ADVERTISEMENT

FCA suspendiert Wirecard-Tochter, Krypto-Karten vorerst suspendiert

  • Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat den Betrieb der britischen Tochtergesellschaft des Unternehmens Wirecard aufgrund der Untersuchung in Deutschland vorläufig angehalten.
  • Die Tochtergesellschaft Wirecard Card Solutions (WCS) gab VISA-Karten für Unternehmen wie TenX, Cryptopay und Crypto.com aus.

Das Komplott der deutschen Firma Wirecard hat eine neue Wendung genommen. Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat beschlossen, die britische Wirecard-Tochtergesellschaft Wirecard Card Solutions Limited (WCS) zu suspendieren. Die Ankündigung erfolgte am Freitag, 26. Juni. Die FCA verhängte 3 Sanktionen gegen die Tochtergesellschaft: keine Vermögenswerte oder Gelder zu veräußern, keine regulierten Tätigkeiten auszuüben und dies ihren Kunden mitzuteilen.

Wirecard Card Solutions (WCS) hatte ihren Sitz im Norden Englands, Newcastle. Das Unternehmen gab VISA-Karten für Nutzer von Crypto.com, TenX und Cryptopay aus. Die FCA erklärte zu der Suspendierung von WCS:

In Deutschland sind Ereignisse im Gange, die eng mit Wirecard verbundene Unternehmen betreffen. Die Muttergesellschaft von Wirecard, die Wirecard AG mit Sitz in Deutschland, ist derzeit Gegenstand von Strafverfolgungs- und Insolvenzverfahren. Die Wirecard AG steht nicht unter der Aufsicht der FCA.

Die FCA erklärt in ihrer Pressemitteilung auch, dass sie diese Entscheidung getroffen hat, um die finanziellen Interessen der Verbraucher zu schützen, die die Dienste des Unternehmens in Anspruch genommen haben. Darüber hinaus behauptet die Aufsichtsbehörde, eng mit Wirecard UK und den lokalen Behörden zusammenzuarbeiten, um Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher zu ergreifen.

Die Maßnahmen der FCA haben den Zugang zu den von dem Unternehmen verwalteten Geldern gesperrt, aber die Aufsichtsbehörde empfiehlt jedem Kunden, sich für weitere Informationen an sie zu wenden.  Der CEO von Crypto.com, Kris Marszalek, und sein Unternehmen haben schnell auf die Entscheidung der FCA reagiert. Über seinen Twitter Account sagte Marszalek Folgendes:

Heute Morgen hat die FCA Wirecard UK, den Emittenten unserer Karten in Europa, faktisch geschlossen. Unsere EU/UK-Karten werden heute nicht mehr funktionieren. Alle Kunden erhalten innerhalb von 48 Stunden eine 100%ige Gutschrift zurück in ihre Krypto-Wallets. Wir verlegen das Kartenprogramm zu einem neuen Anbieter.

Laut dem CEO von Crypto.com habe die Priorität seines Unternehmens darin bestanden, die Gelder der Kunden innerhalb von 48 Stunden zurückzugeben. In einem späteren Update sagte Marszalek, dieses Ziel sei erreicht worden. Nun wird die Plattform ihre Bemühungen auf den Prozess der Verlagerung ihres Kartenprogramms zu einem neuen Anbieter konzentrieren.

TenX gab auch eine Erklärung an seine Kunden heraus, in der die Schließung des Kartenprogramms bedauert wird. Die Plattform wurde durch die Vorfälle bei Wirecard stark in Mitleidenschaft gezogen, versicherte aber, dass die Gelder ihrer Kunden sicher sind und über die TenX Wallets ausgezahlt werden. Die Plattform arbeitet daran, die betroffenen Dienste zu ersetzen. Im Gegensatz dazu hat Cryptopay bisher keine Erklärung abgegeben.

Alternative Lösungen für Wirecard

Für europäische Nutzer von Krypto-Debitkarten könnte sich Bitwala derzeit als eine gangbare Alternative erweisen. Das in Berlin ansässige Unternehmen Bitwala ist das erste Unternehmen weltweit, das ein Konto anbietet, das ein traditionelles Bankkonto mit einer Wallet und einem Handelsservice von Bitcoin und Ethereum kombiniert. Alles auf einer Plattform.

Mit der von der deutschen Bank solarisBank ausgegebenen Mastercard-Karte und dem „non-custodial“ Wallet könnte Bitwala eine gute Alternative für betroffene Kunden sein. Bitwala bietet derzeit einen Willkommensbonus von 35 Euro, wenn du auf diesen Link klicken*.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend