IOHK verkündet erfolgreiche Hard-Fork von Cardanos Alonzo Testnet zu Alonzo White Node

  • IOHK verkündete den Erfolg der Alonzo Testnet Hard Fork zum Alonzo White Node. 
  • Alonzo White wird Stake-Pool-Betreiber, Pioniere und 500 Mitglieder der Cardano-Community an Bord holen. 

Die treibende Kraft hinter der dezentralen Smart-Contract-Plattform Cardano, Input Output Hong Kong (IOHK), hat eine erfolgreiche Hard-Fork des Alonzo-Testnetzes angekündigt. Das Alonzo Testnetz wurde nun in den neuen Alonzo White Node geforkt. IOHK gab den Erfolg der Alonzo-Testnet-Hardfork am 14. Juli bekannt.

Laut einem Tweet von IOHK wurde die Hard Fork um 19:44 UTC abgeschlossen. Darüber hinaus fügte das Forschungsunternehmen hinzu, dass das neue Netzwerk bereits Blöcke produziere.

Das IOHK-Team hat an einer erfolgreichen Hard Fork des Testnetzes gearbeitet, da sich das Netzwerk näher an Smart Contracts bewegt.

„Wir werden das neue Netzwerk in den nächsten 24 Stunden genau überwachen, während wir heute Abend weitere QA-Arbeiten am Knoten durchführen. Wir werden dann morgen alle Rückmeldungen/Ergebnisse überprüfen und alle erforderlichen Korrekturen angehen. Wir erwarten eine Reihe von Updates, während wir Alonzo White Funktionen hinzufügen.“

IOHK hatte zuvor das erste Alpha-Testnetz, Alonzo Blue, gestartet, dass am 27. Mai live ging. Alonzo Blue wurde zunächst von einer kleinen Gruppe von SPOs, Partnern und Plutus Pioneers unterstützt.

IOHK: Alonzo White geht nach erfolgreichem Hard Fork live

Die zweite Phase, Alonzo White, wird Stake-Pool-Betreibern und Pioniers die Möglichkeit geben, an der Phase teilzunehmen. Darüber hinaus wird die Alonzo White-Phase etwa 500 Mitglieder der Cardano-Community an Bord nehmen.

Blockchain-Technologie-Unternehmen EMURGO kommentierte die Hard-Fork:

„Mit der Alonzo-Hardfork, die auf dem Weg in die Goguen-Ära liegt, können Entwickler dezentrale Anwendungen in einem Testnetz ausprobieren und das Cardano-Netzwerk für den Start von Smart Contracts im Mainnet vorbereiten.“

Das Testnetz wird öffentlich sein, nachdem Alonzo White in Alonzo Purple übergeht, die nächste Phase. Voraussichtlich wird Alonzo Purple im August starten und das erste Testnetz beinhalten, das vollständig öffentlich sein wird und die Teilnahme aller Pioniers ermöglicht.

Der Erfolg des Alonzo-Projekts wird zur Entwicklung neuer DApps führen, einschließlich dezentraler Finanzanwendungen. So wird Cardano in der Lage sein, mit anderen dezentralen Finanzplattformen zu konkurrieren, einschließlich Binance, Ethereum, Polkadot und anderen.

Cardano-Gründer Charles Hoskinson ist optimistisch, dass der erfolgreiche Start des Alonzo Testnets einen Anstieg des ADA-Kurses bewirken wird. Bei Redaktionsschluss lag der Kurs bei 1,23 Dollar.

About Author

Bio: Ibukun Ogundare is a crypto writer and researcher who uses non-complex words to educate her audience. Ibukun is excited about writing and always looks forward to bringing more information to the world.

Comments are closed.