Hive Blockchain erfolgreich gestartet – Sieg über TRON’s Justin Sun?

  • Die Hive Blockchain ist nach dem Hard Fork von Steem, wie geplant, erfolgreich gestartet. Am 20. März um 14:00 Uhr (UTC) hat das Netzwerk seinen ersten Block und die ersten Transaktionen produziert.
  • Bald wird es einen neuen Hard Fork geben, um Verbesserungen an der Hive Blockchain zu erzielen und neue Funktionen zu aktivieren.

Die Hive Blockchain hat ihren Hard Fork von Steem wie geplant am 20. März gegen 14.00 Uhr (UTC) durchgeführt. Laut einem Blogbeitrag der Entwickler von Hive verlief die Einführung der Blockchain besonders reibungslos, wenn man den Druck und den Aufwand in so kurzer Zeit berücksichtigt.

Ein Sieg gegen Justin Sun

Hive ist das Ergebnis eines Entwicklerteams, das zur Steem Gemeinschaft gehörte. Die Entwickler haben Hive als Antwort auf die Handlungen des CEO von TRON nach dem Kauf der Contentplattform von Steemit Inc. geschaffen, wie das Hive Team erklärte:

Hive erwachte zum Leben, arbeitete sich langsam durch die notwendigen Operationen, produzierte erste Blöcke und Transaktionen und bewegt sich seitdem kontinuierlich. Keine Stillstände oder Abstürze, schnelle Blockzeiten, alles gut. Es war ein großer Sieg für die gesamte Gemeinschaft, dass wir den Anfang gemacht haben!

Die Spannungen zwischen TRON Geschäftsführer Justin Sun und der Steem Gemeinschaft erreichte einen kritischen Höhepunkt, als die Steem Gemeinschaft versuchte, einen Soft Fork zu aktivieren, um Sun den Besitz von schätzungsweise 20 % aller Steem Token zu entziehen, die von Steemit Inc. pre-mined wurden. Sun nutzte jedoch seinen Einfluss auf die Börsen Binance, Poloniex und Huobi, um die Kontrolle über die Zeugen innerhalb des Delegated Proof of Stake (DPoS) von Steem zu übernehmen.

Nachdem das Hive Team den Hard Fork vollzogen hatte, behauptete es auch, Geschichte geschrieben zu haben. Das Team betonte, dass sie eine Gemeinschaft sind, die sich für die Werte und Überzeugungen der Dezentralisierung entschieden hat. Die Gemeinschaft hätte auf dem soliden Fundament bleiben können, das die Zusammenarbeit mit TRON geboten hätte, aber sie entschieden sich dafür, eine „Blockchain für die Gemeinschaft, von der Gemeinschaft“ zu entwickeln.

In den nächsten Wochen werden das Team und die Gemeinde von Hive daran arbeiten, einige wichtige Meilensteine zu erreichen. Zum Beispiel wird erwartet, dass sie einen weiteren Hard Fork zur Verbesserung von Hive und zur Aktivierung neuer Funktionen vornehmen wird. Darüber hinaus wird das Hive Team daran arbeiten, das Blockchain Ökosystem zu erweitern und von Krypto-Börsen gelistet zu werden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde Hive von den Börsen Bittrex, ProBit und Ionomy geführt.

Andererseits erhielten die gültigen Konten auf der Steem Blockchain während des Boot-Prozesses einen Airdrop von Hive Token. Dies schloss jedoch alle Steem Konten aus, die angeblich mit Sun an der „feindlichen Übernahme“ beteiligt waren. Die Hive Entwickler schlossen auch die Konten der pre-mined STEEM Token aus, um zu verhindern, dass Sun seine Macht über die neuen Token auf der neuen Blockchain erneut ausspielen kann.

Ob dies das Ende des Krieges zwischen der Steem Gemeinschaft und TRON’s Justin Sun sein wird, bleibt abzuwarten. Insbesondere wird es spannend sein zu sehen, welche Plattform – Steemit oder Hive – sich in den kommenden Wochen durchsetzen und von den Benutzern mehr akzeptiert werden wird.

Die vollständige Liste der ausgeschlossenen Benutzer kann hier eingesehen werden.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.