ADVERTISEMENT

Ethereum DeFi: Yearn Finance v2 wird Hebelwirkung mit Alpha Homora bieten

  • Die zweite Iteration des DeFi-Protokolls auf Ethereum, Yearn Finance, wird einen strategieübergreifenden Vault mit Alpha Homora v2 besitzen.
  • Alpha Homora v2 wird im Januar dieses Jahres in Kooperation mit C.R.E.A.M. und Sushiswap eingeführt.

Das Yearn Finance-Protokoll hat eine beispiellose Expansion in Ethereums DeFI erlebt. In den letzten Monaten hat Yearn Finance 6 wichtige Partnerschaften mit SushiSwap, Pickle, C.R.E.A.M. und einigen weiteren geschlossen. Der Schöpfer von Yearn Finance, Andre Cronje, hat ein neue Kooperation angekündigt. Der Start der zweiten Iteration von Yearn Finance wird Cross-Strategien mit Assets haben, die mit dem Protokoll Alpha Homora genutzt werden können.

Cronje fügte hinzu, dass Benutzer in der Lage sein werden, diese Strategien in der Iron Bank von Cream v2 anzuwenden, sodass die Tresore der genannten Protokolle mit einem Leverage-Modell arbeiten können. Cronje erklärte den folgenden Fall der Verwendung einer Cross-Strategie näher:

Wer 1k DAI einzahlt, kann 1k DAI und 1k USDC in Alpha Curve einzahlen oder 1k DAI und 1 ETH in Alpha Sushiswap einzahlen, das indirekt über Iron Bank geliehen wird.

Die Cross-Strategien in den verschiedenen Tresoren werden bis zu 90x Hebelwirkung mit Stablecoins und 80x Hebelwirkung mit Ethereum (ETH) ermöglichen. Gleichzeitig werden die Nutzer in der Lage sein, ein Asset zu verkaufen, zu akkumulieren oder zu traden. Der Schöpfer von Yearn Finance strebt langfristig höhere Gewinne an und erhöht gleichzeitig die Liquidität in den Vaults.

Sobald die Vaultprodukte auf den Markt kommen können Nutzer „Yield Farming“ mit Leverage für SUSHI, CRV, APLHA und anderen Assets betreiben. Das Alpha Finance Lab Team feierte die Partnerschaft mit Yearn Finance:

Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie AlphaHomoraV2 und Yearn Finance zusammenwachsen werden. Während sich beide Produkte in einer ähnlichen Landschaft befinden, finden wir einen Winkel, der dem jeweils anderen hilft zu wachsen. Das ist die Art und Weise, wie wir mit unseren Partnern arbeiten, und wie wir denken, dass es in DeFi sein sollte.

DeFi Guide

Alpha kooperiert mit SushiSwap und CREAM

Mitte Oktober letzten Jahres startete Alpha Homora seine erste Iteration, die von Binance unterstützt wurde. Das Protokoll hat ein ähnliches Ziel wie das von Yearn Finance und versucht die Gewinnoptimierung zu erhöhen. Die zweite Iteration von Alpha Homora wurde für Januar 2021 angekündigt, laut einer Veröffentlichung von Alpha Labs.

Version 2 wird mehr Funktionen besitzen, eine neue Benutzeroberfläche und wird die Zusammenarbeit von SushiSwao, Curve und Balancer realisieren. Alpha Homora wird eine flexible Hebelwirkung, Multi-Asset-Kreditaufnahme, Deleveraging und Re-Leveraging bieten und seinen Nutzern ermöglichen, Liquidität bereitzustellen, ohne gleichwertige Assets einbringen zu müssen.

Wie seine erste Iteration wurde Alpha Homora so konzipiert, dass seine Plattform für jedermann leicht zu bedienen ist. Die Verwendung einer Strategie ist einfach und erfordert nur wenige Schritte, um ein Darlehen zu machen, einen Vermögenswert zu leihen und Liquidität oder Leverage hinzuzufügen. Durch die Verwendung des nativen Tokens des Protokolls, ALPHA, können Benutzer größere Belohnungen erhalten und spezielle Funktionen freischalten. Der Projektleiter von Curve, „Charlie“, führt dazu weiter aus:

Es war ein Vergnügen, eng mit dem Alpha Finance Lab-Team zusammenzuarbeiten, um Alpha Homora V2 mit Curve zu integrieren. Alpha ist ein großartiges Projekt mit vielen Anwendungsfällen, um das DeFi Ökosystem weiter zu verbessern. Wir freuen uns auf den Start von Alpha Homora V2 und die weitere Zusammenarbeit!

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.