ADVERTISEMENT

Ethereum holt Bitcoin in Bezug auf die Summe des Werttransfers ein

  • Daten der Blockchain-Forschungsplattform Messari zeigen, dass Ethereum hinsichtlich des täglichen Werttransfers zu Bitcoin aufgeschlossen hat.
  • Der tägliche Werttransfer von Ethereum nimmt seit April 2019 stetig zu.

Die Forschungs- und Datenanalyseplattform Messari hat Daten gesammelt, die zeigen, dass Ethereum hinsichtlich des täglichen Werttransfers zu Bitcoin aufgeschlossen hat. Messaris Analyse führt den Anstieg des Werttransfers auf der Ethereum Blockchain auf die Stablecoins zurück.

Ethereum dominiert die Stablecoin Plattformen

Messari zufolge ist die Geschichte der Stablecoins mit der von Ethereum verbunden. In diesem Sinne behauptet Messari, dass die Stablecoins im 1. Quartal ihr bisher bestes Quartal erlebt haben. Die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und sein Einfluss auf den Krypto-Markt habe die Stablecoins stark begünstigt, so Messari:

(…) Die Ausgabe von Stablecoins stieg im Quartal auf über 8 Milliarden Dollar. Die Aktion war so dramatisch, dass sie die vorherrschende Ordnung der Kryptowährungen erschütterte.

Gleichzeitig hat das Wachstum der Stablecoins auch Ethereum begünstigt, indem es den täglichen Werttransfer seit April 2019 erhöht hat, wie in der folgenden Grafik dargestellt. Bis Juni 2019 betrug der tägliche Werttransfer von Ethereum bis zu 1 Milliarde Dollar. Obwohl Anfang 2020 ein Rückgang zu verzeichnen war, stieg der tägliche Werttransfer von Ethereum gegen Ende Februar sprunghaft an und erreicht so wie Bitcoin aktuell einen Wert von etwa 1,6 Billionen Dollar.

Bitcoin BTC Ethereum ETH

Source: https://messari.io/article/q1-2020-review-stablecoins-ascend-to-new-heights-in-global-economic-downturn

Im Hinblick auf dieses Wachstum hat das Blockchain-Forschungsunternehmen festgestellt, dass die Stablecoins 80 % des täglichen Werttransfers im Ethereum Netzwerk ausmachten. Messari fügte auch hinzu:

Ethereum entwickelt sich zur dominierenden Werttransferschicht im Krypto-Bereich, Tether knackte die Top 3 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, und die Stablecoin Herausforderer haben ernsthaft an Dynamik gewonnen.

Auf der anderen Seite stellte Messari auch fest, dass Stablecoins verwendet werden, um „wesentlich größere“ Transfers als Bitcoin durchzuführen. Stablecoins eignen sich besser für Werttransfers zwischen Börsen. Laut Messari ist dies heute einer der wichtigsten Verwendungszwecke für Stablecoins.

Bitcoin BTC Ethereum ETH

Source: https://twitter.com/RyanWatkins_/status/1250427801225711625/photo/2

Messari sagt voraus, dass Ethereum weiterhin die Ausgabe von Stablecoins dominieren wird. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten bietet Ethereum Reife und ein dynamisches Ökosystem. Messari behauptet, dass die Anleger einfach „dem Geld folgen“. Zu den Stablecoins, die am meisten von der Zunahme des Werttransfers profitiert haben, gehört Tether, gefolgt von Circle’s USDC und den Stablecoins der Börsen Binance und Huobi.

Bitcoin BTC Ethereum ETH

Source: https://twitter.com/RyanWatkins_/status/1250427805654892544/photo/1

Messari kommt zu dem Schluss, dass sich das Wachstum der Stablecoins bis 2020 vervierfachen könnte. Angesichts der Dollar-Knappheit, mit der die Welt konfrontiert ist, sagt Messari, könnten Stablecoins jedem, der ein Smartphone benutzen kann, einen „echten Wert“ bieten:

Die Ankündigung von Libra und das Wachstum der Stablecoins im vergangenen Jahr veranlasste viele dazu, 2019 als das Jahr der Stablecoins zu betrachten. Aber wenn die Trends aus dem vergangenen Quartal anhält, könnte das Jahr 2020 sehr wohl einen größeren Run wie in 2019 auslösen.

Ein Bericht des Financial Stability Board (FSB) der G20 könnte diesen Trend jedoch ausbremsen. Nach Ansicht des FSB stellen Stablecoins eine potenzielle Gefahr für die Weltwirtschaft dar. Obwohl die FSB anerkennt, dass es noch keinen Stablecoin gibt, der die Merkmale einer echten Bedrohung erfüllt, arbeitet die Institution bereits an Möglichkeiten zur Regulierung und Kontrolle des Aufkommens dieser Art von Vermögenswerten. Da sie 80 % des täglichen Transferwertes für Ethereum ausmachen, könnte dies für Ethereum, aber auch Bitcoin und den gesamten Kryptomarkt verheerend sein.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend