ADVERTISEMENT

Ethereum auf dem Weg zu 850 USD und 274.000 ETH gestaked

  • Die Anzahl der gestakten ETH im Deposit Contract ist zuletzt sprunghaft auf über 274.000 ETH gestiegen, sodass die Community weiterhin optimistisch für den Launch der Beacon Chain am 01. Dezember ist. 
  • Experten prognostizieren einen möglichen Preisanstieg von ETH auf 850 USD, wenn der Widerstand bei 600 USD überwunden werden kann.

Wie wir bereits berichteten, gab es von einigen Branchenexperten große Bedenken, ob der 01. Dezember 2020 für den Start von Eth 2.0 tatsächlich gehalten werden kann. Zunächst gab es eine eher karge Beteiligung am Staking für Eth 2.0 und dem Start der Beacon Chain. Jedoch beteiligen sich in den letzten drei Tagen immer mehr Unternehmen, wie zum Beispiel die Investmentgesellschaft IBC Group aus Dubai, die fast 22.000 ETH in den Deposit Contract einzahlte.

Laut den aktuellen Daten von Dune Analytics befinden sich zum Redaktionszeitpunkt 274.944 ETH von 524.288 ETH im Deposit Contract, die erreicht werden müssen um Ethereum 2.0 zu starten. Im Zeitraum vom 20. November bis 22. November wurden insgesamt mehr als 130.000 ETH eingezahlt, sodass das Ziel bei anhaltendem Level bis zum 25. November erreicht werden könnte.

Bemerkenswert ist, dass laut einem Bericht der Blockchain Spezialistin Camila Russo 3 Wale für mehr als 25% aller gestakten ETH verantwortlich sind. Zudem könnte die Bitcoin Trading Agentur aus der Schweiz, Bitcoin Suisse, ebenfalls 71.891 ETH beisteuern, um den Start sicherzustellen und damit das Ethereum Ökosystem zu unterstützen. Laut Mikael Bondum wird dieser Betrag bis zum 24. November 2020 Mitternacht gesammelt und dann eingezahlt. Das Unternehmen prüft ebenfalls einen Sekundärmarkt über diese Schnittstelle anzubieten, jedoch ist dabei noch nichts spruchreif:

Solange die Übertragbarkeit auf Ethereum 2 nicht aktiviert ist, ist der Ether gesperrt. Wir prüfen die Möglichkeiten des Sekundärmarktes, aber nichts ist sicher.

Die erforderliche Summe von 524.288 muss 7 Tage vor dem Launch am 01. Dezember, bis zum 25. November 2020, vollständig eingezahlt sein. Anderenfalls muss der Start nach hinten verschoben werden. Ethereum Gründer Vitalik Buterin zeigte sich jedoch zuletzt in einer Ask-Me-Anything Session auf Reddit zuversichtlich.

Trader prognostiziert ETH Kurs von 850 USD

Der Start von Eth 2.0 wird ebenfalls als Katalyst für einen weiter steigenden ETH Kurs angesehen. In den letzten 24 Stunden verzeichnet ETH ein Plus von 7,95 % auf einen Preis von 581,88 USD und ist damit auf direktem Wege den nächsten starken Widerstand in Höhe von 600 USD zu knacken.

Der Trader und Analyst George führte auf Twitter aus, dass ETH relativ schnell auf 850 USD steigen könnte, wenn der nächste Widerstand bei knapp 600 USD überwunden werden kann. Auf dem folgenden Chart zeigt er, dass ETH ein neues lokales Hoch in 2020 erreichen kann, da oberhalb von 600 USD zunächst keine Verkaufsorder oder andere Widerstände den Preis aufhalten könnten. Er rät seinen Followern außerdem zu warten, bis ETH den Widerstand überwunden hat und erst dann eine Position in ETH zu eröffnen.

Hier zu kaufen, macht für mich wenig Sinn. Ich würde auf eine Wiederauffüllung um den früheren Widerstand herum oder auf einen Bruch oberhalb des Bereichs Mittelwert / wöchentliches Angebot warten, um als nächstes 850 Dollar anzustreben.

Image

Source: https://twitter.com/George1Trader/status/1330460644076818433/photo/1

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend