ADVERTISEMENT

Dorsey verkauft 1. Tweet als NFT auf Ethereum – Gebot liegt bei $2,5 Mio.

  • Twitter Gründer Jack Dorsey verkauft den ersten jemals abgesetzten Tweet auf Twitter als non-fungiblen Token und hat bereits Gebote in Höhe von 2,5 Millionen USD erhalten.
  • Zu den prominenten Interessenten gehört auch TRON CEO Justin Sun, welcher mit einem Gebot von 2 Millionen USD für Aufsehen sorgte.

Der erste Tweet, der jemals auf Twitter gepostet wurde und von Jack Dorsey stammt, steht zum Verkauf. Der Tweet wurde vor 15 Jahren abgesetzt und der neue Besitz am Tweet wird durch ein non-fungibles Token (NFT) abgebildet. Die Auktion startete bei einigen Tausend Dollar und hat jetzt bereits einen Preis von mehr als 2,5 Millionen USD erreicht.

Der Twitter Gründer gehört zu den größten Bitcoin-Supportern im Krypto-Space. Er glaubt fest daran, dass BTC die Währung ist, die das Internet der Werte antreibt. Bis vor kurzem hielt er sich mit seiner Meinung gegenüber Ethereum und dem aufkommenden DeFi und NFT Sektor zurück. Dies änderte sich jedoch kürzlich, als er über Twitter verriet, dass er einen NFT für den „Genesis-Tweet“ versteigert.

httpss://twitter.com/jack/status/1367990471759306752

Dorsey versteigert den Genesis-Tweet auf Valuables, einer Ethereum-basierten Plattform. Sie wurde von Cent, einer Blogging-Plattform, ins Leben gerufen und ermöglicht es Nutzern, Ethereum über einfache Chats zu versenden. Die Idee dahinter ist es Nutzern zu ermöglichen, mit ihrer Kreativität, ihrer Kunst und ihren Inhalten Geld zu verdienen.

Die Plattform ermöglicht Nutzern NFTs zu guten Preisen zu verkaufen, da der Hype weiter an Fahrt aufnimmt. Auf ihrer Website erklärt die Plattform, dass man nach dem Kauf eines NFTs „ein digitales Zertifikat des Tweets erhält, das einzigartig ist, weil es vom Ersteller signiert und verifiziert wurde.“

Preise schießen in Rekordhöhe – TRON CEO ebenfalls dabei

Der nachfolgende Tweet stammt von Dorsey selbst und war der erste jemals gepostete Tweet des sozialen Netzwerkes.

httpss://twitter.com/jack/status/20

Das erste Gebot für den Tweet lag bei knapp 1 USD. Bis heute hat die Auktion jedoch an Fahrt aufgenommen und das Interesse des „Who is Who“ der Kryptowährungsbranche geweckt. Justin Sun, der Gründer von TRON, gehört zu den prominentesten Persönlichkeiten, die an dem Tweet interessiert sind. Suns erstes Gebot betrug eine halbe Million USD.

httpss://twitter.com/justinsuntron/status/1368133618002890752

In den letzten Stunden hat er sein Gebot zweimal aktualisiert. Die erste Anpassung belief sich auf 700.000 USD und anschließend bot er sogar eine Million USD. Als er sah, dass andere ihn überbieten, verdoppelte er sein Gebot auf zwei Millionen USD. Im Moment liegt das höchste Gebot bei 2,5 Millionen USD und stammt von Sina Estavi. Er ist Gründer und CEO von Cryptoland, einem Blockchain-Startup, dass Bridge Oracle bereitstellt, ein öffentliches Oracle-System im TRON Netzwerk.

Jacks Tweet ist nur einer von vielen NFTs, die auf der ganzen Welt auf großes Interesse stoßen. NFTs haben die uralte Kultur der Sammlerstücke digitalisiert und bringen sie auf die Blockchain. Der milliardenschwere Investor Mark Cuban gehört zu den größten Fans von NFTs. In einem kürzlich geführten Interview erklärte er:

Sie erhalten alle Vorteile der Freude am Eigentum… die gesamte Wertschöpfung – oder den Verlust, was das betrifft -, den reibungslosen Handel und die Abwicklung, die Fähigkeit, nach jedem Verkauf Lizenzgebühren an den ursprünglichen Schöpfer zu zahlen, was enorm ist und es wirklich ermöglicht, mehr Kreativität auf den Markt zu bringen.

Einer der berühmtesten NFT-Verkäufe in seiner kurzen Geschichte ist ein 10-sekündiger Videoclip des Künstlers Mike Winkelmann aus Miami. Der Clip zeigt einen „riesigen Donald Trump, der auf dem Boden zusammengebrochen und mit Slogans bedeckt ist, inmitten einer idyllischen Umgebung“. Dieser wurde kürzlich für 6,6 Millionen USD versteigert, während er im Oktober mit einem Gebot von knapp 67.000 USD startete.

httpss://twitter.com/Reuters/status/1366529935762882562

About Author

Steven Msoh

Steve has been a blockchain writer for four years, and a crypto enthusiast for even longer. He is most excited by the application of blockchain to solve the challenges facing developing nations.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers