Großbritannien hat die weltweit drittgrößte Zahl von Ethereum-Anlegern

  • Goßbritannien liegt auf Platz drei, was die Zahl Ethereum-Anleger  betrifft, Die ergabe eine Finder.com-Umfrage, bei der 27 Länder berücksichtigt wurden.
  • Im Land selbst liegt Ethereum auf Platz zwei unter den Kryptowährungen, wobei es mehr Männer als Fauen sind, die Kryptowährungen halten.

Finder.com hat kürzlich 2.013 Krypto-Nutzer befragt, um den Index der Kryptowährungsakzeptanz in 27 Ländern zu ermitteln. Der Bericht vom Dezember besagt, dass Goßbritannien weltweit an dritter Stelle steht, was die Ethereum-Bestände angeht, nach Singapur und Australien. Seit Oktober ist der Anteil von Kryptowährungen in Großbritannien von 5,2% auf 6,1% gestiegen.

Darüber hinaus liegt Ethereum unter den britischen Krypto-Kunden auf Platz zwei: 32,9% von ihnen halten Ethereum. Das liegt deutlich über dem weltweiten Ethereum-Durchschnitt von 24,4%.

Bitcoin liegt mit 42,8% der britischen Krypto-Kunden an erster Stelle. Damit liegt das Land weltweit auf Platz 11, was die Bitcoin-Anlage betrifft.

Ethereum gewinnt in Großbritannien nach wie vor schnell an Popularität. Im Gegensatz dazu ist die Gesamtzahl der Ethereum-Kunden weltweit zurückgegangen – von 28,2% Prozent im Oktober auf 24,4% im Dezember. Dies zeigt, dass die Briten die Aussichten von Ethereum hoffnungsvoller einschätzen als der Rest der Welt.

Krypto-Statistik in Großbritannien

Den dritten Platz unter den Top-Kryptowährungen in Großbritannien nimmt XRP ein. Etwa 17,4% der Kryptobesitzer des Landes besitzen Ripples XRP,  was über dem weltweiten Durchschnitt von 16,8% liegt. Dies ist der Fall, obwohl sich Ripple seit über einem Jahr in einem Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsicht befindet. Wahrscheinlich hoffen die XRP-Halter auf ein Urteil, das zu ihrem Vorteil ausfällt – was den XRP-Kurs vermutlich stark steigen lassen würde.

Mehr zum Thema: SEC führt neuen Schlag gegen Ripple – Analysten sehen trotzdem XRP-Kursanstieg

Dogecoin, Favorit der Milliardäre Elon Musk und Mark Cuban, ist die viertbeliebteste Krypto-Anlage bei den Briten. 16,9% der Krypto-Anleger halten DOGE und sie liegen damit leicht unter dem weltweiten Durchschnitt von 18,5%. Damit liegt Großbritannien nach DOGE-Anlegern auf Platz 17.

Solana liegt in Großbritannien mit 15,1% auf Platz fünf und damit ebenfalls leicht unter dem weltweiten Durchschnitt von 15,5%. Bemerkenswert ist, dass SOL beim Marktwert immer wieder mit dem konkurrierenden Ökosystem Cardano gleichgezogen hat. In jüngster Zeit hat eine bevorstehende Entwicklung des Cardano-Netzwerks dazu geführt, dass es Platz fünf zurückerobert hat, während Solana nun auf Platz sieben liegt. Dennoch steht Cardano in Großbritannien auf Platz 7 der Beliebtheitsskala.

Schließlich unterstreicht der Bericht den Unterschied in der Krypto-Begeisterung bei Männern und Frauen. Unter den Krypto-Anlegern sind 68% Männer und 32% Frauen.

About Author

Let’s talk crypto, Metaverse, NFTs, and CeDeFi, and focus on multi-chain as the future of blockchain technology. I like analyzing on-chain data in search of reliable investment.

Comments are closed.