ADVERTISEMENT

EU will im Herbst ‚historische‘ Gesetzgebung für Bitcoin und Kryptowährungen einführen

  • Die Europäische Union wird die neue „historische“ Gesetzgebung zu Bitcoin und Kryptowährungen in diesem Herbst abschließen.
  • Gemäß den neuen Vorschriften werden Bitcoin und andere Kryptowährungen in ganz Europa als Finanzinstrumente eingestuft. 

Aus einem Bericht der Cyprus Mail geht hervor, dass eine neue Gesetzgebung zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen in Europa eingeführt werden könnte. Bis zum Herbst dieses Jahres wird die Gesetzgebung versuchen, Rechtsklarheit im Handel mit Kryptowährungen zu schaffen. Darüber hinaus zielt die neue Gesetzgebung auch darauf ab, Innovationen im Krypto- und Blockchain-Sektor zu fördern.

Die Europäische Union arbeitet seit mindestens einem Jahr an der Schaffung eines neuen regulatorischen und rechtlichen Rahmens für Kryptowährungen. In diesem Sinne eröffnete die Europäische Kommission im Dezember 2019 eine Konsultation, in der sie öffentlich um Kommentare zur Krypto-Regulierung bat. Die Konsultation wurde von so wichtigen Privatunternehmen wie PayPal und Google beantwortet. Nachdem die Konsultation abgeschlossen war, erklärte der Exekutiv-Vizepräsident der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis:

Mangelnde Rechtssicherheit wird oft als das Haupthindernis für die Entwicklung eines soliden Krypto-Asset-Marktes in der EU genannt. Dies ist eine gute Chance für Europa, seine internationale Stellung zu stärken und zu einem globalen Standardsetter zu werden, wobei europäische Unternehmen bei neuen Technologien für die digitale Finanzwirtschaft führend sind.

Bitcoin und Kryptowährungen sollen als Finanzinstrumente klassifiziert werden

Dem Bericht zufolge bezeichnete der Präsident der in Brüssel ansässigen Blockchain Federation, Bruno Schneider-Le Saout, die neue Gesetzgebung als „historisch“. Der Präsident der Blockchain Federation sagte weiter, die neue Gesetzgebung werde die europäische digitale Finanzwirtschaft für viele Jahre tragen, und fügte hinzu:

Die neue Gesetzgebung wird für Rechtssicherheit sorgen, die sowohl für Krypto-Vermögenswerte, die nicht durch die bestehende EU-Gesetzgebung für Finanzdienstleistungen abgedeckt sind, als auch für die Anwendung von DLT in Finanzdienstleistungen und die Tokenisierung traditioneller Finanzinstrumente erforderlich ist.

Schneider-Le Saout erklärte, es sei entscheidend, dass Kryptowährungen als Finanzinstrumente klassifiziert werden. Dies würde es ermöglichen, diese Anlageklasse in die Rechtsinstrumente der Europäischen Union zur Regulierung der Märkte aufzunehmen.

Ein weiteres wichtiges Element des Krypto-Ökosystems, die Wertpapier-Token, werden einer strengeren Prüfung unterzogen. In diesem Sinne schlägt die neue Gesetzgebung vor, Bereiche zu schaffen, in denen diese Anlageklasse untersucht werden kann. Diese Gebiete werden „Sandbox“ genannt und haben ihre Vorläufer in einem Experiment, das derzeit von Großbritannien durchgeführt wird.

Die Verbraucher werden schnell von der Einführung der neuen Gesetzgebung profitieren, wie Schneider-Le Saout hervorhob. Die Gesetzgebung schlägt vor, einen Binnenmarkt zu schaffen, in dem diese Anlageklasse in ganz Europa verkauft werden soll. Es wird daher erwartet, dass eine Verordnung geschrieben wird, um die Anforderungen zu „harmonisieren“, die Anbieter von Krypto-Produkten und -Diensten erfüllen müssen.

Wenn die neue Gesetzgebung eingeführt wird, wird sie die bereits existierenden Rechtsrahmen auf nationaler Ebene ersetzen und für alle Kryptowährungen gelten Zu den wichtigsten Punkten der Gesetzgebung gehören unter anderem die folgenden: Anforderungen an Emittenten von Stablecoins, Anforderungen an Anbieter von Kryptowährungsdiensten, eine Definition für Kryptowährungen und der Anwendungsbereich. Es wird erwartet, dass die Gesetzgebung bis zum Ende des dritten Quartals dieses Jahres abgeschlossen sein wird.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend