ADVERTISEMENT

Ernst & Young lanciert neues zur Analyse von Bitcoin On-Chain-Daten

  • Ernst & Young hat eine neue Explorer- und Visualizer-Lösung zur Verfolgung von Bitcoin-Transaktionen als Beta-Version veröffentlicht.
  • Unternehmen können damit bestimmte Transaktionen, Adressen und andere On-Chain-Daten verfolgen.

In einer Pressemitteilung kündigte die Beratungsfirma Ernst & Young (EY) die Einführung einer neuen Lösung für die Analyse und den Abruf von On-Chain-Daten von der Bitcoin Blockchain an. EY ist eine weltweit tätige Versicherungs-, Steuer- und Transaktionsberatungsfirma. Als solches ist es eines der Unternehmen, die die „Big Four“ der weltweit führenden professionellen Dienstleistungsunternehmen bilden. Die Explorer- und Visualizer-Lösung steht in der Beta-Phase kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus hat EY angekündigt, dass sie Teil der in der EY Blockchain Analyzer Suite angebotenen Produkte sein wird.

Die Anwendungsfälle des On-Chain Datenanalyse-Tools

Laut der Pressemitteilung verfügt die von EY entwickelte Lösung über eine Such-, Anzeige- und Browsing-Funktionalität. Somit ermöglicht es die Explorer- und Visualizer-Lösung ihren Benutzern, Informationen auf der Blockchain zu „erforschen, zu verfolgen und zu analysieren“. So können die Benutzer beispielsweise „eingehende Muster und Trends“ analysieren. Auf diese Weise könnte ein Unternehmen oder eine Einzelperson die erhaltenen Informationen nutzen, um rechtliche und Compliance-Risiken zu reduzieren.

Die Nutzer der EY-Lösung werden außerdem in der Lage sein, bestimmte Operationen auf der Blockchain zu prüfen, zu suchen und zu verfolgen, um die Informationen, die sie für eine bestimmte Adresse, einen Block oder eine Transaktion für relevant halten, zu prüfen und zusammenzustellen. Im Moment unterstützt die EY-Lösung nur die Bitcoin Blockchain, aber das Unternehmen plant, die Ethereum Transaktionen ebenfalls zu unterstützen. Der Leiter von EY Global Forensic & Integrity Services sagte Folgendes über die Lösung:

Da Blockchain-fähige Transaktionen immer mehr an Dynamik gewinnen, benötigen Unternehmen modernste Technologie, um Vertrauen in die Finanzberichterstattung und die Identifizierung von Trends und Anomalien in der betrieblichen Tätigkeit und Leistung zu schaffen. Mit der Explorer & Visualizer-Lösung kann das Management diese Fähigkeiten durch die Analyse von Blockchain-Daten aufbauen, um potenzielle Ausreißer, einschließlich betrügerischer Aktivitäten mit roter Flagge, hervorzuheben.

Darüber hinaus sagte Paul Brody, Leiter von EY Global Blockchain, dass die Explorer- und Visualizer-Lösung die zweite Produktveröffentlichung für die Analyse-Dienstplattform des Unternehmens sei. Die Plattform bietet auch einen Smart Contract- und Token-Review-Service, wie Brody hinzufügte:

Ziel ist die Bereitstellung einer vereinfachten und integrativen Plattform für Unternehmen zur Überprüfung und Analyse sicherer und zuverlässiger Geschäftstransaktionen auf öffentlichen und privaten Blockchains. Die Explorer- und Visualizer-Lösung wird in die kommenden Versionen von EY OpsChain integriert, so dass Unternehmen einen Blockchain-Vertrag abschließen, Transaktionen ausführen und die Bewegung von Zahlungen, Kapitalanlagen und Supply-Chain-Operationen aus einem einzigen Blickwinkel verfolgen können.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend