ADVERTISEMENT

Ethereum ringt um neues ATH, während die On-Chain-Daten massiv bullisch sind

  • Ein erhöhter Abfluss von Ethereum-Beständen von den Börsen lässt vermuten, dass sich der ETH Kurs innerhalb kurzer Zeit verdoppeln könnte.
  • Governance Token aus dem DeFi Sektor könnten die höchsten Gewinnchancen bieten.

Der Ethereum-Kurs entwickelt sich in letzter Zeit besser als der Kurs von Bitcoin und steht kurz davor sein Allzeithoch zu überwinden. Die Mehrheit der Analysten ist daher bullisch, während die Indikatoren auf eine Verlängerung des Aufwärtstrends hinweisen. Zum Redaktionszeitpunkt notierte der Ethereum-Kurs bei 1.400 USD mit einem Plus von 4,50% in den letzten 24 Stunden. In den Wochen- und Monatscharts verzeichnet Ether ein Plus von 13,2% und 122,2%, während die Marktkapitalisierung 160 Milliarden Dollar erreicht.

Zu den bullischen Indikatoren für Ethereum gehört das schnelle Wachstum des DeFi Sektors. Mit einem Allzeithoch von 26,24 Milliarden Dollar an Total Value Locked (TVL) wächst das DeFi Ökosystem von Ethereum weiterhin stark, wie die folgende Chart zeigt.

Ethereum ETH

Quelle: https://defipulse.com/

Die Top 5 DeFi Protokolle, die auf Ethereum gehostet werden sind: Maker, Aave, Compound, Uniswap und Curve Finance. Das kombinierte TVL dieser Protokolle übersteigt 10 Milliarden Dollar. Im Vergleich dazu war der DeFi Sektor vor noch einem Jahr weit weniger als 1 Milliarde Dollar wert.

In den letzten Monaten wurden die meisten der großen DeFi Protokolle aktualisiert oder es wurden neue Produkte auf den Markt gebracht, die eine größere Beteiligung der Anleger anstreben. Daher werden Innovation und Belohnungen weiterhin ein Schlüsselfaktor für das Wachstum von DeFi sein und sich folglich positiv auf den Kurs von Ethereum auswirken, wie Circle-CEO Jeremy Allaire erklärte:

Mit der neuen ETH ATH wird die gesamte DeFi Landschaft ein explosives Wachstum erleben.

Das Wachstum des DeFi-Sektors hat zu einer Rekordzahl von aktiven Ethereum-Adressen geführt, die im Tagesdurchschnitt bei 550.000 liegen. Laut Daten von Glassnode, ist die Anzahl der Adressen mit mehr als 10.000 ETH ATH inzwischen auf einem 13-monatigen ATH. In nur 30 Tagen sind 32 „neue Wale“ aufgetaucht.

Ethereum ETH

Quelle: https://twitter.com/Bloqport/status/1352910670761701380

Gleichzeitig ist die Höhe der Ethereum-Bestände auf Börsenplattformen auf ein 15-Monats-Tief gefallen und sinkt weiter. Dies könnte darauf hindeuten, dass große Investoren ETH akkumulieren. Folglich rechnet der Analyst Lark Davis damit, dass sich der Kurs von ETH in den nächsten zwei Wochen verdoppeln könnte.

Ethereum ETH

Quelle: https://twitter.com/TheCryptoLark/status/1353509614478712833/photo/1

Daten von IntoTheBlock zeigen jedoch, dass 934.000 ETH speziell von der Börse Bitstamp kamen. Dies könnte also weniger auf einen Markttrend zurückzuführen sein, sondern vielmehr auf die Einführung neuer Regulierungen in den Niederlanden, der Heimat der Börse. Seit heute müssen Benutzer von Bitstamp ein viel strengeres KYC-Verfahren einhalten, um ihre Fonds abzuziehen.

DeFi Guide

Welcher Token auf Ethereum’s DeFi wird die höchsten Renditen bieten?

Obwohl Davis‘ Vorhersage bereits bullisch ist, gehen einige Trader davon aus, dass Ethereum ein Bitcoin-ähnliches Aufwärtsszenario wie im Jahr 2017 präsentieren könnte. Damals erreichte BTC sein Allzeithoch, als es von 1.000 USD auf 20.000 USD stieg.

Der anonyme Trader Cred erwartet, dass der DeFi Sektor dem Aufwärtstrend des Ethereum Kurses folgen wird. Insbesondere die Governance Token der großen DeFi Protokolle bieten große Gewinnchancen. Zu seinen favorisierten Token gehören AAVE, SUSHI und UNI.

Er gab auch an, dass er bullisch auf Chainlink (LINK) und Polkadot (DOT) sei. Cred erklärte via Twitter:

Wenn die Anforderungen erfüllt sind, dann gehe ich davon aus, dass ETH in der ersten Etappe während der Preisfindung überdurchschnittlich gut abschneiden wird, aber dass DeFi im Rennen bleibt. Die einfachste Möglichkeit, darauf zu reagieren, wären ETH/USD-Long-Positionen. Andere Alts haben aber wahrscheinlich ein höheres Beta. Beobachtet: Uni, Sushi, Link, Dot, Aave.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Stormgain