ADVERTISEMENT

Ethereum klettert über 1.900 USD – Darum ist die Rallye anders als 2018

  • Daten zeigen einen klaren Unterschied zwischen der aktuellen Kursrallye von Ethereum und dem Bullenmarkt von 2017/2018.
  • Die ETH-Fundamentaldaten unterstützen eine Verlängerung der Rallye, da Institutionen ETH akkumulieren.

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, betritt weiterhin unerforschtes Gebiet. Zum Redaktionszeitpunkt ist der ETH Kurs über 1.900 USD geklettert und laut mehreren Analysten besteht eine gute Chance, dass sich die Bullen auch weiterhin durchsetzen werden.

Der Makro-Analyst Alex Krüger erklärte via Twitter, dass Ethereum „bald das nächste Level passieren wird“, womit er meinte, dass die Kryptowährung bald 2.000 USD erreichen wird. Krüger stützt sich auf die Fibonacci-Ausdehnungen, die Performance auf dem Derivate-Markt und „runde Zahlen“, um zu behaupten, dass ETH eine starke Unterstützung im Bereich von 1.500 bis 1.600 USD etabliert hat und auf 2.750 USD steigen könnte. Krüger erklärte:

#Ethereum wird bald auf die nächste Ebene steigen. Diese Level sind beobachten, jenseits aller Hochs: 1500, 1600, 1920, 2000, 2240, 2500, 2750.

Wenn Sie sich das Open Interrest an ETH-Optionen nach Strikes ansehen, werden Sie feststellen, dass die meisten Strikes über den Allzeithochs auf wichtige Fib-Levels gesetzt sind.

Ethereum ETH

Quelle: httpss://twitter.com/krugermacro/status/1351452412939264003/photo/1

Wie sich die Kursrallye von 2018 unterscheidet

Der CEO von CryptoQuant, Ki-Young Ju, teilte Daten, die darauf hinweisen, dass der Verkaufsdruck und die Transaktionsabflüsse für ETH an den Börsen geringer sind als im Jahr 2018. Wie das Chart unten zeigt, sind die ETH-Transaktionszuflüsse und -abflüsse derzeit deutlich niedriger als im Januar 2018 und Juli 2019, als die Kryptowährung ein Hoch erreichte und einen anschließenden Absturz erlitt. Mit dem aktuellen umgekehrten Trend scheint der ETH Kurs bereit zu sein, den Aufwärtstrend fortzusetzen, so Ju.

Ethereum ETH

Quelle: httpss://twitter.com/ki_young_ju/status/1362351447996686339/photo/1

Die Fundamentaldaten von Ethereum sind ebenso bullisch. Die Daten von IntoTheBlock zeigen einen 38,9-fachen Anstieg im DeFi-Sektor im Vergleich zu 2020, als der Total Value Locked (TVL) bei 1,07 Milliarden Dollar lag. Aktuell liegt diese Zahl bei einem neuen Hoch von 41,63 Milliarden USD.

Darüber hinaus fällt der Anstieg des TVL des DeFi-Sektors mit einer erhöhten Nutzung des Ethereum-Netzwerks zusammen. In der letzten Woche hat die Ethereum-Blockchain durchschnittlich 1,2 Millionen Transaktionen pro Tag mit 550.000 aktiven Adressen pro Tag verarbeitet, wie die nachstehende Grafik zeigt.

Ethereum ETH

Quelle: httpss://twitter.com/intotheblock/status/1362371160986554369

Zudem haben Institutionen begonnen, ETH zu adaptieren – dies zeigt der Anstieg der Transaktionen mit einem Wert über 100.000 USD. Dieses Volumen hat sich im Vergleich zum letzten Jahr um das 45-fache erhöht. Ein weiterer Vergleich zeigt indes auch die bullische Stimmung rund um Ethereum: Die ETH Blockchain verarbeitet 12 Milliarden USD an täglichen Transaktionen und Bitcoin „nur“ 9 Milliarden USD, wie Messari’s Ryan Watkins angibt.

httpss://twitter.com/RyanWatkins_/status/1351349824961077249

IntoTheBlock hat alle bullischen Argumente für Ethereum in einem Tweet aufgelistet:

Alle 7 unserer Actionable Signals zeigen ein bullisches Momentum für #Ethereum. Warum?

+ Veränderung des Netto-Netzwerk-Wachstums im Vergleich zur Vorwoche
+ 7-Tage-MA der Adressenrentabilität der Wale, Investoren stocken ihre ETH-Positionen auf
+ Verschiebung in der Anzahl der $100k Txs
+ Momentum des Futures-Marktes

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers