ADVERTISEMENT

Glassnode: Bitcoin Indikator signalisiert neuen massiven Bull Run

  • Ein technischer Indikator deutet auf einen neuen Bullrun hin. Die letzte Kaufgelegenheit zeigte der Indikator an, bevor BTC auf 20.000 USD gestiegen ist.
  • Experten konstatieren, dass der Bitcoin Kurs auf dem Tageschart oberhalb der 11.250 USD Marke schließen muss, um den Aufwärtstrend fortzusetzen.

Der Bitcoin Kurs zeigt seit Montag einen weiterhin anhaltenden Aufwärtstrend und ist kurzfristig auf knapp 11.100 USD gestiegen. Zunächst zeichnet BTC jedoch eine Korrektur und versucht zum Redaktionszeitpunkt erneut die 11.000 USD Marke zu knacken. Innerhalb der letzten 24 Stunden tendiert Bitcoin seitwärts mit einem Plus von 0,3 % auf einen Preis von 10.967 USD. Die Marktkapitalisierung steht weiterhin bei 201 Milliarden USD und die Bitcoin Dominanz bei 57,2 %.

Der CTO der Analyseplattform Glassnode Rafael Shultze-Kraft führt aus, dass der Indikator „Kurzfristiger nicht realisierter Nettogewinn/-Verlust für Inhaber“ (STH-NUPL) ein Kaufsignal zeigt. Das letzte Mal als der STH-NUPL ein Kaufsignal signalisierte, war zu dem Zeitpunkt, als Bitcoin auf das einstige Allzeithoch von 20.000 USD gestiegen ist:

Short-Term Holder Net Unrealized Profit/Loss (STH-NUPL) mit einem #bullischen Signal hier imo! Dieser Abprall der 0-Linie war wichtig, ist sehr charakteristisch für frühere Bullenmärkte und historisch gesehen eine gute Kaufgelegenheit.

Image

Source: https://twitter.com/n3ocortex/status/1306624005621809153/photo/1

Auch Josh Rager zeigt sich weiterhin bullisch für Bitcoin, jedoch muss BTC die 11.000 USD Marke knacken und dann auf dem Tageschart oberhalb der 11.250 USD Marke schließen. Auf dem Wochenchart muss BTC oberhalb der 10.600 USD Marke schließen, um ein höheres lokales Hoch zu zeichnen, um damit einen neuen Support zu etablieren.

Trader „Byzantine General“ führt aus, dass Bitcoin bald den RSI (Relative-Strength-Index) von 50 erreicht und damit ein neues bullisches Szenario zeichnet. Er mahnt jedoch auch zur Vorsicht, da Bitcoin weiterhin eine offene CME Gap in Höhe der 9.600 USD aufweist. Dennoch erwartet er einen weiter steigenden Kurs über das kommende Wochenende.

„BigCheds“ beschreibt in einem neuen Videoupdate, dass Bitcoin die 11.000 USD Marke anvisiert und zunächst abgewiesen wurde. Dennoch ist dieser neue Widerstand vergleichsweise „jung“, sodass er erwartet das BTC diesen Widerstand zeitnah überwinden kann und sich in Richtung der 14.000 USD Marke bewegen wird. Hierfür nennt er einen Zeithorizont von mehreren Monaten.

Trader „SalsaTekila“ zeigt sich ebenfalls bullisch für Bitcoin und wird seine Positionen aufrechterhalten. Der nächste Support von BTC liegt entlang der 10.590 USD Marke und sollte im Ernstfall, falls eine große Korrektur folgen sollte, halten. Für das Wochenende erwartet auch er einen anhaltenden Aufwärtstrend des Bitcoin Kurses.

Tether Marktkapitalisierung steigt in einem Monat um 3 Milliarden USDT

Wie Crypto News Flash bereits berichtete, steht Tether bereits seit längerem im Verdacht den Bitcoin Preis beeinflussen zu können. Laut einem neuen Update wurden in den letzten 4 Wochen mehr als 3 Milliarden USDT gedruckt. Seit dem ist der Bitcoin Kurs nach einer Korrektur von 11.960 USD auf 10.970 USD zum Redaktionszeitpunkt angestiegen.

Die beiden große Börsen Binance und Bitfinex halten weiterhin den größten Anteil am Tether Supply mit knapp 2 Milliarden USDT, wie eine Grafik von flipsidecrypto.com zeigt. Laut dem Tether-Transparenzbericht beträgt die Menge an USDT auf Ethereum knapp 10 Milliarden USD, 4,2 Milliarden USD befinden sich auf TRON und 1,3 Milliarden USD auf Omni.

Mitglieder der Community fordern unterdessen weiterhin eine Prüfung durch eine Drittpartei, ob tatsächlich alle USDT durch eine entsprechende Reserve in USD auf einem Bankkonto hinterlegt sind. Die Wahrheit könnte im weiterhin offenen Prozess der Staatsanwaltschaft New York bald ans Licht kommen.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend