ADVERTISEMENT

IOTA Accelerator BiiLabs geht Kooperation mit Kdan Mobile ein

  • Der langjährige Partner der IOTA Stiftung, BiiLabs, ist eine Kooperation mit dem taiwanesischen Software-Dienstleister Kdan Mobile eingegangen, um die Distributed Ledger Technologie in die DottedSign Software zu integrieren.
  • Hierfür wird BiiLabs die Alfred API verwenden, die bekanntlich das IOTA Tangle nutzt, um Daten manipulationssicher und nachvollziehbar zu speichern.

BiiLabs ist ein Blockchain-as-a-Service Start-up, welches auf die Entwicklung von Softwarelösungen, die auf der Distributed Ledger Technologien (DLT) basieren, spezialisiert ist. Das Unternehmen hat gestern eine Kooperation mit dem taiwanesischen Software-Dienstleister Kdan Mobile angekündigt. Ziel der Zusammenarbeit ist es die DLT in Kdan’s „DottedSign“ zu integrieren. Dabei wird BiiLabs, bekanntlich ein langjähriger Partner der IOTA Stiftung sowie Mitglied in der Tangle EE Working Group, auf die IOTA basierte Alfred API setzen.

Alfred ist ein Software-Tool für Unternehmen zur Erstellung von Existenznachweisen (Proof of Existence – PoE). Über die API können persönliche oder unternehmensinterne IoT-Daten mit Zeitstempel in Echtzeit auf dem IOTA Tangle gespeichert werden. Je nach Anwendungsfall bietet BiiLabs seinen Kunden ein Zusammenspiel der Alfred API mit Zugriff auf Amazon AWS, Hardware (Sentinel Appliance) zum Aufzeichnen von Daten und der IOTA Technologie, um die Existenz der Daten zu beweisen und diese gegen Manipulation abzusichern.

Kdan setzt auf BiiLabs‘ Alfred API

Kdan wird diese Technologie nutzen, um die Distributed Ledger Technology in seine DottedSign-Lösung zu integrieren, die weltweit über 200 Millionen Downloads und 7 Millionen aktive Mitglieder besitzt. DottedSign stellt eine rechtsverbindliche e-Signatur bereit, die es Unternehmen als auch Einzelpersonen ermöglicht Dokumente online zu unterzeichnen, zuzuordnen und nachzuverfolgen, um den Unterzeichnungsprozess zu beschleunigen und die Notwendigkeit von Papierverträgen zu eliminieren.

Hierdurch wird ein vereinfachter und nachvollziehbarer Signatur-Prozess ermöglicht, der die Authentizität der Unterschrift gewährleistet. Die Alfred API wird laut BiiLabs die technologische Grundlage von Kdan stärken, indem es die permanent aufgezeichneten und unveränderlichen Merkmale der DLT nutzt, um die Datenspeicher- und Authentifizierungstechnologien für seine Dienste zu entwickeln. Dadurch wird sichergestellt, dass die Prüfpfade für alle Parteien authentisch aufgezeichnet und nachprüfbar sind.

Lman Chu, Mitbegründer und CEO von BiiLabs erklärte zu der neuen Partnerschaft:

Im digitalen Zeitalter und der Reife der Remote-Arbeit wird die Optimierung traditioneller Dokumentationsprozesse dazu beitragen, eine effiziente und bequeme Arbeitsumgebung zu schaffen. Die Zusammenarbeit von BiiLabs mit Kdan Mobile kann die digitale Transformation für jedes Unternehmen erleichtern und gleichzeitig den höchsten Standard an Datensicherheit gewährleisten.

Kenny Su, CEO und Gründer von Kdan Mobile ergänzte:

Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit BiiLabs bekannt zu geben. Diese Partnerschaft wird nicht nur die Sicherheit des Dokumententransfers für unsere DottedSign-Kunden verbessern, sondern auch als Brücke zwischen der Blockchain-Industrie und elektronischen Mehrwertlösungen dienen.

Was steckt hinter der Alfred API?

Die Alfred API ist eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, die die Komplexität mehrerer entscheidender Blockchain- und dezentralisierter Komponenten abstrahiert und als zentrale Komponente auf das IOTA Tangle setzt, um die Authentizität der Daten zu gewährleisten. Im jetzigen Design des IOTA Tangle mit Koordinator setzt BiiLabs einen Alfred Permanode ein und speichert damit nur bestätigte Transaktionen. Die bedeutet, dass diese Transaktionen direkt oder indirekt durch Meilenstein-Transaktionen genehmigt werden. Jede Meilenstein-Transaktion ist einzigartig und wird vom IOTA Koordinator unterzeichnet.

Eine Überblick über die Softwarearchitektur der Alfred API bietet die nachfolgenden Grafik bzw. die Website von BiiLabs für die Alfred API.

iota alfred api

Source: httpss://alfred.biilabs.io/#/

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Die Kommentare sind geschlossen.