Ethereum: CryptoPunks NFT-Indexfonds migrieren zu SushiSwap

  • Fünf CryptoPunks NFT-Indexfonds wurden von Balancer zu SushiSwap migriert, wobei die NFTX DAO-Plattform verwendet wurde.
  • Die CryptoPunks Sammlung wird für unverschämte Summen verkauft.

Ethereum-basierte nicht-fungible Token (NFTs) haben in den letzten paar Monaten als eine Investition an Zugkraft gewonnen. Insbesondere, die CryptoPunks Sammlung erlebt aktuell einen massiven Hype, der die Preise für die NFTs in astronomische Höhen getrieben hat. Ihre Ankunft auf dem dezentralen SushiSwap Protokoll ist weiterer ein Indikator dafür, dass CryptoPunks weiter an Popularität gewinnen könnten.

Die von Larva Labs entwickelte CryptoPunks Sammlung besteht aus 10.000 „einzigartig generierten“ NFTs. Unter den Tausenden von CryptoPunks gleicht keiner dem anderen und alle können einen einzigartigen Besitzer haben, der auf der Ethereum-Blockchain registriert ist. Zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung waren die NFTs, aus denen diese Sammlung besteht, kostenlos – allerdings wurden sie schnell vom Markt aufgekauft.

Laut einem Blog-Post von NFTX wurden nun 5 Indexfonds, die auf den CryptoPunks NFTs beruhen, von Balancer zu SushiSwap migriert.

Migration zu SushiSwap, wie funktioniert das?

Die NFTX DAO hat 5 CryptoPunks-Fonds geschaffen, in denen Nutzer Liquidität bereitstellen können, wie es in der Pressemitteilung der Plattform heißt. Darüber hinaus haben sie einen kombinierten Fonds mit mehreren Token, die als Sicherheiten verwendet werden, ermöglicht. Die 5 Fonds, die von der Plattform erstellt wurden, sind PUNK, PUNK-BASIC, PUNK-FEMALE, PUNK-ATTR-4, PUNK-ATTR-5, PUNK-ZOMBIE.

Jeder dieser Fonds oder Indizes, wie sie von NFTX auch genannt werden, ist 1:1 paritätisch mit dem zugrundeliegenden NFT unterlegt – mit Ausnahme des kombinierten PUNK-Fonds, der eine Portfoliobalance von 20% gegenüber den anderen 5 angebotenen Fonds aufweist. Um die Liquidität in den Fonds zu gewährleisten, müssen die Nutzer ihre NFTs von CryptoPunks als Sicherheiten hinterlegen.

Anschließend müssen sie ihre NFTs über die Wrapped PUNKS-Website „wrappen“. Danach können sie auf die Plattform zurückkehren und ihr Wallet (MetaMask, etc.) mit der Plattform verbinden und zu den Fonds gehen. Die Plattform spricht allerdings auch die folgende Warnung aus:

Seien Sie sich bewusst, dass die Bereitstellung Ihrer NFT als Sicherheit sie mit allen anderen ähnlichen NFTs in diesem Fonds vermischt, so dass es möglich ist, dass Sie nicht in der Lage sind, genau die NFT einzulösen, wenn Sie Ihren Fonds-Token später einlösen. Dies wird durch die Zufälligkeit verursacht, die mit der Einlösung eines NFT aus einem Fonds verbunden ist.

Die Plattform ermöglicht es Benutzern auch, ihre Token jederzeit einzulösen, indem sie auf ihre Haupt-Website gehen, NFTX.org. Für weitere Details können Benutzer das nachfolgende Tutorial ansehen.

In der Zwischenzeit wird die CryptoPunks Sammlung für unverschämte Geldbeträge verkauft. Wie der „CryptoPunks Bot“ gestern berichtete, wurde ein NFT mit dem Namen „Punk 1651“ für 78 ETH verkauft, was umgerechnet 136.850 USD entspricht.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.