ADVERTISEMENT

Hoskinson: Cardano Token-Standard wesentlich besser als Ethereum’s ERC20

  • Laut Charles Hoskinson befindet sich die Veröffentlichung des Cardano Shelley Mainnet-Client weiterhin im Zeitplan.
  • Für den Virtual Summit kündigte Hoskinson zahlreiche „überraschende“ Ankündigungen an.
  • Unter anderem soll auch der Multi-Asset-Standards von Cardano vorgestellt werden, der wesentlich besser als der ERC Standard von Ethereum sein soll.

In einem neuen Video hat Charles Hoskinson, der Erfinder von Cardano, ein Update zu Shelley und einigen weiteren Entwicklungen gegeben. Wie bereits gestern von Christopher Greenwood, Head of Delivery bei IOHK, erklärt, bestätigte Hoskinson, dass sich der Rollout von Shelley weiterhin im Zeitplan befindet, sodass am 09. Juni die SPO Public Phase starten kann.

In Bezug auf das Friends & Family Testnetz sagte Hoskinson, dass es derzeit über 50 Stake Pools Betreiber und über 80 registrierte Stake Pools gibt. IOHK hat sechs Aufgabenblöcke kreiert, die jeder Betreiber durchlaufen muss, was so gut wie alle geschafft haben. Die Aufgaben werden laut Hoskinson umgearbeitet und zu pädagogischen Zwecken veröffentlicht, damit jedermann erlernen kann, wie ein Stake Pool betrieben wird. Generell läuft alles nach Plan, so Hoskinson:

Wir liegen also weiterhin im Zeitplan für die öffentliche SPO. Alle anderen Entwicklungsmetriken sehen ziemlich gut aus. Ein paar ärgerliche Dinge hier und da, wie zu erwarten, während wir uns durch ein systematisch verändertes Ökosystem arbeiten.

Aber im Großen und Ganzen sind wir genau da, wo wir sein wollten, und alle Anzeichen deuten auf gutes Wetter hin, also hoffentlich ist der 30. Juni, bzw. der 07 Juli unser endgültiger Starttermin für den Shelley-Mainnet-Client, der Hard Fork ist immer noch für den 29. Juli geplant.

Cardano’s Virtual Summit wird zahlreiche „überraschende“ Ankündigungen bereithalten

Des Weiteren kündigte Hoskinson an, dass nächste Woche die Website für den Virtual Summit, die Veranstaltung zum Launch von Shelley, online gehen wird. Dann werden die Agenda sowie die Sprecher für die in der ersten Juliwoche stattfindende Online-Konferenz bekannt gegeben. Wie Hoskinson beschreibt, wird es eine Menge „cooler“ Ankündigen während des Virtual Summit geben:

Wir werden natürlich eine Menge cooler Sachen auf dem Virtual Summit haben, an denen wir schon eine ganze Weile gearbeitet haben, und es ist gut, es endlich allen zu zeigen.

Wie Hoskinson erklärte, wird IOHK nach dem Release von Shelley unter anderem an dem Release seines Multi-Asset-Standards arbeiten, der wesentlich besser als der ERC Standard von Ethereum sein soll. Zudem wird der Fokus auch auf Plutus liegen, eine streng typisierte, rein funktionale Programmiersprache, die in Cardano zur Programmierung von Smart Contracts verwendet wird. Details hierzu kündigte Hoskinson für den Virtual Summit an:

Nach Shelly wird es sehr viel Spaß machen, an unserem Multi-Asset-Standard zu arbeiten. Vielleicht ist Ihnen das Papier aufgefallen, es ist zwar noch im Entwurf, aber es ist ein Papier, wie wir mit fungiblen und nicht fungiblen Token als natives Token auf unserem System umgehen. Es unterscheidet sich also sehr vom ERC20, es ist ein viel besserer Standard, und wir arbeiten viel an der Plutus-Seite, wie wir die Ausgabenpolitik und solche Dinge handhaben wollen.

Das ist so ziemlich die letzte Meile für Plutus. Dazu werden wir auf dem virtuellen Gipfel eine Menge zu sagen haben. Wir werden eine Menge zu demonstrieren haben […] und eine Menge überraschender Ankündigungen, ich denke, wir werden viele Leute sehr glücklich machen.

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers