ADVERTISEMENT

Grayscale Investments wird Ethereum Classic zwei weitere Jahre finanziell unterstützen

  • Der Finanzriese Grayscale Investments hat sich dazu verpflichtet die Entwicklung der Kryptowährung Ethereum Classic für zwei weitere Jahre finanziell zu unterstützen.
  • Bis heute hat Grayscale mehr als 1,1 Millionen USD an die Ethereum Classic Stiftung gespendet.

Am Mittwoch kündigte der Vermögensverwalter der ECC Organisation (Ethereum Classic Cooperative) an, bis 2021 jedes Jahr ein Drittel der Verwaltungsgebühren aus seinem Grayscale Ethereum Classic Trust zu spenden. Grayscale spendet bereits seit 2017 jedes Quartal ein Drittel der Verwaltungsgebühren, sodass in Summe bis heute mehr als 1,1 Millionen USD an Spendengeldern zusammengekommen sind.

Allein letztes Jahr konnten Spenden in Höhe von 338.000 USD gesammelt werden. Die Gelder werden den Entwicklern von Ethereum Classic zur Verfügung gestellt, um den Fortschritt des Ökosystems sicherzustellen und weiter voranzutreiben. Bob Summerwill, Geschäftsführer der ECC, beschreibt, dass die finanzielle Zuwendung die Weiterentwicklung von ETC beschleunigen wird (frei übersetzt):

Es ist ein großer Vertrauensbeweis, den wir sehr zu schätzen wissen. Diese Finanzierung ermöglicht es uns, unsere Unterstützung des ETC-Protokolls und des Ökosystems fortzusetzen. Wir werden Zuschüsse für Schlüsselprojekte bereitstellen, so wie wir es bis 2018 und 2019 getan haben.

Der Ethereum Classic Trust von Grayscale gehört laut den Daten des ETC Block Explorers zu den größten Investoren von Ethereum Classic und hält schätzungsweise ca. 14% des gesamten ETC-Angebots. Weiterhin verwaltet Grayscale ca. 80 Millionen USD in ihrem ETC Fond, verteilt auf fast 10 Millionen Aktien im Wert von jeweils 0,92 ETC. Damit entspricht der Wert jeder Aktie zum Redaktionszeitpunkt knapp 8,19 USD. Das Unternehmen Grayscale Investments ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die auch das Nachrichtenportal CoinDesk betreibt.

Die EEC wurde im Jahr 2017 gegründet und ist eine öffentliche gemeinnützige Organisation, die Entwicklungsprojekte zum Ethereum Protokoll, zur Infrastruktur und zu verwandten Anwendungen direkt über Spendeneinnahmen finanziert. Für dieses Jahr plant die EEC die interne Führungsstruktur als auch die Buchhaltung nachhaltiger zu gestalten. Weiterhin soll ab diesem Jahr vierteljährlich ein Finanzbericht veröffentlicht werden, um die Transparenz zu den Arbeiten der Organisation weiter zu fördern.

Ethereum Classic soll interoperabler werden

Vitalik Buterin gab zuletzt bekannt, dass eine technische Fusion von Ethereum 2.0 und Ethereum Classic möglich wäre. Dieser Vorschlag stieß in der Community jedoch auf keine große Begeisterung, da die Entwickler beider Kryptowährungen eigene Pläne und Ziele verfolgen, die sich deutlich unterscheiden. Zuletzt hat Ethereum Classic den Hard Fork Agharta erfolgreich aktiviert.

Agharta hat die Opcodes des Constantinople und St. Petersburg Upgrades in das Mainnet von Ethereum Classic integriert. Das Update verfolgt damit das gleiche Ziel wie das vorherige Atlantis-Update, das im September 2019 implementiert wurde, um die Interoperabilität zwischen Ethereum Classic und Ethereum zu erhöhen.

Der Preis von ETC folgt dem aktuellen Markttrend und verzeichnet einen Preisrückgang in Höhe von – 4,28% auf 8,91 USD.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend