ADVERTISEMENT

Indien hat das Potenzial, die Adaption von Bitcoin anzuführen

  • Der CEO von CoinDCX hat enthüllt, dass die Investitionen in Bitcoin in Indien nach der Aufhebung des Verbots des Obersten Gerichtshofs für Krypto-Börsen deutlich zugenommen haben.
  • Tim Draper kommentierte, dass Bitcoin Indien helfen wird, die zukünftige Finanzkrise zu überwinden.

Anfang März dieses Jahres feierte die Krypto-Gemeinschaft die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Indien, das Verbot des Betriebs von Krypto-Börsen aufzuheben. Das Verbot wurde 2018 verhängt, als die Reserve Bank of India (RBI) Krypto-Börsen den Zugang zu Bankdienstleistungen untersagte. Die Maßnahme hatte in der Folge negative Auswirkungen auf die indische Krypto-Industrie und führte zur Schließung zahlreicher Börsen. Nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs werden 1,2 Milliarden indischen Bürger wieder Zugang zu Krypto-Börsen haben.

Obwohl die RBI gegen die Entscheidung Berufung eingelegt hat und eine rechtliche Entscheidung noch aussteht, die weiterhin eine Bedrohung für die Krypto-Industriedarstellt, hat die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs positive Auswirkungen auf viele Teilnehmer des Kryptomarktes gehabt, die den Eintritt in den indischen Markt erwägen. Zwei führende Persönlichkeiten der Krypto-Industrie haben aktuell ihre Ansichten zu diesem Thema geteilt.

Bitcoin für die Personen ohne Bankkonto

Sumit Gupta, CEO von CoinDCX, bezog sich auf die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs und sagte, dass die Investitionen in Bitcoin seit der Aufhebung des Verbots zugenommen haben. Laut Gupta suchen die Inder nach Alternativen zu Gold, außerhalb der traditionellen Vermögenswerte. Gupta fügte auch hinzu (frei übersetzt):

Indien, Sie wissen, dass es Ihnen Zugang zu 1,3 Milliarden Menschen zum Blockchain-Ökosystem verschafft, oder? Das sind etwa 20% der Weltbevölkerung… Was die Daten angeht, so ist Indien definitiv ein heißer Markt für dieses Ökosystem, und es ist ein unerschlossener Markt.

Darüber hinaus sagte Gupta, dass die Änderung der Gesetzgebung mehr Investoren zu Bitcoin bringen wird. Obwohl er zunächst erwartet, dass BTC ein Aktivposten für den Handel und die Spekulation sein wird, sagte er auch:

(…) der Trend wird sich im Laufe der Zeit ändern, und wir werden sehen, dass viel investiertes Kapital kommen wird, einschließlich der Family Offices, die wegen der regulatorischen Unsicherheit noch nicht mit Krypto in Berührung gekommen sind.

Zur Einführung von Bitcoin in Indien sagte Gupta, dass Bitcoin als ein Investitionsgut wahrgenommen wird. Mit steigendem Interesse und zunehmender Akzeptanz könnten indische Anwender Bitcoin jedoch als Tausch- und Wertaufbewahrungsmittel nutzen. Darüber hinaus werden auch Benutzer ohne Bankkonto in Indien von der Einführung von Kryptowährungen und Zahlungslösungen, wie der von Ripple angebotenen, profitieren kann. Wie aus der untenstehenden Grafik ersichtlich ist, hat Indien eine der höchsten Zahlen von Erwachsenen ohne Bankkonto in Asien.

Bitcoin BTC

Source: https://globalfindex.worldbank.org/node

Schließlich sieht Gupta ein signifikantes Wachstum für Bitcoin im Vergleich zum traditionellen Markt voraus:

(…) die Wachstumsrate der Menschen, die in den Krypto-Markt kommen, ist sehr hoch und stärker, als beim Aktienmarkt, was das große Interesse der jungen indischen Bevölkerung an Krypto deutlich zeigt.

Renaissance von Bitcoin in Indien?

Eine weitere wichtige Persönlichkeit der Branche, die sich zur Einführung von Bitcoin in Indien geäußert hat, ist der Bitcoin-Investor Tim Draper. In einem kürzlichen Interview sagte Draper, dass die Entscheidung des Gerichts zu einem passenden Zeitpunkt kam. Da die Finanzmärkte aufgrund der Ausweitung von COVID-19 fallen, könnte Bitcoin zu einem sicheren Hafen für Anwender in Indien werden, so Draper:

Langfristig glaube ich, dass diese Krise den Menschen die Erkenntnis ermöglicht, dass Bitcoin einfach eine bessere Möglichkeit ist, Wert zu erhalten und Geld auszugeben, als durch unser gegenwärtiges Banksystem.

Draper äußerte sich optimistisch über die Entscheidung und sagte, er hoffe, in Krypto Start-Ups in Indien zu investieren. Er sagte auch, dass „die besten Ideen sich durchgesetzt haben“ und fügte hinzu:

Die Vorteile von Bitcoin und Krypto gegenüber den derzeitigen Systemen werden während dieser Krise deutlich werden.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Anzeige
Last updated on

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend