ADVERTISEMENT

Konkurrenz für Bitcoin und Facebooks Libra: Digitale Lira

  • Die türkische Regierung plant, ihre digitale Währung, die Digitale Lira, im Jahr 2020 einzuführen, um ihre Wirtschaft zu stärken.
  • Die Ankündigung der türkischen Regierung ist Teil einer umfassenderen Strategie zur Vereinfachung des Zahlungsverkehrs und zur Anwendung der Blockchain-Technologie im Hinblick auf die Verbesserung der Wirtschaft.

Die Adaption von Bitcoin und der Blockchain Technologie schreitet weiter voran, wie aktuelle Zahlen eines neuen Berichtes der amerikanischen Börse Coinbase zeigen. Auch die Türkei ist auf den Zug aufgesprungen und will die Adaption im eigenen Land stärker vorantreiben.

Große Pläne für die Blockchain Technologie

Die Türkei hatte 2019 ein durchwachsenes Jahr in vielen unterschiedlichen Bereichen. Präsident Tayyip Erdogan stößt auf wachsenden Widerstand gegen seine Politik innerhalb und außerhalb des Landes. Unterdessen plant die Türkei, die Anwendung der Blockchain-Technologie auf verschiedene nationale Sektoren zu verstärken. Die Strategie, die in einer kürzlich von der türkischen Regierung veröffentlichten Mitteilung erläutert wurde, zielt darauf ab, den Wertverlust der Lira (nationale Währung des Landes) zu verringern.

CNF hat bereits über die zunehmende Adaption von Bitcoin in Ländern berichtet, die in einer schwierigen politischen oder wirtschaftlichen Lage stecken. In diesem Schritt wir die Strategie der Türkei nicht nur die Einführung ihrer eigenen digitalen Währung, die von ihrer Zentralbank ausgegeben wird, umfassen, sondern auch den Einsatz von Blockchain-Technologie zur Verbesserung des nationalen Verkehrssystems, der allgemeinen Verwaltung von Dienstleistungen sowie der Import- und Exportprozesse.

Die Regierung plant eine großen Blockchain-Struktur zu schaffen, begleitet von einem schnellen Zahlungssystem, unterstützt durch die digitale Lira. Die Einführung der digitalen Lira wird im nächsten Jahr beginnen. Um die Ziele der Regierung zu erreichen, sollte das Projekt bis Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Zunehmender globaler Trend bei der Einführung digitaler Assets

Wenn die von der Türkei festgelegte Wirtschaftsstrategie, deren erster Schritt die Einführung der digitalen Lira ist, erfüllt wird, würde sie sich der Liste der Länder anschließen, die versuchen, ihre eigene Kryptowährung in ihrer nationalen Wirtschaft einzuführen. Neben Venezuela und seinem in Frage gestellten Petro hat auch China das internationale Interesse geweckt.

Die jüngsten Ankündigungen von Präsident Xi Jinping haben zu einer Art Dominoeffekt geführt. Seine Äußerungen haben zu spürbaren Signalen im Kryptowährungsmarkt geführt. Es sind auch Fragen zur Zentralisierung der von einer Zentralbank ausgegebenen digitalen Assets aufgeworfen worden. Viele Mitglieder der Krypto-Community haben sich skeptisch über die wahre Natur dieser digitalen Assets geäußert.

Es bleibt abzuwarten, ob die Türkei ihre Ziele erreichen wird und ob die Blockchain-Technologie und die digitale Lira bis zur Festlegung ihres Ziels ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft des Landes sein werden.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Suivez nous sur la Lune!

Send this to a friend