ADVERTISEMENT

FD7 Ventures verkauft $750 Mio. in BTC, um Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) zu kaufen

  • Investmentfonds FD7 Ventures hat 750 Millionen USD in Bitcoin verkauft, um Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) zu kaufen.
  • FD7’s Manager prognostizieren einen Kursanstieg von ADA und DOT gegenüber BTC.

In einer Pressemitteilung hat der weltweit aktive Investmentfonds FD7 Ventures angekündigt, dass er Bitcoin-Einlagen im Wert von 750 Millionen USD verkauft. Der Verkauf wird innerhalb der nächsten 30 Tage durchgeführt und soll das Kapital von FD7 Ventures in Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) erweitern.

Mit einem verwalteten Vermögen von 1 Milliarde USD behauptet FD7 Ventures, dass dieser Verkauf die Mehrheit seiner Bitcoin-Bestände darstellt. Laut der Erklärung wird der Kauf dazu „dienen“, um auf die Interessen der Investoren zu reagieren und das Krypto-Portfolio des Fonds zu diversifizieren. Prakash Chand, CEO von FD7 Ventures, erklärte:

Abgesehen von der Tatsache, dass Bitcoin zuerst auf dem Markt war und die Gesellschaft ihm eine Bedeutung als Wertaufbewahrungsmittel gegeben hat, denke ich, dass Bitcoin eigentlich ziemlich nutzlos ist. Projekte wie Cardano, Polkadot und Ethereum sind die Grundlage für das neue Internet und das Web 3.0.

Bitcoin wird an Wert gegenüber Ethereum, Cardano und Polkadot verlieren

Der Prozess des Verkaufs der Bitcoin-Fonds von FD7 Ventures hat bereits begonnen und wird etwa Mitte März abgeschlossen sein. In der Erklärung wird behauptet, dass die Lesitungen der Erfinder von Cardano, Charles Hoskinson, und des Gründers von Polkadot, Gavin Wood, sie zu „den hellsten Köpfen“ in der Krypto-Industrie machen.

Der Investmentfonds glaubt, dass die genannten Krypto-Projekte einen globalen Einfluss haben werden – Cardano, indem es eine Lösung für die Millionen ohne Bankkonto bietet und Polkadot, indem es eine Plattform wird, die den Nutzern die volle Kontrolle über dezentrale Web3-Anwendungen gibt. Der CEO von FD7 Ventures fügte hinzu:

Ich hatte das Glück, viel Zeit mit den hellsten Köpfen in der Kryptowelt zu verbringen und ich bin bereit zu wetten, dass jeder von Ethereum, Cardano und Polkadot innerhalb der nächsten Jahre wertvoller als Bitcoin sein wird.

Über die letzten 24 Stunden verzeichnet der DOT Kurs dennoch einen Verlust von 8%, im Einklang mit dem allgemeinen Markttrend und steht bei 31 USD. Inzwischen ist ADA eine der Kryptowährungen, die sich dem aktuellen Abwärtstrend widersetzt, mit einem Gewinn von 6,2% in den letzten 24 Stunden. Der Kurs liegt derzeit in der Nähe des Allzeithochs bei 1,14 USD.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers