nachrichten zu IOTAs JINN kommen am Montag

Jenseits des AMA’s gab es am vergangenen Donnerstag eine sehr große Nachricht für alle IOTA Anhänger und Investoren. David Sønstebø kündigte über Discord an, dass am morgigen Montag, den 03. Februar, alle Fragen zu JINN geklärt werden.

JINN ist bisher ein streng geheimes Projekt. Bekannt ist lediglich, dass ein revolutionärer Mikroprozessor auf der Basis trinärer Berechnungsmethoden entwickelt wird, der potentiell den Durchbruch für IOTA als Basisschicht für die Maschinen-Ökonomie bedeuten könnte. In Bezug auf den News-Beitrag gab Sergey Ivancheglo gestern noch bekannt, dass die News über JINN in 2 Phasen veröffentlicht wird. Die zweite Phase soll nur wenige Tage nach der Ersten kommen.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend